Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Gewusst wie: Öffnen in Excel automatisch Dateien verhindern

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 826922
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie verhindern, dass Dateien beim Starten von Microsoft Excel automatisch geöffnet.

Wenn Sie Excel starten, werden alle Dateien, die sich im Ordner "XLStart" befinden automatisch geöffnet. Dieses Verhalten tritt unabhängig von der Art der Datei auf. Außerdem werden bei Angabe eines alternativen Startordners für Excel alle Dateien in diesem Ordner automatisch geöffnet. Zum Angeben eines alternativen Startordners in Microsoft Office Excel 2003 klicken Sie im Menü Extras auf Optionen , und klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein . Klicken Sie in Microsoft Office Excel 2007 auf die Microsoft Office-Schaltfläche, klicken Sie auf Excel-Optionen, klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, und suchen Sie den Abschnitt Allgemein . In Microsoft Office Excel 2010 im Menü Datei klicken Sie auf Optionen, klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert , und suchen Sie den Abschnitt General .

Dieses Verhalten kann dazu führen, dass Excel reagiert oder dieses Verhalten verursachen Excel zu lange zum Starten, wenn eine der folgenden Situationen zutrifft:
  • In beiden Startordner Dateien keine gültige Excelfiles.
  • Die Dateien werden auf einem Netzlaufwerk gespeichert, die eine langsame Verbindung

Wie Sie verhindern, dass Dateien automatisch in Excel öffnen

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden manuell verhindern Dateien beim Starten von Excel automatisch geöffnet.

Dateien aus dem Ordner "XLStart" und den alternativen Startordnern zu entfernen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Dateien aus dem Ordner "XLStart" und den alternativen Startordnern zu entfernen:

1. Starten Sie 1. Excel.

2. Führen Sie den Pfad um Optionen Menubased Version von Excel verwenden.
Excel 2003
Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein
Excel 2007
Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche, klicken Sie auf Excel-Optionen im Menü Erweitert, suchen Sie den Abschnitt General.
Excel 2010
Klicken Sie auf Datei, klicken Sie auf Optionen, klicken Sie auf das Menü "Erweitert", und suchen Sie den Abschnitt Allgemein.


Starten Sie Excel im abgesicherten Modus

Beim Starten von Excel starten alle Dateien im Ordner XLStart oder dem alternativen Startordner öffnen. Damit die Dateien an diesen Speicherorten beim Starten von Excel geöffnet wird, können Sie Excel im abgesicherten Modus starten. Starten Excel im abgesicherten Modus verhindert alle Excel-add-ins, benutzerdefinierten Symbolleisten und Startordner lädt beim Starten von Excel. Verwenden einer Befehlszeilenoption Excel im abgesicherten Modus starten oder die STRG-Taste verwenden.

Um Excel im abgesicherten Modus zu starten, halten Sie die STRG-Taste während Sie Excel starten. Sie erhalten folgende Meldung:
Excel hat festgestellt, dass Sie die STRG-Taste gedrückt. Möchten Sie Excel im abgesicherten Modus starten?
Wenn Sie aufJaklicken, wird Excel im abgesicherten Modus gestartet.

Sie können den alternativen Startordner deaktivieren, wie oben beschrieben. Alle Versionen von Excel können Sie eine Befehlszeilenoption Excel im abgesicherten Modus starten.

Verwenden von Befehlszeilenoptionen

Wenn Dateien im Ordner XLStart oder dem alternativen Startordner, die Sie nicht beim Starten von Excel geöffnet und nicht die Dateien in einen anderen Ordner verschieben möchten, können Befehlszeilenoptionen Sie die Dateien vermeiden. DieBefehlszeilenoption/safe und der Automation können für diesen Zweck verwendet werden.

Hinweis Die Befehlszeilenoption/safe Excel im abgesicherten Modus gestartet. Die Befehlszeilenoption/Automation wird alle automatisch geöffneten Dateien und automatisch ausgeführten Makros deaktiviert.

Verwenden eine Befehlszeilenoption, starten Sie Excel folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Startund dann aufAusführen.
  2. Geben Sie im Feld Öffnen folgende Zeilen:
    Excel.exe/safe

    Excel.exe/Automatisierung
  3. Klicken Sie auf OK.
Hinweis Microsoft Windows Installer startet, wenn eine der folgenden Befehlszeilenoptionen verwenden, klicken Sie auf Abbrechen , abschließend Starten von Excel.

Drücken Sie die ESC-Taste

Beim Starten von Excel starten alle Dateien, die sich im Ordner XLStart oder im alternativen Startordner zu öffnen. Drücken Sie ESC, nachdem Dateien gestartet, um zusätzlichen Dateien vermeiden. Wenn Sie ESC drücken, erhalten Sie eine oder beide der folgenden Fehlermeldungen:
Öffnen aller Dateien aus der Startordner abbrechen möchten?

Öffnen aller Dateien aus dem Standardspeicherort abbrechen möchten?
Wenn Sie in einer Meldung auf Ja klicken, wird Excel ohne zusätzlichen Dateien aus dem Startordner gestartet.

Hinweis Halten Sie die ESC-Taste. In diesem Fall Nachrichten geschlossen werden, bevor Sie auf Jaklicken können.

REFERENZEN

Weitere Informationen zu Excel-Startordnern finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base anzeigen:

822107 Verwendung von Startordnern in Excel 2003
826837 Aufgabenbereich verschwindet beim Starten von Excel

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 826922 – Letzte Überarbeitung: 04/04/2016 03:00:00 – Revision: 8.0

Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Excel 2002 Standard Edition

  • kbhowto kbexpertisebeginner kbopenfile kbmt KB826922 KbMtde
Feedback