"Zugriff wird verweigert" Error Message When You Try to Windows XP Service Pack 1

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

828213
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
wichtig Dieser Artikel enthält Informationen zum Ändern der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Problembeschreibung
Wenn Sie von Microsoft Windows XP auf Windows XP Service Pack 1 (SP1) oder höher aktualisieren, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Zugriff verweigert
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn der Benutzer nicht über Vollzugriff Berechtigungen zu den folgenden Registrierungsschlüssel verfügt:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\Auto Update
Lösung
Warnung : unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme, die eine Neuinstallation Ihres Betriebssystems erforderlich machen verursachen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die Verwendung des Registrierungseditors entstehen, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Um dieses Problem zu beheben, geben Sie die Administratoren Gruppe Full Control Berechtigungen in den
Auto Update
-Registrierungsschlüssel. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Konto verwenden, das zur Anmeldung auf dem Windows XP-Computer über Administratorberechtigungen verfügt.
  2. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , und geben Sie folgenden Befehl:
    regedit
  3. Klicken Sie auf OK .
  4. Suchen Sie folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\Auto Update
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Auto Update , und klicken Sie dann auf Berechtigungen .
  6. Stellen Sie sicher, dass die Gruppe Administratoren über Vollzugriff verfügt.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 828213 – Letzte Überarbeitung: 01/12/2015 22:31:06 – Revision: 2.2

  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbprb KB828213 KbMtde
Feedback