"Kunden Abonnement-ID darf nicht zum Erstellen von Microsoft Peering" Fehler beim Microsoft peering aktivieren

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3181709
PROBLEM
Beim Microsoft peering ohne Erstzulassung erhalten können, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Der Debitor Abonnement-ID <Your azure="" subscription="" id="">nicht autorisiert ist, zum Erstellen von Microsoft Peering</Your>
URSACHE
Sie benötigen Autorisierung von Microsoft Microsoft peering Feature aktivieren zu können.
LÖSUNG
Weitere Informationen zu den Microsoft peering Genehmigung Prozess finden Sie unter Azure ExpressRoute für Office 365.
Weitere Informationen
Microsoft peering ermöglicht Microsoft Azure ExpressRoute verschiedene Microsoft Services über eine ExpressRoute-Verbindung zugreifen. Dies geschieht durch Werbung Routen für Microsoft Services über Border Gateway Protocol (BGP). Diese Routen werden angekündigt, nachdem Microsoft peering auf aktiviert ist.

Benötigen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Vlastnosti

ID článku: 3181709 - Poslední kontrola: 07/30/2016 01:26:00 - Revize: 2.0

Microsoft Office 365, Microsoft Azure Active Directory, Microsoft Azure ExpressRoute

  • o365022013 o365 o365e o365m o365a kbmt KB3181709 KbMtde
Váš názor