E-Mail-Nachrichten werden nicht gesendet, wenn Sie eine Vorlagendatei in Outlook 2010 verwenden

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3154038
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Microsoft Outlook 2010 wird ein Postfach in Microsoft Exchange Server 2013 oder höher oder Microsoft Exchange Online in Office 365 Verbindung verwenden.
  • Outlook 2010 im Onlinemodus konfiguriert und als Standardübermittlungsort eine PST-Datei verwendet.
  • E-Mail-Nachrichten senden mithilfe einer Outlook-Vorlagendatei (. oft).
In diesem Szenario werden e-Mail-Nachrichten, die Sie senden die oft-Datei nicht immer vom Empfänger empfangen. Die Nachricht wird im Ordner Gesendete Objekte selbst wenn Empfänger wird nicht.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Verwenden Sie keine PST-Datei als Standardübermittlungsort

Anstelle einer PST-Datei als Standardübermittlungsort konfigurieren Sie Outlook zum Exchange-Cachemodus. Cached Exchange-Modus verwendet eine OST-Datei als Standardübermittlungsort. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Auf derDateiKlicken Sie auf Tabin Outlook 2010Konteneinstellungen, und klicken Sie dann aufKonteneinstellungen.
  2. Auf die Dateien Registerkarte, wählen Sie das Exchange-Dienstkonto für den Standort auf Onlinefestgelegt.
  3. Klicken Sie auf als Standard festlegen.
  4. Auf die E-mail Registerkarte wählen Sie Ihr Exchange-Konto, und klicken Sie dann auf Ordner wechseln.
  5. Klicken Sie im Fenster Ordner auf Ja.
  6. Wählen Sie die Exchange-Adresse
  7. Klicken Sie auf Ändern.
  8. Wählt denExchange-Cache-Modus verwenden das Kontrollkästchen.
  9. Klicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf OK.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen, klicken Sie auf Schließen, beenden und starten Sie Outlook neu.
Nachdem Sie diese Schritte werden Ihr Exchange-Konto als Standardübermittlungsort. Die e-Mail-Daten, die in der PST-Datei gespeichert werden weiterhin in der PST-Datei und nicht in das Exchange-Postfach. Wenn Sie die e-Mail-Daten aus der PST-Datei auf Ihr Exchange-Postfach verschieben möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Auf derDateiKlicken Sie auf Tabin Outlook 2010Konteneinstellungen, und klicken Sie dann aufKonteneinstellungen.
  2. Auf die Dateien Registerkarte, notieren Sie den Speicherort der Outlook-Datendatei.
  3. Wählen Sie Outlook-Datendatei aus und dann auf Entfernen. Klicken Sie auf Ja zu bestätigen.
  4. Klicken Sie auf Schließen.
  5. Auf die Datei auf Öffnen.
  6. Klicken Sie auf Importieren.
  7. Wählen Sie Aus anderen Programmen oder Dateien importieren, und klicken Sie dann auf Weiter.
  8. Wählen Sie Outlook-Datendatei (PST), und klicken Sie auf Weiter.
  9. Navigieren Sie zum Speicherort, den Sie in Schritt 2 notiert haben, wählen Sie die PST-Datei und dann auf Öffnen.
  10. Wählen Sie die gewünschte Option, und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Methode 2: Verwenden Sie eine neuere Version von Outlook

Outlook 2016 und 2013 festgelegt mehr Standardübermittlungsort eine PST-Datei. Diese Outlook-Versionen tritt dieses Problem daher nicht.

Methode 3: Verwenden Sie nicht Outlook-Vorlagendateien (. oft)

Kopieren Sie den Text an eine neue e-Mail-Nachricht, anstatt eine oft-Datei.
Status
Dies ist ein bekanntes Problem in Outlook 2010.
Weitere Informationen
Um festzustellen, ob Outlook 2010-Client in der Weise konfiguriert ist, die im Abschnitt "Symptome" beschrieben wird, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Auf derDateiTabin Outlook 2010 aufEinstellungenund klicken Sie dann auf Konto.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte E-mail Ihr Microsoft Exchange Konto, und zeigen Sie Standort ausgewählten Konto werden neue Nachrichten an den folgenden Speicherort übermitteltaufgeführt ist. Ist diese Platzierung einer PST-Datei, kann das Problem auftreten.

    Screenshot des Dialogfelds Outlook 2010 Konteneinstellungen
  3. Auf die Dateien Registerkarte, zeigen die Position im Feld Position für jede Datei angezeigt. Dieses Problem kann auftreten, wenn Standort Ihrer e-Mail-Adresse auf Onlinefestgelegt ist und der Speicherort der Outlook-Datendatei eine PST-Datei ist.

    Screenshot des Dialogfelds Outlook 2010 Konteneinstellungen

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3154038 – Letzte Überarbeitung: 04/23/2016 12:08:00 – Revision: 2.0

Microsoft Outlook 2010, Microsoft Exchange Online, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • o365022013 o365 o365a o365e kbgraphic kbgraphxlink kbmt KB3154038 KbMtde
Feedback