Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Outlook 2003 ist bei Verbindung zu Exchange Server 2003 über HTTP langsam oder reagiert nicht mehr

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
331320 Outlook 2003 Performs Slowly or Stops Responding When Connected to Exchange Server 2003 Through HTTP
Problembeschreibung
Wenn Sie einen RPC (Remote Procedure Call) über HTTP dazu verwenden, mit Microsoft Office Outlook 2003 eine Verbindung zu einem E-Mail-Server mit Microsoft Exchange Server 2003 herzustellen, kann es vorkommen, dass Outlook 2003 langsam ist oder nicht mehr reagiert (hängt).
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn eine oder beide der folgenden Bedingungen gegeben sind:
  • Das Kontrollkästchen Proxyserver für lokale Adressen umgehen ist in den Optionen des Microsoft Internet Explorer aktiviert, und die HTTP-Verbindung zu Ihrem Exchange Server 2003-E-Mail-Server kann über den HTTP-Proxyserver in dem Netzwerk hergestellt werden, mit dem Sie verbunden sind.
  • Outlook 2003 hat einen lokalen RPC-Aufruf ausgegeben, der darauf wartet, dass ein Remote-RPC-Aufruf abgeschlossen wird. Das Problem wirkt sich stärker aus, wenn Sie eine langsame Netzwerkverbindung verwenden.
Lösung

Service Pack-Informationen

Installieren Sie das neueste Service Pack für Microsoft Windows XP, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322389 Wie Sie das neueste Service Pack für Windows XP erhalten

Hotfix-Informationen

Laden Sie das Updatepaket 331320 aus dem Microsoft Windows Update-Katalog oder dem Microsoft Download Center herunter, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen zum Herunterladen von Updates aus dem Windows Update-Katalog finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
323166 Download von Windows-Updates und Treibern aus dem Windows Update-Katalog
Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Microsoft Windows XP Professional und Windows XP Home Edition

Paket 331320 jetzt downloaden

Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Die Abweichung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie im Systemsteuerungsprogramm "Datum/Uhrzeit" mithilfe der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
Datum        Zeit   Version           Größe    Dateiname --------------------------------------------------------- 25-Nov-2002  18:59  5.1.2600.1142     505,856  Rpcrt4.dll

Microsoft Windows XP 64-Bit Edition

64-Bit-Paket 331320 jetzt downloaden

Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Die Abweichung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie im Systemsteuerungsprogramm "Datum/Uhrzeit" mithilfe der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
Datum        Zeit   Version         Größe      Dateiname -------------------------------------------------------------------- 25-Nov-2002  18:59  5.1.2600.1142   2,297,856  Rpcrt4.dll       IA64 09-Nov-2002  07:40  5.1.2600.1142     506,880  Wrpcrt4.dll      X86

Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den oben genannten Microsoft-Produkten handelt. Dieses Problem wurde erstmals in Microsoft Windows XP Service Pack 2 behoben.
Weitere Informationen
Outlook 2003 unterstützt Verbindungen zu Exchange Server 2003 mithilfe von "RPC over HTTP". Es ist deshalb weniger wahrscheinlich, dass Sie eine VPN-Verbindung benötigen (VPN = Virtual Private Network), wenn Sie Outlook 2003 mit Windows Server 2003 verwenden.

Weitere Informationen zum Installieren mehrerer Updates bei nur einem Neustart finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
296861 Installieren von mehreren Windows-Updates oder Hotfixes mit nur einem Neustart
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 331320 – Letzte Überarbeitung: 12/01/2007 02:39:00 – Revision: 5.4

  • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Media Center Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • kbbug kbfix kbqfe kbenv kbwinxpsp2fix kbwinxppresp2fix kbhotfixserver KB331320
Feedback