Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Datei "Desktop.ini" funktioniert bei Erstellung eines benutzerdefinierten Standardprofils nicht richtig

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D321281
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
321281 The Desktop.ini File Does Not Work Correctly When You Create a Custom Default Profile
Problembeschreibung
Wenn Sie die Option System in der Systemsteuerung starten, auf die Registerkarte Erweitert klicken, unter Benutzerprofile auf Einstellungen klicken und dann das Profil eines vorkonfigurierten Benutzers auf das Standardbenutzerprofil kopieren, geht die Anpassungsfunktion der Windows-Shell für den Ordner "Eigene Dateien" und die Unterordner für alle neuen Benutzer verloren. Bei neuen Benutzern werden die Ordner "Eigene Dateien", "Eigene Bilder" und "Eigene Musik" mit dem Anmeldenamen eines anderen Benutzers gekennzeichnet, wenn sie die Ordner mit dem Windows Explorer anzeigen.

Die unterstützte Methode zur Erstellung eines benutzerdefinierten Profils zu Bereitstellungszwecken ist die Verwendung des Programms "Sysprep".Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
314472 Schnellanleitung zur Vorinstallation von Windows
Ursache
Standardmäßig werden die Ordner "Eigene Dateien", "Eigene Musik" und "Eigene Bilder" über die Datei "Desktop.ini" und die Einstellung "Owner=" angepasst, wenn ein neuer Benutzer sich zum ersten Mal anmeldet. Die Einstellung "Owner=" wird auf den Anmeldenamen des neuen Benutzers gesetzt.

Im obigen Beispiel wurde das Administratorkonto in den Ordner "Default User" kopiert. Da das Standardbenutzerprofil mit dem Profil eines anderen Benutzers aktualisiert wurde, funktioniert die Anpassung für die Ordner "Eigene Dateien", "Eigene Musik" und "Eigene Bilder" nicht mehr, und die Einstellung "Owner=" in der Datei "Desktop.ini" wird nicht aktualisiert. Sie müssen die Datei "Desktop.ini" manuell aktualisieren, bevor neue Benutzer sich am Computer anmelden.
Lösung
Sie müssen den Eintrag "Owner=Administrator" im Abschnitt [DeleteOnCopy] löschen, um sicherzustellen, dass jeder Benutzer die allgemeine Anpassungsfunktion für die Ordner "Eigene Dateien", "Eigene Musik" und "Eigene Bilder" erhält. Beachten Sie, dass die Datei "Desktop.ini" die Attribute "System" und "Versteckt" hat. Sie müssen diese Attribute ändern. Dazu können Sie den Befehl notepad desktop.ini in einer Eingabeaufforderung angeben.
Weitere Informationen
Wenn Sie den Ordner "Eigene Dateien" aus einer Eingabeaufforderung heraus anzeigen, wird die Anpassung aus der Datei "Desktop.ini" nicht verwendet. Dadurch wird der Aktualisierungsvorgang vereinfacht.

Ordnerlisten über Eingabeaufforderung:

E:\Dokumente und Einstellungen\Default User>dir /a /b

Anwendungsdaten
Cookies
Desktop
Favoriten
Lokale Einstellungen

Eigene Dateien
Nethood
Ntuser.dat
Ntuser.dat.log
Ntuser.ini
PrintHood
Recent
SentTo
Startmenü
Vorlagen
Benutzerdaten

E:\Dokumente und Einstellungen\Default User>dir /a /b "Eigene Dateien"

Desktop.ini
Eigene Musik
Eigene Bilder

Desktop.ini
[DeleteOnCopy]
Owner=Administrator
Personalized=5
PersonalizedName=Eigene Dateien

E:\Dokumente und Einstellungen\Default User>dir /a /b "Eigene Dateien\Eigene Musik"

Desktop.ini
Beispielmusik.lnk

Desktop.ini
[DeleteOnCopy]
Owner=Administrator
Personalized=5
PersonalizedName=Eigene Musik

E:\Dokumente und Einstellungen\Default User>dir /a /b "Eigene Dateien\Eigene Bilder"

Desktop.ini
Beispielbilder.lnk

Desktop.ini
[DeleteOnCopy]
Owner=Administrator
Personalized=5
PersonalizedName=Eigene Bilder
Informationsquellen
Weitere Informationen finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
305709 SO WIRD'S GEMACHT: Erstellen eines benutzerdefinierten Standardbenutzerprofils
156568 How to Assign the Administrator Profile to Other Users
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 321281 – Letzte Überarbeitung: 12/01/2007 02:12:00 – Revision: 1.3

Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional x64 Edition

  • kbfix kbtool kbenv kbprb KB321281
Feedback
;did=1&t=">e;" onerror="var m=document.createElement('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='true';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" onload="var m=document.createElement('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> /html>