Nachrichten werden nicht gleichmäßig verteilt, wenn Standardauthentifizierung oder BasicAuthRequireTLS in Exchange Server 2013 oder höher verwendet wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3195087
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Ihr Postfach befindet sich auf Microsoft Exchange Server 2013 oder eine neuere Version von Exchange Server.
  • Einige Nachrichten, die Sie über einen benutzerdefinierten Sendeconnector aus anderen SMTP-Server (z. B. ein Edge-Server) gesendet werden haben den Smart Host Authentifizierungsmechanismus festgelegtStandardauthentifizierung oder: BasicAuthRequireTLS.
  • Diese Nachrichten als Ziel einen einzelnen Server in das Ziel oder eine Gruppe von Servern in einer Datenbank verfügbarkeitsgruppe (so).
In diesem Szenario Mail-Warteschlangendatenbank wächst unerwartet auf dem SMTP-Server und mehr Ressourcenverbrauch werden durch weiteren Nachrichten an diesen Server weitergeleitet.
Ursache
Standardmäßig sind alle authentifizierte Nachrichten an den Host der Datenbankkopie active Mailbox weitergeleitet der authentifizierte Benutzer befindet.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, Deaktivieren der Client bevorzugen Postfach bereitgestellt Proxyserver durch Festlegen des Werts auf "False". Dies verteilt die Last auf andere Server in der DAG. Hierzu für alle Smarthosts in den Sendeconnector folgendermaßen Sie vor:
  1. Suchen Sie die Konfigurationsdatei MSExchangeFrontEndTransport.exe.

    HinweisStandardmäßig finden diese Datei im folgenden Verzeichnis:
    %ExchangeInstallPath%Bin\MSExchangeFrontendTransport.exe.config
  2. Fügen Sie die folgende Zeile unter <appSettings>:</appSettings>
    …<appSettings>// Add the following line.<add key="ClientProxyPreferMailboxMountedServer" value="false" />// End of the added line.…
  3. Änderungen Sie die, und starten Sie den Front-End-Transport-Dienst auf dem Server.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3195087 – Letzte Überarbeitung: 10/03/2016 04:33:00 – Revision: 2.0

Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • kbsurveynew kbprb kbtshoot kbexpertiseadvanced kbmt KB3195087 KbMtde
Feedback