Eine Fehlermeldung "Server nicht verfügbar" angezeigt, wenn Sie, versuchen Verbindung zu Exchange Server 2003 über HTTP mithilfe von remote Procedure call

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 822595
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, einen Remoteprozeduraufruf (RPC) über HTTP-Verbindung eine Verbindung zu Microsoft Exchange Server 2003 herzustellen, Sie sind nicht erfolgreich und möglicherweise eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:
Server nicht verfügbar
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie auf das Internet hinter einem Proxyserver zugreifen, die ausgehende Authentifizierung erfordert. Wenn Sie eine Website auf das Internet zugreifen, und der Proxyserver Authentifizierung Outoing erfordert, fordert Internet Explorer Ihre Anmeldeinformationen an. Dann Sie Proxys Ihre Anforderung zur-Website. Allerdings ist das RPC-Protokoll, Microsoft Outlook verwendet keinem Mechanismus für die Anwendung informieren, dass zusätzliche Authentifizierung enthält erforderlich. In diesem Fall wird das Microsoft Outlook Programm, das RPC, verwendet um die Verbindung mit Exchange Server 2003 nicht informiert, dass es zusätzliche Authentifizierung verwenden muss, um das Internet zu erreichen. Daher ist die RPC über HTTP-Verbindung nicht erfolgreich.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, deaktivieren Sie die Authentifizierung Anforderung für die ausgehende Kommunikation aus Ihrem Outlook-Benutzer aus.
Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
833401Konfigurieren von RPC-über-HTTP in Exchange Server 2003
Weitere Informationen zum Konfigurieren von Microsoft Office Outlook 2003 zum Verbinden mit Exchange mithilfe von RPC über HTTP der folgenden Microsoft-Website:
XCCC

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 822595 – Letzte Überarbeitung: 12/08/2015 03:05:17 – Revision: 2.2

Microsoft Exchange Server 2003 Enterprise Edition, Microsoft Exchange Server 2003 Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbprb KB822595 KbMtde
Feedback