Benutzer können Internet zugreifen, da Proxyeinstellungen in Internet Explorer 11 überschrieben werden

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3144522
Problembeschreibung
Dieses Problem tritt auf, wenn mehrere Benutzer auf einem Server Remote Desktop Services (RDS) anmelden und Internet Explorer Wenn Proxyeinstellungen durch eine Gruppenrichtlinie verwaltet werden gleichzeitig ausgeführt.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil ein Benutzer Proxyeinstellungen nicht korrekt initialisiert werden können, wenn mehrere gleichzeitige Internet Explorer-Prozesse und die Server-CPU-Auslastung hoch ist.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer. Gehen Sie hierzu Microsoft Update. Darüber hinaus die Informationen über das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer.

Hinweis Dieses Update war erstmals enthalten die MS16-023: Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 8 März 2016.

Wichtig Vollständig beheben dieses Problem für Internet Explorer 11 in Windows 73138901 aktualisierenmuss installiert sein. Dieses Update ist nicht in Windows 8.1 erforderlich.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3144522 – Letzte Überarbeitung: 03/16/2016 03:36:00 – Revision: 2.0

Internet Explorer 11

  • kbqfe kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB3144522 KbMtde
Feedback