"Klicken Sie auf die Verknüpfung" fehlschlägt Skype für Unternehmen auf Computern aufrufen, mit denen Application Virtualization

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3159732
Dieses Problem tritt auf Computern und Geräten mit Office Klick-und-los (C2R) installiert und Application Virtualization (App-V) aktiviert ist.
Ursache
Die Office C2R Internet Explorervirtualized-Komponente Interceptor.dll (die MeetingJoinAxOC.dll wiederum) wird nicht durch einen Konflikt mit der bereits installierten App-V-Subsystem auf dem Computer aufgerufen.
Abhilfe
Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um dieses Problem zu umgehen.

Methode 1

  1. Beenden Sie alle Instanzen von Internet Explorer(iexplore.exe) mithilfe desTask-Managers.
  2. Der folgende Registrierungswert entfernen Sie iexplore.exe Pfad:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\AppV\Client\Virtualization\ProcessesUsingVirtualComponents

Methode 2

Installieren der neueste Updates für App-V.

Hinweis Kein Internet Explorer app-V-add-ins sind ist Methode 1 oder Methode 2 eine sicherere Route.
Weitere Informationen
Was ist die dynamische Virtualisierung?

App-V 5.0 Service Pack 2 und höher haben "Dynamische Virtualisierung" durch breitere Shell Extensions, Browser Helper-Objekte und ActiveX-Steuerelemente virtualisiert und mit virtuellen ausführen. Die Registrierungswerte unter dem Unterschlüssel HKLM\Software\Microsoft\AppV\Client\Virtualizationwird dieses Feature gesteuert.


Warum ist Office C2R und SharePoint-Integration unterbrochen, wenn App-V 5.0 SP2 oder höher auf dem System installiert ist?

Der Registrierungswert ProcessesUsingVirtualComponentsgibt eine Liste der Prozess Pfade, die Kandidaten für dynamische Virtualisierung (unterstützt Shell-Erweiterung, Browserhilfsobjekte und ActiveX-Steuerelemente). Nur eines dieser Elemente, deren vollständigen Pfad entspricht Prozesse können dynamische Virtualisierung.

Standardmäßig werden es Explorer.exe und Internet Explorer aufgeführt. Wenn der Prozess iexplore.exe ausgeführt wird, muss die APPVEntsubsystem32.dllin Internet Explorer geladen. Office C2R erkennt, dass APPVEntsubsystem32.dll in Internet Explorer geladen wird, wird es nichtladen jitv.dll oder APPVISVSubsystem32.dll in Internet Explorer. Daher ist keine Registrierung Umleitung unterstützt.

Wenn JavaScript, das läuft Skriptfehlern Explorertries alle ActiveX erstellen sind Teil der Office C2R Objekte, dieser Vorgang fehlschlägt, und die Office C2R und SharePoint-Integration unterbrochen. Dynamische Office C2R und App-V-Virtualisierung eignen sich nicht vorhanden sein; daher deaktiviert Office C2R dynamische Virtualisierung Entdeckung AppV Client Binärdateien Skriptfehlern Explorer verhindert doppelte hooking geladen werden.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Vlastnosti

ID článku: 3159732 - Poslední kontrola: 10/19/2016 06:36:00 - Revize: 4.0

Microsoft Office Professional 2013, Microsoft Office Professional Plus 2013, Microsoft Office Home and Business 2013

  • kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseinter kbmt KB3159732 KbMtde
Váš názor