Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Anwendung Center 2000 GAC Replikationsunterstützung für Windows 2000

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 326950
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
Replikationsunterstützung von Application Center 2000 (AC2000) globalen Assemblycache (GAC) ist jetzt als separater Download für AC2000 verfügbar, wenn es auf Computern unter Windows 2000 installiert ist. Dieses Paket ist Teil der AC2000-Unterstützung für .NET Framework auf Computern unter Windows 2000.
Weitere Informationen
Wenn Sie AC2000, verwenden um .NET Assemblys zu replizieren, die Sie im GAC registriert haben, müssen Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:
  • Installieren Sie dieses Paket.
  • Bereitstellen Sie die Assemblys als Dateien und verwenden Sie dann ein Post-Bereitstellung-Skript, um GACUtil.exe auf jedem Server auszuführen, der Sie die Assemblys replizieren.

Installation

Gehen Sie folgendermaßen vor um das Replikation unterstützt Paket zu installieren:
  1. Die folgende Microsoft-Website, und suchen Sie das .NET Framework-Anwendung Center Treiberpaket (Gacdriver.exe): Downloaden Sie Gacdriver.exe auf einem beliebigen Ordner.
  2. Führen Sie Gacdriver.exe. Beantworten Sie im Dialogfeld Feld Fragen entsprechend.
Weitere Informationen, das Paket zu installieren, finden Sie unter die Q326950.txt Readme-Datei, die am Anfang der Sequenz Installation angezeigt wird (diese Datei wird automatisch im Ordner \Temp Local Setting jedes Mal platziert, die Sie Gacdriver.exe ausführen).

Verwendung

Es gibt zwei Möglichkeiten, synchronisieren oder Bereitstellen von .NET Assemblys im GAC:
  • über die Benutzeroberfläche (UI).
    Öffnen Sie ein AC2000-Programm, und dann zufügen Sie die Ressource .NET globaler Assemblys aus der Dropdown-Liste von Ressourcen hinzu .
  • über die Befehlszeile Tool.
    Fügen Sie eine GACObj -Ressource mithilfe des Befehlszeilenprogramms AC.exe hinzu.
Die Assemblys, die ein Programm AC2000 hinzugefügt werden, mithilfe einer Methode, werden automatisch synchronisiert, wenn die automatische Synchronisierung aktiviert ist, oder während eine manuelle Synchronisierung oder Bereitstellung AC2000-Programm enthält.

Wenn Sie Application Center 2000, verwenden um .NET Assemblys zu replizieren, die Sie im GAC registriert haben, müssen alle Dateien auf die Assembly verweist auf der Quelle und das Ziel vorhanden sind.

Hinweis: Dieser Download ist vorgesehen, zu unterstützen interim für GAC Assembly Replikation unter Windows 2000 bis AC2000 Service Pack 2 (AC2000 SP2) freigegeben wird. AC2000 SP2 wird die endgültige Version der GAC Assembly Replikation AC2000 unter Windows 2000 und Windows Server 2003 enthalten. Wenn Sie dieses Paket verwenden möchten, werden Sie erwartet AC2000 SP2 installieren, wenn es im Allgemeinen verfügbar wird. Bei der Installation von AC2000 SP2 ersetzt das Servicepack dieses temporäre Paket mit der endgültigen Version von GAC Replikationsunterstützung.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 326950 – Letzte Überarbeitung: 02/01/2014 08:11:36 – Revision: 4.4

Microsoft Application Center 2000 Standard Edition, Microsoft Windows 2000 Service Pack 1, Microsoft Windows 2000 Service Pack 2

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbhotfixserver kbqfe kbinfo KB326950 KbMtde
Feedback