Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

SO WIRD'S GEMACHT: Konfigurieren von DNS-Datensätzen für eine Website in Windows 2000

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D315982
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
315982 HOW TO: Configure DNS Records for Your Web Site in Windows 2000
Zusammenfassung
In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie einen DNS-Server (Domain Name System) als Host für eine extern (d. h. über das Internet) zugängliche Website konfigurieren.

Zurück zum Anfang

Beziehen einer IP-Adresse

Für die Bereitstellung einer extern zugänglichen Website müssen Sie von Ihrem Internetdienstanbieter eine öffentliche IP-Adresse anfordern. Diese IP-Adresse weisen Sie der externen Schnittstelle des Firewalls oder des Routers zu, mit dem der DNS-Server verbunden ist.Weitere Informationen zum Zuweisen einer IP-Adresse zu einem Netzwerkadapter erhalten Sie, wenn Sie auf die nachstehende Artikelnummer klicken, um den betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
308199 HOW TO: Change the IP Address of a Network Adapter
Weitere Informationen zum Konfigurieren eines DNS-Servers für den Internetzugang erhalten Sie, wenn Sie auf die nachstehende Artikelnummer klicken, um den betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
300202 HOW TO: Configure DNS for Internet Access
Zurück zum Anfang

Registrieren eines Domänennamens

Registrieren Sie bei einer Internetdomänennamen-Registrierungsstelle eine übergeordnete Domäne oder eine Domäne der zweiten Ebene für die Organisation. Eine Liste der weltweit akkreditierten Registrierungsstellen finden Sie auf der folgenden ICANN-Website (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers):Die Kontaktinformationen zu Drittanbietern im vorliegenden Artikel dienen lediglich dazu, Ihnen die Suche nach dem benötigten technischen Support zu erleichtern. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Microsoft übernimmt für die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern keinerlei Garantie.

Obwohl das Registrierungsverfahren bei jeder Registrierungsstelle unterschiedlich abläuft, müssen Sie zum Registrieren eines Domänennamens folgende Schritte ausführen:
  1. Prüfen Sie in einem Suchvorgang, ob der zu registrierende Name verfügbar ist.
  2. Geben Sie Kontakt- und Rechnungsinformationen (einschließlich einer E-Mail-Adresse) für das Konto an.
  3. Geben Sie den vollständig qualifizierten Domänennamen (FQDN) des primären und des sekundären DNS-Servers ein.

    HINWEIS: Das sind die öffentlichen IP-Adressen, die Sie vom Internetdienstanbieter erhalten.
  4. Informieren Sie sich über die Zahlungsbedingungen für die Jahresgebühr, und leiten Sie die Zahlung ein.
Zurück zum Anfang

Konfigurieren des Webservers

Installieren und konfigurieren Sie ggf. Microsoft IIS (Internet Information Services, Internet-Informationsdienste).Weitere Informationen zum Installieren und Konfigurieren von IIS erhalten Sie, wenn Sie auf die nachstehenden Artikelnummern klicken, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
308192 HOW TO: Configure Windows 2000 as a Web Server
308163 HOW TO: Use Host Header Names to Configure Multiple Web Sites on a Single IP Address
308160 HOW TO: Configure Internet Information Services Web Authentication
Weitere Informationen zum Veröffentlichen eines Webservers hinter einem Firewall erhalten Sie, wenn Sie auf die nachstehenden Artikelnummern klicken, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
313072 HOW TO: Configure the Web Publishing Service to Work with Internet Security and Acceleration Server
313562 HOW TO: Publish a Web Server on a Perimeter Network
Zurück zum Anfang

Erstellen eines DNS-Eintrags für den Webserver

Erstellen Sie einen Alias oder CNAME-Datensatz für den DNS-Server, auf dem IIS konfiguriert ist. Mit diesem Schritt stellen Sie sicher, dass externe Hostcomputer eine Verbindung mit dem Webserver über www.Hostname herstellen können. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
  1. Starten Sie das DNS-Snap-In. Klicken Sie zu diesem Zweck auf Start, zeigen Sie auf Programme und auf Verwaltung, und klicken Sie dann auf DNS.
  2. Erweitern SieHostnameunter DNS (wobei Hostname der Hostname des DNS-Servers ist).
  3. Erweitern Sie Forward-Lookupzonen.
  4. Klicken Sie unter Forward-Lookupzonen mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Zone (z. B. Domänenname.com ), und klicken Sie dann auf Neuer Alias.
  5. Geben Sie im FeldAliasnameFolgendes ein:www.
  6. Geben Sie im FeldVollqualifizierter Name des Zielshostsden vollständig qualifizierten Hostnamen des DNS-Servers ein, auf dem IIS installiert ist. Geben Sie z. B. Folgendes ein:dns.Domänenname.com, und klicken Sie dann auf OK.
Weitere Informationen zum Erstellen eines DNS-Datensatzes erhalten Sie, wenn Sie auf die nachstehende Artikelnummer klicken, um den betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
308201 HOW TO: Create a New Zone on a DNS Server
Zurück zum Anfang
Verweise
Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf die nachstehenden Artikelnummern klicken, um die Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
296250 The Domain Name System Name Recommendations for Small Business Server 2000
291662 HOW TO: Publish Domain Name System Servers by Using Internet Security and Acceleration Server
300435 HOW TO: Securely Publish Multiple Web Sites by Using ISA Server
300991 HOW TO: Create a New Virtual Web Site with Its Own IP Address in Internet Information Services
Zurück zum Anfang
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 315982 – Letzte Überarbeitung: 09/23/2003 13:47:00 – Revision: 1.2

Microsoft Windows 2000 Server, Microsoft Windows 2000 Advanced Server, Microsoft Small Business Server 2000 Standard Edition

  • kbhowto kbhowtomaster KB315982
Feedback
arAutoFirePV = 1; var varClickTracking = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" >
;did=1&t=">=4050&did=1&t=">id=1&t=">.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> splay: none; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">t type="text/javascript" src="https://c.microsoft.com/ms.js">