Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

OneNote wird als aktuell ausgeführtes Programm im Windows Task-Manager aufgelistet, obwohl Sie OneNote noch nicht ausgeführt haben

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 820707
Problembeschreibung
Der Windows Task-Manager listet unter der Registerkarte Anwendungen eine der unteren aufgelisteten Anwendungen als ausgeführtes Programm. Dieses Verhalten kann auftreten, obwohl Sie OneNote nicht gestartet haben und OneNote scheint nicht ausführbar zu sein.

Microsoft Office OneNote 2003 - Windows-Taskleiste

Microsoft Office OneNote 2007 - Taskleiste

Microsoft Office OneNote 2010 - Windows-Taskleiste

Hinweis Um den Windows Task-Manager zu starten, drücken Sie STRG + ALT + ENTF, und klicken Sie dann auf Task-Manager.
Ursache
Dieses Verhalten wird durch die Schnellstartleiste Funktionalität Randnotiz verursacht. Beim Starten des Betriebssystems Microsoft Windows startet auch die Schnellstartleiste Funktionalität für Randnotizen.

Wenn das Symbol für OneNote in der Taskleiste in OneNote aktiviert ist, werden die Schnellstartleiste Funktionalität für Randnotizen im Hintergrund ausgeführt. Schnellstart-Funktionalität für Randnotizen wird als Microsoft Office OneNote 2010 - Windows TaskbaRMicrosoft Office OneNote 2007 - Taskleiste im Windows Task-Manager aufgeführt., oder Microsoft Office OneNote2003 - Taskleiste.
Lösung
Zum Deaktivieren des Schnellstart-Funktionalität für Randnotizen Maustaste Neue Randnotiz öffnen -Symbol im Infobereich (^ Symbol unter Windows Vista und Windows 7), und klicken Sie auf OneNote-Symbol entfernen oder Schließen. Wenn Sie dies tun, wird OneNote nicht im Hintergrund ausgeführt. Darüber hinaus ist OneNote nicht aufgeführt als ein ausgeführtes Programm im Windows Task-Manager, wenn OneNote nicht ausgeführt wird.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Schnellstartleiste Funktionen für Randnotizen wiederherzustellen:
  1. Um OneNote zu starten, klicken Sie auf Start, zeigen Sie aufAlle Programme, zeigen Sie auf Microsoft Officeund dann klicken Sie auf die Version von OneNote auf dem Computer installiert haben.
  2. Klicken Sie in Microsoft OneNote 2010 auf die Registerkarte Optionen . Klicken Sie in Microsoft OneNote 2003 oder OneNote 2007 im Menü Extras aufOptionen.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Optionen klicken Sie aufandere in der Liste Kategorie .
  4. In den anderen Abschnitt, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Symbol für OneNote im Infobereich der Taskleiste . Wählen Sie in OneNote 2010 Kategorie anzeigen.
  5. Klicken Sie auf OK , um das DialogfeldOptionen zu schließen.
Wichtig OneNote 2007 oder OneNote 2010 Bildschirm Clipper und Startprogramm oderMicrosoft Office OneNote 2003 Schnellstart -Kontextmenü ist für den ordnungsgemäßen Betrieb des Schnellstart-Funktionalität für Randnotizen erforderlich. Fehlt die Verknüpfung aus dem Ordner Autostart, führen Sie die Funktion "Erkennen und Reparieren" um die Wiederherstellung der Schnellstartleiste Funktionalität für Randnotizen abzuschließen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.



Für Windows XP oder WindowsServer 2003
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie appwiz.cpl ein Steuerelement in das Feld Öffnen und drücken.
  2. Klicken Sie auf Office 2010 oder OneNote aus der Liste und dann auf Ändern.
  3. Wählen Sie Reparieren.

Für Windows Vista oder Windows 7

  1. Klicken Sie auf Office 2010 oder OneNote aus der Liste und dann auf Ändern.
  2. Wählen Sie Reparieren.


KbnoOfficeAlertID ON2003 ON2007 ON2010

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 820707 – Letzte Überarbeitung: 10/04/2015 11:49:00 – Revision: 3.0

Microsoft Office OneNote 2007, Microsoft Office OneNote 2003, Microsoft OneNote 2010

  • kbstartprogram kbpending kbprb kbmt KB820707 KbMtde
Feedback
var varAutoFirePV = 1; var varClickTracking = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write("