Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Neue Datei Namensschema für Microsoft Windows-Softwareupdatepakete

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 816915
Eine Microsoft Office-Version dieses Artikels finden Sie unter 816916.
Ein Microsoft Exchange-Version dieses Artikels finden Sie unter 817903.
Für ein Microsoft-Visual Studio.NET-Version dieses Artikels, finden Sie unter 822464.
Zusammenfassung
Microsoft hat ein standardisiertes Dateibenennungsschema für alle eingeführt. Softwareupdate-Pakete für die Produkte, die in der "Betrifft" Abschnitt dieses Artikels (nachstehend als "Windows-Softwareupdatepakete" bezeichnet). Ist das neue Benennungsschema in Kraft getreten im April 2003 für alle Microsoft Windows-Softwareupdatepakete, erstellt und verteilt werden von Microsoft.

Weitere Informationen zur Standardterminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendeten Standardbegriffe finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird


Microsoft hat dieses Dateibenennungsschema für Softwareupdate-Pakete zu erlassen. die folgenden Gründe:
  • Es schafft Konsistenz über Microsoft Software-update Pakete.
  • Es erleichtert für Softwareupdate-Pakete zu suchen und den entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln.
  • Es identifiziert eindeutig die Sprache des Softwareupdate-Paket und die beabsichtigte Betriebssystem, falls zutreffend.
Dieser Artikel enthält zusätzliche Informationen über die neuen standardisiertes Dateibenennungsschema für Windows-Softwareupdate-Pakete.
Weitere Informationen

Neues Schema für die Benennung von Windows-Softwareupdate-Pakete

Microsoft verwendet das folgende Schema namens Windows-Software-Update Pakete:
ProductNameKB-Artikelnummer-Option-SpracheEXE

Zum Beispiel:

WindowsXP-KB123456-IA64-DEU.exe
Windows2000-KB123456-DEU.exe
WindowsServer2003-KB123456-X 86-ENU.exe
Die folgende Liste enthält Informationen zu jedem Attribut in das neue Benennungsschema.
  • ProductName
    Der vollständige Produktname, einschließlich der Produktversion Informationen. Für Windows-Softwareupdates ist dieses Attribut eine der folgenden:
    • Windows 2000
    • WindowsXP
    • Windows Server 2003
    • WindowsXPTablet
  • KB
    Zeigt an, dass ein Artikel in der Microsoft Knowledge Base, die das Softwareupdate zugeordnet ist.
  • Artikelnummer
    Die Microsoft Knowledge Base-Artikel, die die ID-Nummer das Softwareupdate zugeordnet ist.
  • Option (Optionales Attribut)
    Verwendet, um Softwareupdate-Pakete zu unterscheiden, die die gleiche Adresse Problem aber sind, die für verschiedene Prozessorplattformen entwickelt wurden. Diese Optionen gehören:
    • X 86 (für 32-Bit-Prozessoren)
    • AMD64 (für x 86-64-Bit-AMD-Prozessoren)
    • IA64 (für 64-Bit-Intel-Prozessoren)
  • Sprache
    Die standard-Sprachenkürzel, das darstellt die Sprache des Softwareupdatepakets richtet. Beispielsweise ENU (für Englisch), RUS (für Russisch), JPN (für Japanisch).

    Hinweis Die Abkürzung INTL wird in Fällen verwendet, in denen die Software update-Paket gilt für mehrere Sprachen. In Fällen, in denen das Softwareupdate, gilt Paket für alle Sprachen, kein standard-Sprachenkürzel verwendet wird.

    Für eine vollständige Liste der Standardabkürzungen, besuchen Sie die folgenden Microsoft-Website:

Ausnahmen von der neuen Benennungsschema

Software-Updates für Microsoft Windows NT 4.0 verwendet weiterhin die früheren Benennen von Schema. Z. B. Windows NT 4.0-Hotfixes verwendet weiterhin ein Benennen von Schema mit dem folgenden Format:

Deuq123456i.exe
Sicherheitspatch Security_patch kumulative Rollup Hotfix Critical Update Update Rollup Service Pack Feature Pack-Treiber Connector Kit Tool Entwicklungsunterstützung Namenskonvention

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 816915 – Letzte Überarbeitung: 04/28/2012 06:58:00 – Revision: 2.0

Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Web Edition, Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Tablet PC Edition, Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 Update Rollup 2, Microsoft Windows XP Professional x64 Edition, Microsoft Windows 2000 Server, Microsoft Windows 2000 Professional Edition, Microsoft Windows 2000 Advanced Server, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition, Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition

  • kbmt KB816915 KbMtde
Feedback
g = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" ttps://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">