Erweiterte Fehlerbehebung für Windows-Arbeitsstationen Netzwerkadapter

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 325487
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt die erweiterten Problembehandlung für Netzwerkadapter. Informationen zu Netzwerkproblemen in Windows Vista finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Weitere Informationen
Netzwerkverbindungsprobleme verschiedene Ursachen haben, aber sie normalerweise falsche Netzwerkadapter, falscher Schalter, fehlerhafte Hardware oder Treiberprobleme auftreten. Manche Verbindungsprobleme treten nur sporadisch auf und weisen nicht eindeutig auf eine dieser Ursachen hin.


Häufige Ursachen von Konnektivitätsproblemen lauten folgendermaßen:
  • Netzwerkadapter und Switch-Ports nicht übereinstimmende Duplexlevels oder Einstellungen übertragen.
  • Netzwerk-Adapter oder Switches mit von10-100 Megabit pro Sekunde (Mbps) nicht ordnungsgemäß über wechseln. Einige Autosensesettings erkennt die Geschwindigkeit von einigen Netzwerkadapter möglicherweise nicht ordnungsgemäß.
  • Der Netzwerkadapter ist inkompatibel mit der Hauptplatine oder Hardware oder Software-Komponenten und Treiber.
Folgende: Regel Fehlermeldungen
Fehler 55: "die angegebene Netzwerkressource ist nicht mehr verfügbar" (ERROR_DEV_NOT_EXIST).
Fehler 64: "der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar" (ERROR_NETNAME_DELETED).
Fehler 121: "das Semaphor-Timeout ist abgelaufen" (ERROR_SEM_TIMEOUT).
Fehler 1231: "das remote-Netzwerk ist nicht erreichbar vom Transport" (ERROR_NETWORK_UNREACHABLE).
Die Systemereignisprotokolle des Clientcomputers können einen der folgenden Einträge enthalten:
Typ: Warnung
Quelle: MrxSmb
Ereignis-ID: 50
Beschreibung
{Verzögert schreiben-Datenverlust} Das System hat versucht, Dateidaten vom Puffer auf \Device\LanmanRedirector übertragen. Der Schreibvorgang konnte und einige Daten wurden in die Datei geschrieben.
Typ: Warnung
Quelle: MrxSmb
Ereignis-ID: 3013
Beschreibung
Der Redirector wurde, überschritten. ServerName
Typ: Warnung
Quelle: MrxSmb
Ereignis-ID: 3036
Beschreibung
Der Redirector entdeckt eine Sicherheitssignatur nicht übereinstimmt. Die Verbindung wurde getrennt.
Möglicherweise werden mehrere Vorkommen der folgende TCPIP 4201-Eintrag in den Ereignisprotokollen:
Typ: Informationen
Quelle: TCPIP
Ereignis-ID: 4201
Beschreibung
Das System hat dieses Netzwerkadapters Compaq NC6134 Gigabit-Netzwerkkarte wurde mit dem Netzwerk verbunden und über das Netzwerk normalen Zustand gestartet.
Ein einzelnes Auftreten des TCPIP 4201-Ereignis wird normalerweise nach dem Neustart des Computers oder nach dem deaktivieren oder des Netzwerkadapters aktivieren.

Problembehandlung:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Netzwerkadapterprobleme beheben:
  1. Verwenden Sie Ping oder PathPing Befehlszeilentools Basicconnectivity testen. Verwenden Sie Ping, um Probleme mit der Netzwerkhardware und Incompatibleconfigurations zu isolieren. Verwenden Sie PathPing Paketverlust über mehrere Hoptrips erkannt.

    Verwenden Sie den Befehl Ping-tum Ping-Statistiken anzuzeigen. Drücken Sie STRG + UNTBR, um Statistiken anzuzeigen und fortzufahren. Stop PressCTRL + C. Wenn Sie verlorene Pakete in der Statistikausgabe erkennen sie Indicatesnetworking Probleme bis Open Systems Interconnection (OSI) layer 3 (IP-Levelconnectivity).

