Wie Installieren von zusätzlicher Shell-Sprachenunterstützung von Share Point Services 2.0

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 555106
Autor:
Yuval Sinay MVP
COMMUNITY SOLUTIONS – VERZICHTERKLÄRUNG
MICROSOFT CORPORATION BZW: SEINE LIEFERANTEN LEHNEN JEGLICHE VERANTWORTUNG FÜR DIE EIGNUNG, VERLÄSSLICHKEIT UND RICHTIGKEIT DES ENTHALTENEN INHALTS UND DER ENTHALTENEN GRAFIKEN AB. ALLE INFORMATIONEN WERDEN WIE BESEHEN OHNE JEDE GEWÄHRLEISTUNG BEREITGESTELLT. MICROSOFT UND SEINE LIEFERANTEN SIND NICHT VERANTWORTLICH UND ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE BESCHAFFENHEIT DER ENTHALTENEN INFORMATIONEN UND GRAFIKEN EINSCHLIESSLICH JEDER KONKLUDENTEN BESCHAFFENHEIT, GARANTIE DER HANDELSÜBLICHKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK; FACHMÄNNISCHER BEMÜHUNGEN; DES EIGENTUMSVORBEHALTS ODER DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER. Die folgenden Regeln gelten für Schadensersatzforderungen und die Entschädigung für vergebliche Ausgaben, unabhängig von der Rechtsgrundlage einschließlich Schadensersatzrecht: Microsoft Corporation ist nur haftbar für absichtliche Handlungen, grobe Fahrlässigkeit, Tod oder Körperverletzung sowie für Ansprüche auf der Grundlage des Produkthaftpflichtrechts. Microsoft Corporation ist auch haftbar für leichte Fahrlässigkeit, falls die Microsoft Corporation materiellen Vertragspflichten nicht nachkommt. In solchen Fällen beschränkt sich die Haftbarkeit der Microsoft Corporation auf allgemein übliche und vorhersehbare Schadensersatzansprüche. In allen übrigen Fällen, einschließlich dem geltenden Schadensersatzrecht, ist die Microsoft Corporation nicht haftbar für leichte Fahrlässigkeit. Dies trifft ebenfalls auf die Lieferanten der Microsoft Corporation zu.
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
Dieses Knowledgebase hilft Ihnen, Sie zusätzliche Shell-Unterstützung auf Share Point Services 2.0 zu installieren.
Problembeschreibung
Die Shell-Standardsprache ist englisch nachdem von der Shell-Standardsprache abgeschlossen, von der Installation Share Point Services 2.0 sein. Folgen Sie den Anweisungen dieses Knowledgebase, wenn Sie zusätzliche Shell-Unterstützung möglicherweise hinzufügen müssen.
Lösung
1. Downloaden Sie Service Packs Sprache Vorlage Microsoft Windows Share Point von 2.0:
 
   
 
   , dem Sie möglicherweise benötigen, die richtige Vorlagesprache vor auszuwählen, downloaden das Language Template Pack.
 
2. Sichern Sie das System.
 
3. Doppelklicken Sie auf "STSTPK.EXE" und installieren Sie das Language Template Pack.
 
4. Dort Option zwei, um das neue Language Template Pack zu verwenden:
 
   A. Erstellen Sie Site/s Unter in Companyweb (die Standardwebsite die Windows Share Point Services 2.0 erstellt).
      
      Fahren Sie mit Schritt 5 bitte fort, verwenden können, um Sie diese Option.
 
   b. Erstellen Sie eine neue Website in Ihrer bevorzugten Sprache.
 
     Setzen Sie den Vorgang mit Schritt 6 bitte fort, verwenden können, um Sie diese Option.
 
So erstellen Sie eine Unterwebsite unter Companyweb:
 
     A. Öffnen Sie Ihr Companyweb
 
     b. Auswahl erstellen Sites und Arbeitsbereiche.
 
    : denken Sie daran, Sprache auf Ihre bevorzugte Sprache festzulegen.
 
So erstellen Sie eine neue Website in Ihrer bevorzugten Sprache:
 
   A. Neuen virtuellen Server erstellen in II mit einem neuen Host-Header.
 
   b. Richten Sie CNAME-Eintrag in DNS ein, um den Host-Headername auf Ihre IP-Adresse zu verweisen.
 
   c. Internal Website wählen in dem Server-mangament den Server Zentraladministration, Block und Upgrade Virtual von In-Punkt aus
        In diesem Assistent wurde Sprache in Ihrer bevorzugten Sprache festgelegt.


Weitere Informationen
 
Windows Share Point bearbeitet

 
Microsoft Windows Share Point Dienste sind jetzt verfügbar

 
Auf welcher Verfahrensweise: für Bis: Freigabe des Windows zeigen Dienste 2, ohne das Installieren von MSDE

 
Erstellen mehrerer Sites mithilfe von Host-Headername

 
International Features in SharePoint Portal Server 2003

 
 

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 555106 – Letzte Überarbeitung: 12/07/2015 13:18:52 – Revision: 1.0

Microsoft Office Professional Edition 2003, Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Internet Information Services 6.0, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbpubmvp kbpubtypecca kbhowto KB555106 KbMtde kbmt
Feedback