Empfohlene Hotfixes und Updates für Remote Desktop Services in Windows Server 2012 R2

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3147099
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt die aktuell verfügbaren Updates für Remote Desktop Services in Windows Server 2012 R2-Umgebung empfohlen werden. Diese Updates sind Erforderliche Komponenten für alle Rollen für Remotedesktopdienste, und gelten für die folgenden Bereiche für Remote Desktop Services 2012 R2:

Remote Desktop Client Zusatzinformationen:Hinweis Wir empfehlen die Installation dieser Updates die höchstmögliche Zuverlässigkeit sichergestellt.

Eine vollständige Liste aller verfügbaren Updates finden Sie in den folgenden Microsoft Knowledge Base:

2933664 Verfügbare Updates für Remote Desktop Services in Windows Server 2012 R2
Weitere Informationen

Voraussetzungen

Vor der Installation von Hotfix für jede Rolle Remote Desktop Services müssen die folgenden Updates installiert haben.

Datum die Aktualisierung hinzugefügt wurdeVerwandte Knowledge Base-ArtikelTitelKomponenteWarum wird dieses Update empfohlen
LaufendeAlle übrigen Windows updatesNMehrereDas Windows-Updates und Fixes außerhalb normaler Sicherheitsupdates neben Rollup-Pakete, die in dieser Tabelle aufgeführt sind.
Dezember 20143013769Updaterollup für Windows RT 8.1, 8.1 für Windows und Windows Server 2012 R2 vom Dezember 2014MehrereUpdaterollup Packages, die behebt Probleme und Leistung und Zuverlässigkeit. Windows Update und einzeln zum Download im Microsoft Download Center verfügbar. Um dieses Update installieren, installieren Sie zuerst die Aktualisierung 2919355 Windows Server 2012 R2.
November 20143000850November 2014 Updaterollup für Windows RT 8.1 8.1 für Windows und Windows Server 2012 R2MehrereEin kumulatives Update, das Sicherheitsupdates und enthält (z. B. Remotedesktopdienste) nicht sicherheitsrelevanten Updates, die zwischen April 2014 und November 2014 freigegeben wurden. Windows Update und einzeln zum Download im Microsoft Download Center verfügbar. Um dieses Update installieren, installieren Sie zuerst die Aktualisierung 2919355 Windows Server 2012 R2.

Updates und hotfixes

Remote Desktop Connection Broker

Hinweis Siehe die Komponenten-Tabelle vor dem Installieren von Update oder Hotfix für diese Serverrolle.

Datum die Aktualisierung hinzugefügt wurdeVerwandte Knowledge Base-ArtikelTitelKomponenteWarum wird dieses Update empfohlen
November 20153091411Benutzer-Verbindungsfehler bei viele Verbindungen zu Windows Server 2012 R2-basierten Remotedesktop-VerbindungsbrokerMehrereDieses Updaterollup enthält folgt verbessert:

  • Die Anzahl der erfolgreichen Zugriffe verbessert, wenn viele benutzerverbindungen (insbesondere während Spitzenzeiten Anmeldung) vorhanden sind.
  • Verringert CPU-Auslastung auf SQL Server, die in einer Verbindungsbroker Hochverfügbarkeits-basierte Bereitstellung verwendet wird.
  • Optimiert die Anzahl der SQL-Aufrufe, die bei Benutzerkonfigurationen RD Connection Broker aufgerufen werden.
Dieser Hotfix verbessert insgesamt die Leistung der Connection Broker durch Skalieren mehr benutzerverbindungen, die normalerweise während Spitzenzeiten Anmeldung auftreten.
Dezember 20143020474Kommunikationsprobleme auftreten, wenn SQL Server in Windows Server 2012 R2 Remotedesktop-Verbindungsbroker VerbindungSkriptBei Verwendung von RD Connection Broker hohe Verfügbarkeit stellen Sie sicher, dass in der Knowledge Base beschriebenen Sicherheitsereignisse zu überwachen, die Kommunikationsprobleme zwischen dem Remotedesktop-Verbindungsbroker und SQL Server angeben. Sie haben zum Aktivieren der Überwachung für fehlgeschlagene Ereignisse mithilfe des folgenden Skripts:

auditpol /set /subcategory:"Filtering Platform Connection" /success:disable /failure:enable
Hinweis Dieses Skript entsperrt nur UDP-Port 1434 auf einem Windows. Haben Sie ein Netzwerkgerät, das auch diese Ports blockiert, müssen Sie diese Ebene zu entsperren.