    Wenn Sie ping Remotesystem ahohen Verzögerung Link wie Satelliten-Link ist möglicherweise Antworten länger dauern. Verwenden der -w (warten Sie) wechseln, um einen höheren Zeitüberschreitungswert anzugeben.

  2. Überprüfen Sie die Ereignisprotokolle für Netzwerk-Karte-Einträge Orconnectivity-Einträge.

    Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
    308427 Anzeigen und Verwalten von Ereignis Protokolle in der Ereignisanzeige in Windows XP
  3. Überprüfen Sie, ob der Netzwerkadapter in der Microsoft Hardware Compatibility (HCL).
  4. Überprüfen Sie andere Computer, die denselben Standardwert Gatewaythat mit dem gleichen Hub oder Switch angeschlossen sind. Diese Computer Notexperience Netzwerkverbindungsprobleme jedoch möglicherweise das Problem einer fehlerhaften Netzwerkadapter auf einem Computer.

    Wenn dies der Fall ist, aktualisieren Sie den Treiber Netzwerkadapter auf die neueste Version.
  5. Hersteller der einzelnen Motherboards, und aktualisieren Sie die BIOSof die Motherboards. Einige Netzwerkadapter und Motherboards oder BIOS-Versionen Areincompatible. Erhalten Sie die aktuellste Version von der Hersteller-Website oder Contactyour Hardwarehersteller.
  6. Überprüfen der Adapter und Uplink Netzwerkhardware (Hub-oderswitch) für die allgemeine Einstellung. Stellen Sie sicher, dass alle zusätzlichen Netzwerkressourcen (Netzwerkadapter, Hub und Switch) die gleiche Geschwindigkeit und duplex eingestellt sind. Sicherzustellen Sie der Medientyp automatische Erkennung, automatische Umschaltung, "Automatische Erkennung" oder "Automatische Auswahl" eingestellt ist, dass alle Komponenten automatische Umschaltung korrekt sind.

    Onsome Schalter duplex Einstellung Auto Halbduplex verwenden möglicherweise. Können müssen auf Vollduplex.

    Switch, Restartthe Client zurückgesetzt, und Testen Sie die Konnektivität.

    Setzen der Client und der Serveron einen passiven Hub. Wenn Kommunikation wieder kann das Problem durch Anincorrect Netzwerkswitch-Konfiguration verursacht.

    Für Weitere Informationen Abouthow zur Konfiguration der Geräte Hersteller Ihrer Hardware.
  7. Stellen Sie dem Netzwerkadapter des Computers Probleme Hasconnectivity Halbduplex und eine geringere Geschwindigkeit.

    Ein 10-Mbit/s und Halbduplex konfiguriert Switch herstellen Sie System oder verwenden Sie a10 Mbit Hub, ob am unteren Transmissionspeed Verbindung hergestellt werden kann.

    Erhöhen Sie zum Steigern der Leistung Geschwindigkeit Einstellungen Manuallyto 100 Mbit/s, und starten Sie den Computer neu. Netzwerk Connectivityloss testen, erhöhen die auf Vollduplex und starten Sie den Computer neu. Reduzieren Sie Ifnetwork auftritt, die duplex-Einstellung und die Geschwindigkeit der previoussettings
  8. Tauschen Sie das Netzwerkkabel zwischen dem fehlerhaften System und Thehub oder wechseln.
  9. Ersetzen Sie den Netzwerkadapter mit einem Netzwerkadapter, der getestet und als zuverlässig erwiesen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Entfernen Sie das Netzwerk-Adapter-Diagnoseprogramm.
    2. Entfernen Sie den Netzwerkadapter in den Netzwerkeigenschaften.
    3. Installieren Sie den neuen Netzwerkadapter.
  10. Führen Sie Netzwerkmonitor gleichzeitig an beiden Enden der Verbindung sich. Nach dem Filtern die Traces auf den Adressen der Twosystems vergleichen Sie beide Traces, um festzustellen, ob den gleiche Datenverkehr auftritt.

