Leistung ist beim Bearbeiten einer Datenansicht gering

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
820927 Performance Is Slow When You Edit a Data View
Problembeschreibung
Wenn Sie die Datenansicht (auch Datenansichts-Webpart genannt) bearbeiten, die viele Listeneinträge enthält, ist die Leistung mögicherweise gering. Außerdem kann die Leistung abnehmen, wenn Sie mehrere Spalten zu der Datenansicht hinzufügen.
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn alle der folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Die Datenansicht enthält sehr viele Listeneinträgge. Die Liste enthält beispielsweise mehr als 200 Elemente.
  • Alle Felder der Datenansicht werden auf der Webseite angezeigt.
  • Paging ist für die Datenansicht deaktiviert.
Abhilfe
Aktivieren Sie Paging für die Datenansicht, und zeigen Sie nur einige Elemente an, um dieses Problem zu umgehen. Nachdem Sie dies getan haben, nehmen Sie die gewünschten Änderungen an der Datenansicht vor. Aktivieren Sie anschließend Paging für die Datenansicht, bevor Sie die Datei speichern.
Weitere Informationen
Datenansichten zeigen Daten mithilfe von XSLTs (Extensible Style Sheet Language Transformations) an. Wenn Sie FrontPage verwenden, um eine durch Daten gesteuerte Website zu erstellen, die sich auf einem Server befindet, auf dem Windows SharePoint Services ausgeführt wird, können Sie Datenansichten hinzufügen, die Daten aus einer Vielzahl verfügbarer Datenquellen (einschließlich XML-Dateien, Webdienste, SharePoint-Listen und OLE-Datenbank-fähigen Datenbanken wie Microsoft SQL Server, DB2 und Oracle) extrahieren. Sie können Datenansichten auch anpassen, um benutzerdefinierte Ansichten Ihrer Daten im WYSIWYG-Format zu erstellen, indem Sie die Symbolleiste Formatierung verwenden, oder indem Sie den Aufgabenbereich Datenansichtsdetails verwenden. Windows SharePoint Services bietet die für die durch Daten gesteuerte FrontPage-Funktionalität erforderliche komponentenbasierte Plattform.

Weitere Informationen über das Arbeiten mit Datenansichten in FrontPage 2003 finden Sie in der FrontPage-Hilfe. Klicken Sie hierzu im Hilfemenü ? auf Microsoft Office FrontPage-Hilfe. Geben Sie in das Feld Suchen nach den Begriff Datenansicht ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE], um die entsprechenden Themen anzuzeigen.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den oben genannten Microsoft-Produkten handelt.
fp2003
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 820927 – Letzte Überarbeitung: 01/10/2015 14:04:09 – Revision: 3.1

Microsoft Office FrontPage 2003, Microsoft Windows SharePoint Services

  • kbnosurvey kbarchive kbbug kbpending KB820927
Feedback