Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Update: Beim Herunterfahren von Prozess "Dllhost.exe", wird eine Meldung in der Warteschlange Komponente im inaktiven Warteschlange abgelegt

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 323706
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Wenn beim Herunterfahren von Prozess "Dllhost.exe" eine Nachricht in die Warteschlange eingereihten Komponenten (QC) aktiv ist, wird die QC-Nachricht in inaktiver Warteschlange statt in den Warteschlangen wiederholen abgelegt. Die Nachricht, die der folgenden ähnelt wird im Ereignisprotokoll Anwendung angezeigt:


The COM+ Queued Components Player was unable to create an instance of a Queued  Component. CPlayer BindToObject Server Application ID: {xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx} Server Application Instance ID: {xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx} Server Application Name: sample QC server name Error Code = 0x80080008 : Object server is stopping when OLE service contacts it COM+ Services Internals Information: File: d:\nt\com\com1x\src\comsvcs\qc\player\player.cpp, Line: 453 Comsvcs.dll file version: ENU 2001.12.4414.42 shp

Ursache
QC Nachrichten werden in inaktive Warteschlange verschoben, da der Prozess "Dllhost.exe" auf dem Server heruntergefahren wird.
Lösung

Informationen zu Service Packs

Installieren Sie das neueste Servicepack für Microsoft Windows XP, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
322389Wie Sie das neueste Service Pack für Windows XP erhalten

Hotfix-Informationen

Wie Sie das Update erhalten

Dieses Problem wird in der Microsoft Windows XP COM+ 1.5 Hotfix-Paket QXP5 behoben. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
330227Verfügbarkeit von Windows XP COM+ Hotfix Rollup Package 5
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind. Dieses Problem wurde erstmals im Microsoft Windows XP Service Pack 2.
kbWinXPpreSP2COMRollup5Fix

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 323706 – Letzte Überarbeitung: 12/07/2015 11:20:33 – Revision: 2.0

Microsoft COM+ 1.5, Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft COM+ 1.5

  • kbnosurvey kbarchive kbmt atdownload kbwinxpsp2fix kbwinxppresp2fix kbbug kbfix kbwin2000presp4fix kbwinxpsp1fix KB323706 KbMtde
Feedback