Bereitet eine Partition verursacht auf anderen Partitionen Datenverlust nach dem Wiederherstellen der Datenbank in SQL Server 2016 (1200)

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3179258
Problembeschreibung
Sie führen eine der folgenden:

  • Wiederherstellen einer Datenbank SQL Server Analysis Services (SSAS) (der Kompatibilitätsgrad 1200)
  • Fügen Sie eine SSAS-Datenbank (der Kompatibilitätsgrad 1200)
  • Starten Sie einen Server mit einer SSAS-Datenbank (der Kompatibilitätsgrad 1200)
Eine der Partitionen einer Tabelle in dieser Datenbank verarbeiten kann Datenverlust in anderen Partitionen derselben Tabelle auftreten. Die Partitionen, die explizit verarbeitet wurden, gehen keine Daten verloren. Die anderen Partitionen in der Tabelle gehen Daten verloren.

Dieses Problem kann beispielsweise in folgenden Szenarien auftreten.

Szenario 1

  • Sie starten eine Instanz von SQL Server 2016 mit eine SSAS-Datenbank-Kompatibilitätsgrad 1200, die eine Tabelle mit eine einzelne Partition ist.
  • Eine Partition der Tabelle hinzufügen und dann die neue Partition verarbeiten.
  • Die zuvor vorhandene Partition der Tabelle verliert Daten.

Szenario 2

  • Eine SSAS Datenbank-Kompatibilitätsgrad 1200 (das mehrfach partitionierte Tabelle) wiederherstellen aus einer Sicherung.
  • Sie verarbeiten eine Partition der Tabelle.
  • Partitionen in der Tabelle gehen Daten verloren.
Lösung

Informationen zum Download

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
HerunterladenPaket jetzt herunterladen

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Online-Diensten
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, führen Sie eine vollständige Aufbereitung der Tabelle nach dem Wiederherstellen der Datenbank.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie Microsoft verwendet, um Softwareupdates.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3179258 – Letzte Überarbeitung: 08/17/2016 07:17:00 – Revision: 1.0

Microsoft SQL Server 2016 Developer, Microsoft SQL Server 2016 Enterprise, Microsoft SQL Server 2016 Enterprise Core, Microsoft SQL Server 2016 Standard

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced atdownload kbmt KB3179258 KbMtde
Feedback