Outlook-Objektmodell: Einstellung Cancel-Parameter des Ereignisses TaskRequestItem nicht Inspektor geöffnet bleiben

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3179549
Problembeschreibung
Sie haben ein Outlook-add-in (COM, VSTO und VBA), dasItemSend-Ereignis überwacht wird, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

Private Sub Application_ItemSend(ByVal Item As Object, Cancel As Boolean)    If vbCancel = MsgBox(TypeName(Item), vbOKCancel) Then        Cancel = True    End IfEnd Sub

Wenn ein TaskRequestItem-Ereignis der Ereignishandler tritt und versuchen, das Ereignis abbrechen, indem Sie den Parameter auf True festlegen, wird das Ereignis nicht abgebrochen, wie erwartet. Inspektor-Fenster geschlossen wird, und die Aufgabe zugewiesen wird, aber Aufgabenanfrage nicht gesendet.
Ursache
Dies ist ein bekanntes Problem in Outlook.
Abhilfe
Wie Sie dieses Problem umgehen, hängt wie mit AbbrechenVerhalten in der Anwendung sind. Wenn Sie planen, wird ein Dialogfeld für dem Benutzer, bevor die Aufgabe gesendet wird, um ihnen senden Abbrechen geben, wird Ihnen die Funktionalität außerhalb das Ereignis verschieben.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Vlastnosti

ID článku: 3179549 - Poslední kontrola: 08/25/2016 17:59:00 - Revize: 1.0

Outlook 2016, Microsoft Outlook 2013, Microsoft Outlook 2010

  • kbmt KB3179549 KbMtde
Váš názor