    Verwenden Sie TCP-Retransmit das Tool Systemmonitor Netzwerkexperten TCPretransmissions erkennen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Starten Sie den Netzwerkmonitor.
    2. Auf der Tools Menü klicken Experten, und klicken Sie dann auf TCP Übertragungsversuche Klicken Sie im Navigationsbereich.
    3. Klicken Sie auf zur Liste hinzufügen.
    4. Klicken Sie auf Experten ausführen.
    Wenn Frames in einem Trace fehlen, überprüfen Sie alle Zwischenkabel, Hubs, Switches und Router für Hardware-oder Konfigurationsfehler.

    Im Netzwerkmonitor Capture Statistics summary Frame anzeigen Dieser Rahmen ist der letzte Frame der Spur. Enthält es einen anderen Wert als 0 in der folgenden Statistikzähler, möglicherweise das Problem durch ein Hardware- oder Konfigurationsproblem verursacht:
    STATS: MAC CRC-Fehler = 0
    STATS: MAC-Rahmen aufgrund verworfen = 0
Netzwerk-Switches und Server-Netzwerkadapter müssen duplex Einstellungen für die Kommunikation zugeordnet ordnungsgemäß funktioniert. Beide müssen auf Vollduplex oder Halbduplex festgelegt werden. Sie können keine stimmen nicht überein.

Die Computer in einem lokalen Netzwerk (LAN) teilen sich normalerweise ein common Vollduplex-Netzwerkmedium. Diese Konfiguration ermöglicht zwei Computer gleichzeitig Daten übertragen.

Verbindungsprobleme auftreten, wenn eine der folgenden Situationen zutrifft:
  • Der Computer wurde eine neue Ethernet-Switch Thatautomatically Sinne Netzwerk Übertragungsrate. Jedoch den Computer Netzwerkadapter Isconfigured zwingen Vollduplex-Kommunikation mit einem Netzwerk statische Transferspeed (10 Mbit/s, 100 Mbit/s oder 1 Gigabit pro Sekunde [Gbit/s]).
  • Ethernet-Switch-Port und dem Computer Netzwerkadapter werden konfiguriert, Vollduplex Kommunikation mit 100 Mbps oder 1 Gbps zu erzwingen. Allerdings Ethernet-Switch oder der Netzwerkadapter möglicherweise nicht mehr Tocommunicate mit dieser Rate oder möglicherweise nicht vollständig Duplextransmissions verwenden.
Sie können Leistung des Netzwerks in einer Ethernet-LAN-Umgebung verbessern, indem Sie Vollduplex-Hardware. Diese Konfiguration ermöglicht die bidirektionalen Kommunikation zwischen Netzwerkgeräten. Ohne Vollduplex-Hardware Informationen eine Richtung und die andere Richtung gesendet. Pakete häufig miteinander in einer Halbduplex-Hardwarekonfiguration und jedes Mal, wenn eine Kollision kollidieren erneut gesendet werden müssen. Dadurch entsteht noch mehr Datenverkehr, die Leistung des Netzwerks verringern kann.

Senden und Empfangen von mit Vollduplex-Pfade sind getrennt. Daher senden und erhalten gleichzeitig und kollisionsfrei. Aufgrund der höheren Durchsatz und Konflikte wird Vollduplex anfälliger fehlerhafte Kabelanschlüsse oder kabeldämpfung, die Grenzwerte überschreitet. Dadurch kann Daten Retransmissionen generiert, die ausreichende Leistung beeinträchtigt werden.
Informationsquellen
243294 TCP-Header-Prüfsumme im Netzwerkmonitor als ungültig angezeigt
315978 Netzwerkprobleme mit einem Router in Windows XP
NIC Network_interface Netzwerkadapter Karte Fehler verbinden unzuverlässige Verbindung sporadisch Verbindung setzt HW Fehler Vollduplex Halbduplex-Autosense Mbit Paket Drop Ping Cisco routing Router Gateway Hardware Fehler langsam Geschwindigkeit

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 325487 – Letzte Überarbeitung: 10/26/2015 02:29:00 – Revision: 5.0

Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Web Edition

  • kbresolve kbinfo kbnetwork kbtshoot kbmt KB325487 KbMtde
Feedback