Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Installieren von Windows 3.x auf Virtual PC

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 824550
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt das Erstellen eines virtuellen Computers, die Microsoft Windows 3.x Betriebssystem.

Hinweis Für Windows 3.x, Microsoft DOS (DOS) installieren bevor Sie Windows installieren.

zurück zum Anfang

Schritt 1: Erstellen Sie einen virtuellen Computer mit Apreloaded Betriebssystem (PC-DOS)

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen virtuellen Computer zu erstellen, die vorab geladenen PC-DOS:
  1. Einfügen Sie der Virtual PC-Installations-CD in Ihr Hostcomputer CD-ROM-Laufwerk, und kopieren Sie die Datei Pcdos2000.vhd in Separatefolder auf Ihrer Festplatte. (Wenn Sie dies tun, überprüfen Sie den Dateinamen, den Dateipfad, die Quelle und die Zielspeicherorte.)
  2. Starten Sie Connectix virtual PC, klicken Sie auf DateiVirtualPC Fensterund klicken Sie dann auf NewPC.
  3. Klicken Sie auf Weiter, geben Sie einen beschreibenden Namen für Windows 3.x Betriebssystem, und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Stellen Sie sicher, dass Guide me Isselected option und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. In der des Betriebssystems wollen Sie Runon PC auf Windows 3.1und dann auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Weiter um die Standard-Memoryallocation von 32 MB akzeptieren.
  7. Klicken Sie auf Weiter um eine vorhandene Festplatte Bild auszuwählen.
  8. Klicken Sie auf Durchsuchen, klicken Sie auf die neue PC-DOS-2000.vhd-Datei, die Sie aus der Installationmedia in einem separaten Ordner auf der Festplatte kopiert und klicken Sie dann aufÖffnen.
  9. Kann rückgängig gemacht werden soll, Makeduring eine Sitzung dieses Gastbetriebssystem, aktivieren Sie das KontrollkästchenUnterstützung rückgängig ändert. Finden Sie im Artikel "Verweise" Abschnitt dieses einen Verweis auf einen Artikel, der diese Funktion erläutert.
  10. Klicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.
zurück zum Anfang

Schritt 2: Ändern der Systemsettings des Gastbetriebssystems

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Einstellungen für Ihr Gastbetriebssystem zu ändern:
  1. Klicken Sie im Fenster Virtual PC auf Windows 3.x Gast-Betriebssystem erstellt und dann aufEigenschaften.
  2. Klicken Sie auf Speicher, und geben Sie 64Gesamt-RAM im PC ein.
  3. Wenn Sie mit einem externen Netzwerk verbinden möchten, klicken Sie auf Netzwerkund klicken Sie auf Virtuellen Switch -Verbindung mit dem externen Netzwerk Ihres Host-Computers.
  4. Klicken Sie aufOK, wenn Sie abschließend die Gast-Einstellung ändern.
zurück zum Anfang

Schritt 3: Installieren von Windows 3.x

So installieren Sie Windows 3.x, Legen Sie die Windows 3.x CD-ROM-Laufwerk auf die neue Virtual PC Gastcomputer, die Sie erstellt und dann auf Starten Verwendung vorinstallierter PC DOS 2000 Bild das Gastbetriebssystem. Systemstarts bis Befehlszeile Betriebssystem des Gasts.

Sie erhalten die folgende Meldung angezeigt:
Starten und richtige Boot Device oderEinfügen Boot Media in ausgewählte Startgerät wählen.
Wenn Sie diese Meldung erhalten, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Maustaste auf das CD-Symbol unten links dieIhrComputername -Virtual PC-Fenster und klicken Sie dann auf erfassen Hostlaufwerk<b00> </b00> D.

    HinweisD ist der Laufwerkbuchstabe des CD-ROM.
  2. Klicken Sie auf Zurücksetzen , um den virtuellen Computer zurückzusetzen.
Windows 3.x Installationsprogramm wird gestartet. Anleitung zum Installieren von Windows auf dem virtuellen Computer angezeigt.

zurück zum Anfang

Weitere Informationen über die Laufwerke Rückgängig-Funktion klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
825093 Laufwerke-Funktion für Abbilder Festplatte rückgängig

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 824550 – Letzte Überarbeitung: 10/11/2015 06:13:00 – Revision: 3.0

  • kbinfo kbhowtomaster kbmt KB824550 KbMtde
Feedback