PSRV2002: Fehlermeldung: Windows-Benutzerkonto oder Benutzername des betroffenen Benutzerkontos steht in Konflikt mit vorhandenem Konto auf dem Server (0x8C04000D)

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D321350
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
321350 PSRV2002: Error Message: The Windows User Account or User Name for the Affected User Account Conflicts with an Existing Account on the Server (0x8C04000D)
Problembeschreibung
Beim Versuch, ein Projekt in Microsoft Project zu veröffentlichen, kann neben dem Symbol Microsoft Project Server-Spooler im Infobereich ein blinkendes rotes Ausrufungszeichen erscheinen. Wenn Sie auf das Symbol Microsoft Project Server-Spooler doppelklicken, wird im Dialogfeld Microsoft Project Server Spooler folgende Fehlermeldung angezeigt:
Das Windows-Benutzerkonto oder der Benutzername für das betroffene Benutzerkonto verursacht ein Problem mit einem bestehenden Konto auf dem Server (0x8C04000D).
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie versuchen, Projektinformationen auf Microsoft Project Server zu veröffentlichen und eine der folgenden Bedingungen zutrifft:
  • Es besteht ein Konflikt mit einem vorhandenen Eintrag in der Datenbanktabelle MSP_WEB_RESOURCES in Microsoft Project Server.

    -oder-
  • Die Ressourcennamen der Personen, die Vorgängen im zu veröffentlichenden Projekt zugeordnet sind, stimmen nicht mit den entsprechenden Windows-Benutzerkonten überein.

    Hinweis: Das Windows-Benutzerkontofeld einer Ressource identifiziert Windows-Benutzer gegenüber Microsoft Project Server.
Lösung
Führen Sie die folgenden Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1: Suche nach doppelten Einträgen in der Microsoft Project Server-Datenbanktabelle

  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, auf Microsoft SQL Server und klicken Sie dann auf Enterprise Manager.
  2. Blenden Sie Microsoft SQL Server, dann SQL Server-Gruppe und dann Servername ein, wobei Servername für den Namen des Servers steht.
  3. Blenden Sie Datenbanken und dann ProjectServer ein.
  4. Klicken Sie auf Tabellen.
  5. Klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste auf MSP_WEB_RESOURCES, zeigen Sie im Kontextmenü auf Tabelle öffnen und klicken Sie dann auf Alle Zeilen anzeigen.

    Vergewissern Sie sich, dass es keine doppelten Einträge für den Ressourcennamen gibt.

Schritt 2: Angleichen des Windows-Benutzerkontos an den Ressourcennamen

Stellen Sie sicher, dass der Ressourcenname mit dem entsprechenden Windows-Benutzerkonto übereinstimmt, falls Sie eine Ressource (in diesem Fall eine Person) einem Vorgang zuordnen. Wenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden an.

Methode 1

  1. Starten Sie Microsoft Project und öffnen Sie Ihre Projektdatei.
  2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Ressource: Tabelle.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste Projektberater auf Ressourcen und dann im Vorgangsbereich Ressourcen auf Specify people and equipment for the project.
  4. Klicken Sie im Vorgangsbereich Ressourcen angeben auf Enter resources manually.
  5. Geben Sie in der Spalte Windows-Benutzerkonto den Windows-Benutzerkontonamen für die Ressource in folgendem Format ein:Domänenname \ Benutzername.
  6. Klicken Sie danach im Vorgangsbereich Ressourcen angeben auf Fertig.

Methode 2

  1. Starten Sie Microsoft Project und öffnen Sie Ihre Projektdatei.
  2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Balkendiagramm.
  3. Klicken Sie in der Spalte Vorgangsname auf den Vorgang, dem Sie eine Ressource zuordnen möchten.
  4. Klicken Sie im Menü Extras auf Ressourcen zuordnen.
  5. Doppelklicken Sie auf die Ressource, die Sie dem Vorgang zuordnen möchten.

    Das Dialogfeld Ressourceninformationen wird angezeigt.
  6. Im Dialogfeld Ressourceninformationen führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Klicken Sie auf Windows-Konto, um über den Ressourcennamen das Windows-Benutzerkonto im Adressbuch zu suchen.

      -oder-
    • Geben Sie im Feld Windows-Benutzerkonto den Windows-Benutzerkontonamen für die Ressource in folgendem Format ein:Domänenname \ Benutzername.
  7. Klicken Sie auf OK und dann auf Schließen.

Methode 3

  1. Starten Sie Microsoft Project und öffnen Sie Ihre Projektdatei.
  2. Zeigen Sie im Menü Extras auf Enterprise-Optionen und klicken Sie auf Enterprise-Ressourcenpool öffnen.
  3. Klicken Sie auf Öffnen/Hinzufügen.
  4. Klicken Sie im Vorgangsbereich Ressourcen auf Specify people and equipment for the project.
  5. Klicken Sie im Vorgangsbereich Ressourcen angeben auf die gewünschte Option und geben Sie dann die Ressourceninformationen für jede Ressource ein, die Sie hinzufügen möchten.

    Geben Sie in der Spalte Windows-Benutzerkonto den Windows-Benutzerkontonamen für jede hinzugefügte Ressource in folgendem Format ein:Domänenname \ Benutzername.
  6. Klicken Sie danach im Vorgangsbereich Ressourcen angeben auf Fertig.
Weitere Informationen
Weitere Informationen über das Zuordnen von Ressourcen zu Vorgängen finden Sie in der integrierten Hilfe von Microsoft Project. Klicken Sie im Menü ? auf Microsoft Project-Hilfe und geben Sie Ressource zuordnen in den Office- oder Hilfe-Assistenten ein. Klicken Sie danach auf Suchen, um die entsprechenden Themen anzuzeigen.


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 321350 – Letzte Überarbeitung: 01/10/2015 13:33:06 – Revision: 2.1

  • Microsoft Project 2002 Professional Edition
  • Microsoft Project Standard 2002
  • Microsoft Office Project Server 2003
  • kbnosurvey kbarchive kbprb KB321350
Feedback