Anzahl der Löschvorgänge liegt über dem Schwellenwert konfigurierten löschen in Azure AD dedizierte Office 365/ITAR (vNext)

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3142856
Problembeschreibung
Microsoft Azure Active Directory verbinden (AAD verbinden) oder Azure Active Directory synchronisieren (Sync AAD) in dedizierten Microsoft Office 365/ITAR erhalten Sie eine Benachrichtigung, die Anzahl der Objekt löschen die konfigurierten löschen in Azure AD überschritten hat.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, wenn Ihre ausstehende Löschvorgänge Schwellenwert konfigurierten löschen AAD verbinden oder AAD Sync zahlenmäßig haben.
Lösung
Vergewissern Sie sich, dass eine größere Anzahl von Löschvorgängen aussteht und beabsichtigt haben, können Sie erhöhen Sie den Schwellenwert verhindert versehentliches Löschen oder diese Funktion vorübergehend deaktivieren, bis die Anzahl von Löschvorgängen innerhalb des zugelassenen Bereichs liegt.

AAD verbinden

Löschen Standardschwellenwert beträgt 500 Objekte. Dieser Schwellenwert werden um viele versehentlichem Löschen zu schützen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Schwellenwertfeature vorübergehend zu deaktivieren:

  1. Beachten Sie die schwellenwerteinstellung aktuelle löschen.
  2. Öffnen Sie Windows PowerShell auf dem Server AAD verbinden.
  3. Führen Sie den folgenden Befehl ein:

    Import-Module ADSync
  4. Um das Feature zu deaktivieren, führen Sie den folgenden Befehl ein:

    Disable-ADSyncExportDeletionThreshold
  5. Die nun deaktiviert werden sollte und den Löschvorgang fortsetzen soll.
  6. Um diese Funktion wieder zu aktivieren, führen Sie den folgenden Befehl ein:

    Enable-ADSyncExportDeletionThreshold
    Hinweis Sie müssen dabei den Schwellenwert angeben. Sie können den vorherigen Wert zurücksetzen oder einen neuen Wert festlegen.

AAD synchronisiert

Standardmäßig ist dieses Feature deaktiviert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um verhindert versehentliches Löschen zu verwalten:

  1. Öffnen Sie Windows PowerShell auf AAD Sync-Server.
  2. Führen Sie den folgenden Befehl ein:

    Import-Module DirSync
  3. Um das Feature zu deaktivieren, führen Sie den folgenden Befehl ein:

    Set-PreventAccidentalDeletes -Disable
  4. Die nun deaktiviert werden sollte und Löschvorgänge fortsetzen soll.
  5. Um diese Funktion wieder zu aktivieren, führen Sie den folgenden Befehl ein:

    Set-PreventAccidentalDeletes -Enable -ObjectDeletionThreshold <Integer>

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3142856 – Letzte Überarbeitung: 03/01/2016 10:17:00 – Revision: 2.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal

  • vkbportal226 kbmt KB3142856 KbMtde
Feedback