Update: Sekundäre Replikat in "nicht" gesund nach der Aktualisierung der primären Datenbank in SQL Server 2016

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3171863
Problembeschreibung
Nach der Aktualisierung einverfügbarkeitsdatenbankauf dem primären Replikat enthält, speicheroptimierten Tabellen aus Microsoft SQL Server 2014 in Microsoft SQL Server 2016 sekundäre Datenbank gibt das Transaktionsprotokoll der primären Datenbank, eine Abbilddatei erstellt und das sekundäre Replikat anhält mit dem primären Replikat synchronisieren. Darüber hinaus ist das sekundäre Replikat als "nicht einwandfreien" gekennzeichnet.

Hinweis Das sekundäre Replikat wird Normalbetrieb nach einem Neustart fortgesetzt.
Lösung

Kumulative Update-Informationen

Dieses Problem wurde erstmals in folgenden kumulativen Update von SQL Server behoben.
Empfehlung: Installieren Sie das neueste kumulative Update für SQL Server
Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheits-Updates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Wir empfehlen, downloaden und installieren Sie den neuesten kumulativen Updates für SQL Server:
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, starten Sie sekundäre Replikat.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Vlastnosti

ID článku: 3171863 - Poslední kontrola: 07/27/2016 03:54:00 - Revize: 1.0

Microsoft SQL Server 2016 Developer, Microsoft SQL Server 2016 Enterprise, Microsoft SQL Server 2016 Standard

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB3171863 KbMtde
Váš názor