SO WIRD'S GEMACHT: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen (TEIL 4)

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
Dieser Artikel ist Teil 4 zum Thema Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen. Teil 4 erklärt die Installation der Netzwerkkarte.
Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende dieses Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1. Einleitung: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen Teil 2. Die Netzwerkhardware einkaufen Teil 3. Die Rechner verbindenTeil 4. Die Netzwerkkarte installierenTeil 5. Das TCP/IP-Protokoll konfigurieren Teil 6. Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegenTeil 7. Ordner freigebenTeil 8. Den Drucker freigeben

Die Netzwerkkarte wird erst richtig arbeiten, wenn Sie einen Treiber installiert haben:
  • Schalten Sie den Rechner wieder ein und starten Sie Windows neu.
Das war es schon. In den meisten Fällen erkennt Windows die Netzwerkkarte. Sie brauchen nichts weiter zu tun. Nach kurzer Zeit sind der passende Treiber und die Netzwerksoftware installiert.

Erkennt Windows die Karte nicht, liefert der Hersteller der Karte eine CD oder eine Diskette mit dem benötigten Treiber. Haben Sie keine CD oder Diskette erhalten, ist das noch kein Grund zur Beunruhigung. In der Regel können Sie den Treiber auch von der Webseite des Herstellers herunterladen.


Der Hardware-Assistent leitet Sie durch die einzelnen Installationsschritte:



1. Der Hardware-Assistent meldet die neue Hardware. Wählen Sie die Option SOFTWARE AUTOMATISCH INSTALLIEREN (EMPFOHLEN) und legen Sie den Datenträger des Hardware-Herstellers ein. Schon startet die Suche nach dem Treiber. Ist dem nicht so, klicken Sie auf WEITER.





2. Nach einiger Zeit wird der Treiber gefunden und automatisch installiert.



3. Schon ist die Installation abgeschlossen. Klicken Sie auf FERTIG STELLEN.


Informationsquellen
Weitere Kapitel zu diesem Thema
TEIL 1: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen (813936)
Einleitung: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen

TEIL 2: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen (813937)
Die Netzwerkhardware einkaufen

TEIL 3: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen (813938)
Die Rechner verbinden

TEIL 4: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen (813939)
Die Netzwerkkarte installieren

TEIL 5: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen (813940)
Das TCP/IP-Protokoll konfigurieren

TEIL 6: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen (814003)
Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegen

TEIL 7: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen (814004)
Ordner freigeben

TEIL 8: Ein kleines Netzwerk mit Windows XP Home Edition aufbauen (814005)
Den Drucker freigeben
Eigenschaften

Artikelnummer: 813939 – Letzte Überarbeitung: 12/08/2015 01:58:54 – Revision: 1.4

Microsoft Windows XP Home Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbhowto kbstepbystep KB813939
Feedback