Remotedesktop-Gatewayserver

Hinweis Siehe die Komponenten-Tabelle vor dem Installieren von Update oder Hotfix für diese Serverrolle.

Datum die Aktualisierung hinzugefügt wurdeVerwandte Knowledge Base-ArtikelTitelKomponenteWarum wird dieses Update empfohlen
März 20153123913Remote Desktop Gateway Serverabstürze während bestimmter Benutzer trennen Szenarien in Windows Server 2012 R2aaedge.dllNeueste Version von Aaedge.dll, die mehrere Probleme behebt RD-Gateway-Dienst stürzt ab und führt Benutzer Unterbrechungen. Auch 3042843.


Remotedesktoplizenzierung

Hinweis Siehe die Komponenten-Tabelle vor dem Installieren von Update oder Hotfix für diese Serverrolle.

Datum die Aktualisierung hinzugefügt wurdeVerwandte Knowledge Base-ArtikelTitelKomponenteWarum wird dieses Update empfohlen
März 20153108326Lizenzserver werden unter hoher Last in Windows Server 2012 R2 blockiert.lserver.dllNeueste Version von Lserver.dll, die ein Problem behebt, in der mehrere Remotedesktoplizenzierung Server abstürzt oder auf hohe Last neu starten. Alle RDSH in pro-Gerät-Modus konfiguriert würde alle Verbindungen Anfragen ablehnen, während deren ist in diesem Zustand. Auch 3092695 und 3084952
November 20143013108RDS-Lizenz-Manager zeigt keine ausgestellten kostenlos oder temporäre Clientzugriffslizenzen in Windows Server 2012 R2LicMgr.exeNeueste Licmgr.exe, Updates ein Problem in dem RDS License Manager keine ausgestellten frei oder temporäre Clientzugriff wird in Windows Server 2012 R2 Lizenzen.


Remote Desktop Session Hosts

Hinweis Siehe die Komponenten-Tabelle vor dem Installieren von Update oder Hotfix für diese Serverrolle.

Datum die Aktualisierung hinzugefügt wurdeVerwandte Knowledge Base-ArtikelTitelKomponenteWarum wird dieses Update empfohlen
April 20163146978RDS weitergeleitet Ressourcen Leistungsminderung in Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2MehrereDieses Update behebt langsam RDP Performance-Probleme bei Verwendung von Ressourcen (Laufwerke, Drucker und Ports) weitergeleitet.
Dezember 20153127673Stopp-Fehler 0x000000C2 oder 0x0000003B Wenn Sie Remote Desktop Services in Windows Server 2012 R2 ausführenWin32k.sys & dxgkrnl.sysDieser Artikel beschreibt ein Hotfixpaket, das Probleme behebt, die bewirkt, dass Windows Server 2012 R2 stürzt ab, wenn Sie Microsoft Remote Desktop Services (RDS) ausführen.
Oktober 20153103000RemoteApp Windows verschwinden und Bildschirm flackert, wenn Sie zwischen Fenstern in Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 wechselnrdpshell.exeDieses Update enthält die neuesten RemoteApp Seite Serverkomponenten (hauptsächlich Rdpinit.exe/Rdpshell.exe) und alle anderen RemoteApp Abschnitt in aufgelisteten Updates 2933664.

Bitte beachten Sie, dass auch möglicherweise Updates auf der Clientseite für RemoteApp. Diese Hotfixes erneut aufgeführt 2933664 im Abschnitt "Remote Desktop Client".
September 20153092688UPD-Profile in Windows Server 2012 R2 tritt ein Problem mit der Netzwerkkonnektivität beschädigtsessenv.dllNeueste Version von Sessenv.dll. Dieses Update behebt ein Problem in der UPDs tritt Netzwerkkonnektivitätsproblem beschädigt werden.
Juli 201530786761530 wird protokolliert und ProfSvc ausgelagerten Speicherverluste und behandelt Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2profsvc.dllNeueste Version von Profsvc.dll. Dieser Artikel beschreibt ein Problem, welches, das Ereignis 1530 angemeldet ist, und Benutzerprofildienst (ProfSvc) von Speicherverlusten Auslagerungsspeicher und behandelt.
Juli 20153073630Easy Print für Remotedesktop langsam in Windows Server 2012 R2MehrereBehebt ein Problem, das umgeleitete Drucker drucken, Remote Desktop Easy Print lange dauert.
Juli 20153073629Umgeleitete Drucker gehen offline nach dem Neustart Druckwarteschlange auf eine Windows Server 2012 R2-basierten SitzungshostserverMehrereNach dem Neustart der Druckwarteschlange auf eine Windows Server 2012 R2-basierten Sitzungshostserver behebt ein Problem, bei dem Drucker umgeleitet offline geschaltet. Auch 3055615.


