Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Fehlermeldung "der Befehl kann nicht ausgeführt werden" Fehlermeldung, wenn Sie doppelklicken, um ein Dokument in Word 2007 oder Word 2003 öffnen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 827732
Problembeschreibung
Wenn Sie ein Dokument (z. B. in Microsoft doppelklicken Windows-Explorer) zum Öffnen des Dokuments in Microsoft Office Word 2007 oder Word 2003 für Microsoft Office, können Sie wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Der Befehl kann nicht durchgeführt werden, da ein Dialogfeld geöffnet ist. Klicken Sie auf "OK" und schließen Sie dann auf Öffnen Dialogfelder, um den Vorgang fortzusetzen.
Sie erhalten diese Fehlermeldung in keine Microsoft Word 2002.
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie eine Word-Vorlage, in haben AutoStart-Ordner, die einen Autoexec-Makro enthält, der ein Dialogfeld geöffnet wird. im Feld.
Abhilfe

Methode 1: Öffnen in Word

Das Dokument direkt in Word öffnen, gehen Sie folgendermaßen vor.

Word 2007
  1. Starten Sie Word 2007.
  2. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  3. In der Öffnen Klicken Sie im Dialogfeld klicken Sie auf die Dokument, das Sie möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen.
Word 2003
  1. Starten Sie Word 2003.
  2. Auf der Datei Menü, klicken Sie aufÖffnen.
  3. In der Öffnen Wählen Sie im Dialogfeld die Dokument, das Sie möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen.

Methode 2: Entfernen Sie die Vorlage aus dem Autostartordner

Um eine Vorlage aus dem Autostartordner zu entfernen, befolgen Sie diese Schritte.
Word 2007
  1. Beenden Sie Word 2007.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie aufProgramme, zeigen Sie auf Zubehör, und klicken Sie dann Klicken Sie auf Windows-Explorer.
  3. Suchen Sie einen der folgenden Ordner:
    • C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Microsoft\Word\Startup

      Hinweis Windows Vista suchen Sie den Ordner C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Word\STARTUP
    • C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE12\STARTUP
  4. Doppelklicken Sie auf die Start Ordner öffnen es.
  5. Klicken Sie im rechten Fensterbereich von Windows Explorer, wählen die die Vorlage, die Sie verwenden möchten, entfernen, und drücken dann ENTF.
Word 2003
  1. Beenden Sie Word 2003.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie aufProgramme, zeigen Sie auf Zubehör, und klicken Sie dann Klicken Sie auf Windows-Explorer.
  3. Suchen Sie einen der folgenden Ordner:
    • C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Microsoft\Word\Startup

      Hinweis Windows Vista suchen Sie den Ordner C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Word\STARTUP
    • C:\Programme\Microsoft Office\Office11\StartupOrdner
  4. Doppelklicken Sie auf die Start Ordner öffnen es.
  5. Klicken Sie im rechten Fensterbereich von Windows Explorer, wählen die Vorlage, die Sie entfernen möchten, und drücken dann die ENTF-Taste.

Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
891986 Fehlermeldung "der Befehl kann nicht ausgeführt werden, da ein Dialogfeld geöffnet wird" Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine Datei in Word 2007 oder Word 2003 öffnen und Norton AntiVirus installiert ist
im Dialogfeld Fehler überlappen Block-Makro WD2007

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 827732 – Letzte Überarbeitung: 11/08/2011 18:48:00 – Revision: 1.0

  • kberrmsg kbprb kbmt KB827732 KbMtde
Feedback
" async=""> var varAutoFirePV = 1; var varClickTracking = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write("