Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Update: IIS nicht den Dateicache für nicht Virtual Root Directories aktualisieren

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

329459
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.
Problembeschreibung
Wenn Sie Dateien in eine nicht virtuelle Stammverzeichnis (VROOT) ändern, wird IIS-Cache nicht entleert. Daher sehen Clientbenutzer auf diese Seiten Zugriff nicht die Änderungen.
Ursache
Dieses Problem rührt von IIS-Verzeichnis nur VROOT Verzeichnisse (VROOTs) überwacht, die in der IIS-Metabasis definiert sind. Wenn ein Filter (Filter URL_MAP) ändert der physische Pfad einer Datei in einen Pfad, der nicht in IIS als VROOT Pfad, den IIS-Code automatisch definiert ist, versucht um den Inhalt der Datei im cache. Da IIS die Datei neues Verzeichnis, nicht überwacht werden, wenn die Datei geändert haben, wird IIS den Cache aktualisieren Sie die Datei nicht entleert.
Lösung

Informationen zu Service Packs

Installieren Sie das neueste Service Pack für Microsoft Windows 2000, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
260910Wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten

Hotfix-Informationen

Ein Update zur Behebung dieses Problems ist inzwischen von Microsoft erhältlich; dieses Update wurde jedoch ausschließlich zur Behebung des in diesem Artikel beschriebenen Problems entwickelt. Gelten Sie diese nur für Computer, bei die dieses spezielle Problem auftritt. Dieses Update wird unter Umständen zu einem späteren Zeitpunkt weiteren Tests unterzogen. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft, auf das nächste Windows 2000 Service Pack zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn Sie das Problem sofort beheben möchten, wenden Sie sich an Microsoft Product Support Services, um das Update zu erhalten. Eine vollständige Liste mit Telefonnummern der Microsoft-Produktsupport und Informationen Supportkosten der folgenden Microsoft-Website: Hinweis : in speziellen Fällen Gebühren, die normalerweise für Support-Anrufe anfallen abgebrochen werden können, wenn eine Microsoft-Supportmitarbeiter feststellt, dass ein bestimmtes Update Ihr Problem behoben wird. Normale Servicegebühren werden jedoch für weitere Fragen und Problemlösungen erhoben, die mit dem fraglichen Update nicht in direktem Zusammenhang stehen.

Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time () angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone des Tools „ Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
   Date          Time    Version         Size      File name   ------------------------------------------------------------   23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.6048   333,584   Asp.dll             23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.3649   299,792   Fscfg.dll           23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.5255     8,464   Ftpctrs2.dll        23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.5255     6,416   Ftpmib.dll          23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.5255     9,488   Httpmib.dll         23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.5991    13,584   Infoadmn.dll        23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.5991   246,544   Infocomm.dll        23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.6036    62,736   Isatq.dll           23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.5255     7,440   W3ctrs.dll          23-Sep-2002   22:39   5.0.2195.6067   349,456   W3svc.dll        				

Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt. Dieses Problem wurde erstmals in Microsoft Windows 2000 Service Pack 4 behoben.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu einem Hotfix für Windows 2000 Datacenter Server finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
265173Datacenter-Programm und das Windows 2000 Datacenter Server-Produkt

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 329459 – Letzte Überarbeitung: 11/21/2006 05:23:50 – Revision: 3.4

  • Microsoft Internet Information Services 5.0
  • kbmt kbhotfixserver kbqfe kbwin2ksp4fix kbbug kbfix kbqfe kbwin2000presp4fix KB329459 KbMtde
Feedback