Remotedesktop-Virtualisierungshost-Hosts

Hinweis Siehe die Komponenten-Tabelle vor dem Installieren von Update oder Hotfix für diese Serverrolle.

Datum die Aktualisierung hinzugefügt wurdeVerwandte Knowledge Base-ArtikelTitelKomponenteWarum wird dieses Update empfohlen
November 20153092688UPD-Profile in Windows Server 2012 R2 tritt ein Problem mit der Netzwerkkonnektivität beschädigtsessenv.dllNeueste Version von Sessenv.dll. Dieses Update behebt ein Problem in der UPDs tritt Netzwerkkonnektivitätsproblem beschädigt werden.

Hinweis Wenn VDI Gast VMs Windows 8.1 ausführen, müssen Sie diese auch innerhalb der Gastcomputer installieren.


Web Access für Remotedesktop

Hinweis Siehe die Komponenten-Tabelle vor dem Installieren von Update oder Hotfix für diese Serverrolle.

Datum die Aktualisierung hinzugefügt wurdeVerwandte Knowledge Base-ArtikelTitelKomponenteWarum wird dieses Update empfohlen
November 20153069129Leerer Seite wird angezeigt, wenn Sie versuchen auf RemoteApps auf einem Windows-basierten für Web Access für Remotedesktop-serverMehrereBehebt ein Problem in dem Web Access für Remotedesktop-Server eine leere Webseite angezeigt, ist die Anzahl der veröffentlichten RemoteApps größer als 999. Auch 2957984.



Remotedesktopclients (mstsc.exe)


RDP 8.1 Updates für Windows 7

Diese Updates aktualisieren die Remotedesktopdienste serverseitige Rollen und Komponenten, die um Remote Desktop Protocol (RDP) 8.1 erstellt werden. Jedoch auch Updates für durchgeführt werden die serverseitige Infrastruktur Remote Desktop-Clients häufig bleiben unverändert. Dadurch können Leistung und Zuverlässigkeit. Ältere Clients wie Windows 7 Service Pack 1 (SP1) standardmäßig RDP 7.1 beschränkt und bieten nicht die neuen Features und Optimierungen in RDP 8.1 verfügbar sind. Daher haben wir veröffentlicht 8.1 RDP-Client für Windows 7 signifikante Performance und verbesserte Zuverlässigkeit bereitstellen, wenn diese Clients mit RDS 2012 R2-Umgebung verbunden sind. Um RDP 8.1 unter Windows 7 zu aktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Überprüfen Sie, welche RDP-Version Sie verwenden. Dazu starten Sie Remotedesktopverbindung-Clientprogramm (mstsc.exe) klicken Sie auf das Remote Desktop-Symbol in der Ecke oben links im Dialogfeld Anwendung und wählen Sie Info. Stellen Sie sicher, dass die Meldung "About" "Remote Desktop Protocol 8.1 unterstützt" angezeigt

    RDP 8.1 unterstützt

  2. Wenn die Meldung "About" "Remote Desktop Protocol 7.1 unterstützt" angibt, installieren Sie die folgenden Updates für RDP 8.1:

    2574819: Ein Update ist verfügbar, fügt Unterstützung für DTLS in Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1

    2857650: Update, verbessert die Funktionen RemoteApp- und, kann für Windows 7

    2830477: Update für RemoteApp und Desktop Connections-Funktion für Windows verfügbar ist

    2913751: Umleitung von Smartcards in Remotesitzungen 8.1 für Windows 7 SP1-basierten RDP-Client schlägt fehl

    2923545: Update für RDP 8.1 ist für Windows 7 SP1 verfügbar.
  3. Installieren Sie alle ausstehenden Windows Updates.


RDP 8.1 RDP 8.0 neue Funktionen

Eine Liste der Features, die RDP 8.1 eingeführt wurden, finden Sie im folgenden Knowledge Base-Artikel:


Eine Liste der Features, die RDP 8.0 eingeführt wurden, finden Sie im Abschnitt "neue Funktionen in RDP 8.0 aktualisieren" des folgenden Knowledge Base-Artikel:

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3147099 – Letzte Überarbeitung: 05/06/2016 15:25:00 – Revision: 4.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard

  • kbinfo kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbmt KB3147099 KbMtde
Feedback