Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Skype für Business-Lync-Client kann nicht mit Exchange vNext nach der Migration zu Office 365 dedizierte ITAR (vNext) integrieren.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3187621
Problembeschreibung
Nach dem Verschieben eines Postfachs zu Microsoft Office 365 für/ITAR vNext (Exchange Online) kann nicht Skype oder Lync-Client in Exchange Server integriert werden. Dies kann einige Features funktionieren. Dazu gehören die folgenden:
  • Unterhaltungsverlauf gespeichert
  • Vorhandensein zu aktualisieren, die auf Informationen basiert
  • Aus Office-Benachrichtigungsfunktion, die auf den Benutzer angezeigt werden
  • Die Anzeige der bevorstehenden meetings
Benutzer einer Lync 2013 oder Skype für Business-Kunden erhalten eine Warnung Integration. Benutzer Lync 2010-Client möglicherweise aufgefordert ihre Anmeldeinformationen erneut eingeben.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die AutoErmittlung und Anmeldeinformationen von Skype für Business-Lync gespeicherten Informationen gelöscht werden muss, um erfolgreiche Integration vNext Postfach aktivieren.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden erfolgreiche Integration mit Exchange Server.

Lync 2010

Wenn Sie Anmeldeinformationen aufgefordert werden, müssen Sie das Format Standardanmeldeinformationen aus Domäne\SAMKontoname Benutzerprinzipalname (UPN) ändern. Weitere Informationen zu UPN finden Sie unterUPN muss sich OWA, Outlook und EAS in Office 365 dedizierte/ITAR (vNext) verwendet werden.

Hinweis Sie können auch aufgefordert, die Sign-In Assistant installieren.

Lync 2013 und Skype für Unternehmen

  1. Der Skype für Business-Lync-Client abmelden. Auf dieses Symbol Tools klicken Sie aufDatei, klicken Sie und dann Abmelden.
  2. Klicken Sie auf Meine Anmeldeinfos löschen.

    Screenshot der Löschvorgang Meine Anmeldeinfos option
  3. Wählen SieJa, wenn Sie dazu aufgefordert, ob die Anmeldeinformationen vergessen.

    Screenshot der vergessen dieser Seite Anmeldeinformationen
  4. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen mithilfe der UPN Anmeldenwählen Weitere Informationen finden Sie unterUPN muss sich OWA, Outlook und EAS in Office 365 dedizierte/ITAR (vNext) verwendet werden.

    Screenshot der Seite singen

Weitere Informationen

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3187621 – Letzte Überarbeitung: 08/24/2016 16:20:00 – Revision: 1.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal

  • vkbportal226 kbgraphic kbgraphxlink kbmt KB3187621 KbMtde
Feedback
/html>"> tml>ay: none; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">&t=">body>body>