Verwaltung der hybridcloud mit Azure Operations Management Suite (OMS)

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3183110
Zusammenfassung
Operations Management Suite (OMS) können Sie die Kontrolle über alle hybridcloud. OMS können und Verwalten von Azure Amazon Web Services (AWS), Windows Server, Linux, VMware und OpenStack. OMS ist eine kostengünstige, all-in-One-Cloud IT Management-Lösung.
Weitere Informationen
OMS bietet die folgenden Optionen zur Cloud und Hybriden Cloud Überwachung und Verwaltung:
  • ProtokollanalyseLösung Packs Einblicke schnell Such-und Abfragen. Darüber hinaus bieten Transparenz Arbeitslasten in Wolken sammeln, speichern und Analysieren von Daten aus nahezu jeder Windows Server und Linux-Quellcode.
  • IT-Automatisierunghilft orchestrieren komplexe und wiederkehrende Operationen; Darüber hinaus reduzieren und die Effizienz erhöhen.
  • Backup und RecoverySchützt Unternehmensdaten und verwandte Arbeitslasten Unterbrechung oder Notfall.
  • Sicherheit und ComplianceLösung packs sichern Ihre Arbeitslasten, Server und Benutzer sicherheitsrelevante Ereignisse sammeln und Forensik, Audits und Verletzung Analyse durchführen.

Wichtige Funktionen

Operations Management Suite können Sie Ihre Umgebung verwalten, bieten die folgenden Funktionen:
Protokolldatei suchenSammelt und analysiert Protokolle und Ereignisse auf allen Computern.
AD-BewertungBewerten Sie die Risiken und den Zustand des Active Directory-Umgebung.
Status der Active Directory-ReplikationActive Directory-Replikationsprobleme in Ihrer Umgebung identifiziert.
Alert-ManagementKönnen Sie Ihre Operations Manager und OMS Alerts selektieren Alarme und identifizieren die Ursachen von Problemen in Ihrer Umgebung anzeigen.
Antimalware-BewertungKönnen Sie den Status von Viren und Malware-Scans auf Ihrem Server.
Azure-AutomatisierungAutomatisiert die zeitraubende und häufig durchgeführte Aufgaben in der Cloud und lokal.
Azure Netzwerke AnalyticsErhalten Sie Einblick in Ihre Azure Network Security und Application Gateway-Protokolle.
Azure Site RecoveryVM-Replikationsstatus Azure Site Recovery Vault überwacht.
SicherungHilft verwalten Neuerung Azure Backup und Windows Server backup Status für den backup-Tresor.
VersionsvergleichKonfiguration auf Ihren Servern verfolgt.
Key VaultKönnen Sie Ihre Schlüssel Depot Nutzung durch Analyse der Schlüssel Depot Protokolle verstehen.
NetzwerkleistungsmonitorBietet in Echtzeit-Überwachung von Netzwerkparametern Leistung wie Datenverlust und Wartezeit.
Office 365Bietet vollständigen Einblick in Ihr Office 365 Benutzeraktivitäten. führt Forensik, Audits und Compliance.
Sicherheits- und PrüfprotokolleBietet die Möglichkeit, sicherheitsrelevante Daten und Identifizieren von Sicherheitslücken.
SQL-BewertungBewertet die Risiken und den Zustand der SQL Server-Umgebung.
Fläche HubBietet die Möglichkeit, Microsoft Surface Hub Geräte überwachen.
Systemanalyse aktualisierenFehlende Systemupdates identifiziert auf Ihren Servern.
Analytics aktualisierenVerwendet einen datengesteuerten Ansatz zur Vereinfachung und Beschleunigung von Windows-Updates.

Um mehr zu erfahren oder sich für die kostenlose Version finden Sie unter Erste Schritte mit Operations Management Suite.
Langsamer Start, Startfehler Neustart und Abbruchfehlern, Stoppfehler und unerwartete Neustarts

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3183110 – Letzte Überarbeitung: 08/04/2016 17:13:00 – Revision: 1.0

Windows Server 2008 Standard, Windows Server 2012 Datacenter, Microsoft Azure Virtual Machine

  • kbmt KB3183110 KbMtde
Feedback