Hotfixrollup 3166740 für.NET Framework 4.6 und 4.6.1 in Windows

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3166740
Dieser Artikel beschreibt Updaterollup 3166740 für Microsoft.NET Framework 4.6 und 4.6.1. Weitere Informationen zu Hotfix-Rollup behobene Probleme finden Sie in der "Dieses Hotfix-Rollup behobene Probleme"Abschnitt.
Lösung
Die folgenden Dateien stehen zum Herunterladen im Microsoft Download Center zur Verfügung:

HerunterladenLaden Sie das X 86-Paket jetzt herunter.

HerunterladenLaden Sie die X 64-Paket jetzt herunter.

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Online-Diensten
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Hinweis Überprüfen Sie die Hotfix-Version, überprüfen Sie den Wert des Release auf die installierte Version ermitteln. Kompatibel zu sein, können Sie einen Wert überprüfen, die größer oder gleich dem Wert in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Hotfix Rollup-version Wert der DWORD-Version
Hotfixrollup 3166740 für.NET Framework 4.6 oder höher394299
Weitere Informationen zum ermitteln die.NET Framework-Versionen finden Sie unter Gewusst wie: ermitteln, welche Versionen von.NET Framework installiert sind.
Weitere Informationen

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie.NET Framework 4.6 und 4.6.1 installiert.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden, wenn alle betroffenen Dateien verwendet werden. Wir empfehlen allen.NET Framework-basierte Anwendung schließen, bevor Sie diesen Hotfix anwenden.

Ersetzte Hotfixes

Das Hotfix-Paket ersetzt nicht zuvor veröffentlichten Hotfix-Paket.

Dieses Hotfix-Rollup behobene Probleme

Workflow-Problem

Verwenden Sie die Klassen in System.Workflow.* und Sie auch Workflow überwachen und FIPS-Konformität auf dem Computer, auf dem die Workflows ausführen, aktiviert haben, müssen Sie folgendenAppSetting in der Anwendung Konfigurationsdatei (oder web.config für Workflowdienste) erstellen:
<add key="microsoft:WorkflowRuntime:FIPSRequired" value="true"/>


Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3166740 – Letzte Überarbeitung: 07/14/2016 20:07:00 – Revision: 1.0

Microsoft .NET Framework 4.6.1, Microsoft .NET Framework 4.6, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 for Embedded Systems, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows Server 2012 R2 Preview, Windows Server 2012 R2 Standard

  • kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced atdownload kbmt KB3166740 KbMtde
Feedback