Update: Möglicherweise NMAKE 1.13 U1002 zurück: Ungültige Makro Aufruf $

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 75079
Problembeschreibung
NMAKE Version 1.13 erzeugt die folgende Fehlermeldung, wenn ein "extra" Dollarzeichen ($) wird in einer Umgebungsvariablen:
Schwerwiegender Fehler U1002: Syntaxfehler: Ungültiger Makroaufruf '$'
Ursache
Im Gegensatz zu früheren Versionen wertet NMAKE Version 1.13 Allenvironment Variablen zur Initialisierungszeit geerbten Makros. Da das Zeichen $ gibt an, dass ein Makro folgt, NMAKEattempts folgende endgültige Dollar Anmeldung den Kontext eines Makros ausgewertet. Beispielsweise mit einem Befehl wie "Prompt $p$ g$" zum Festlegen der eingeben und dann mit NMAKE 1.13 diesen Fehler verursacht.
Lösung
Onlinehilfe für Fehler weist darauf hin, dass es tritt auf, wenn einem Dollarzeichen ($) ohne einen Makronamen U1002 zugeordnete innerhalb. Dieser Fehler kann durch die Vermeidung überflüssiger Dollarsigns in Umgebungsvariablen entfernt werden.
Status
Microsoft hat dieses Problem in NMAKE Version 1.13for MS-DOS und OS/2 bestätigt. Dieses Problem wurde in NMAKE version1.2 für MS-DOS und OS/2 behoben.
1.13 buglist1.13 fixlist1.20

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 75079 – Letzte Überarbeitung: 05/23/2016 09:43:00 – Revision: 2.0

  • kb16bitonly kbfix kbmt KB75079 KbMtde
Feedback