Fehlermeldung "Stop-Fehlercode 0x0000007F (UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP)" oder der Computer unerwartet neu gestartet

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 822789
Problembeschreibung
Beim Ausführen von Symantec AntiVirus Corporate Edition 8.0 und NSI Software Double-Take können Sie eine oder beide der folgenden Symptome auftreten:
  • Sie erhalten die folgende Stop-Fehlermeldung:
    STOP 0x0000007F (0 x 00000008, 0 x 00000000, 0 x 00000000, 0x00000000)(UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP)
  • Ihr Computer wird unerwartet neu gestartet.
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn Ihr Computer genügend Kernel Prozess Kernelmodus-Treiber fehlt. Die Programme, die im Abschnitt "Symptome" dieses Artikels installieren einen Kernelmodustreiber erwähnt und einen Filtertreiber Kernelstapel registriert.

Wenn Symantec AntiVirus oder Norton AntiVirus Dateisystem-Echtzeitschutz eine Datei auf Viren überprüft, fordert er Zugriff auf das Dateisystem. Diese Datei Eingabe/Ausgabe (e/a) Anfragen können des Kernelspeichers, die Ihren Computer verwendet.
Lösung
Zum Beheben dieses Problems fügen Sie den Wert KStackMinFree zur Registrierung hinzu. Der Wert KStackMinFree gibt den minimalen Kernelspeicherplatz, die Symantec AntiVirus oder Norton AntiVirus Dateisystem-Echtzeitschutz zur e/a-Datei aus dem Dateisystem muss. Hinweise zu den Wert KStackMinFree zur Registrierung hinzufügen finden Sie auf der folgenden Symantec-Website:Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu Fehlermeldungen "Stop x0000007F" klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
137539 Allgemeine Ursachen von STOP 0x0000007F-Fehlern
Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 822789 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2016 07:59:00 – Revision: 2.0

Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows 2000 Server, Microsoft Windows 2000 Advanced Server, Microsoft Windows 2000 Professional Edition, Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition, Microsoft Windows NT Workstation 4.0 Developer Edition

  • kbprb kbmt KB822789 KbMtde
Feedback