Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

So konfigurieren Sie Microsoft Dynamics RMS Store Operations QuickBooks-integration

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 836444
Zusammenfassung
Microsoft Dynamics Retail Management System (RMS) Store Operations enthält eine Integration mit Intuit QuickBooks funktioniert. Die einzige unterstützte Version von QuickBooks ist QuickBooks Pro. Andere Versionen von QuickBooks funktioniert. Allerdings wurden nicht getestet und wird daher nicht unterstützt werden.

Die folgenden Versionen von QuickBooks Pro werden unterstützt:
  • QuickBooks 2009
  • QuickBooks 2010
  • QuickBooks 2011
  • QuickBooks 2012
  • QuickBooks 2013
  • QuickBooks 2014
  • QuickBooks 2015
  • QuickBooks 2016
Hinweise
  • QuickBooks und speichern muss auf demselben Computer ausgeführt werden.
  • Für Betriebssysteme, die Benutzerkontensteuerung (UAC) aktiviert haben, müssen Sie eine Änderung in Store Operations Manifest-Datei.

    Store Operations Manager Manifestdatei aktualisiert, damit die Integration mit Betriebssystemen funktioniert, die UAC aktiviert ist, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Suchen Sie die Datei SOManager.exe.Manifest im folgenden Verzeichnis:
      C:\Program Files\Microsoft Management System\Store Einzelhandel
    2. Öffnen Sie die Datei im Editor, und führen Sie die folgende Änderung in diesem Abschnitt:
      <requestedExecutionLevel level="requireAdministrator"></requestedExecutionLevel>
      Ändern Sie in diesem Abschnitt wie folgt:
      <requestedExecutionLevel level="AsInvoker"></requestedExecutionLevel>
Store Operations QuickBooks-Integration umfasst die folgenden fünf Schritte:
  1. Konfigurieren Sie QuickBooks Interaktion mit speichern.
  2. Konfigurieren Sie Speichervorgänge Interaktion mit QuickBooks.
  3. Importieren Sie Daten in QuickBooks.
  4. Sachkonten in Store Operations Manager zuweisen.
  5. Exportieren Sie Accounting und Bestelldaten an QuickBooks.
Nach Abschluss der Installation können Sie Daten direkt in der Finanzbuchhaltung QuickBooks exportieren. Darüber hinaus können Sie geschlossene Aufträge als QuickBooks Rechnungen exportieren.

Technischer Support von Microsoft Dynamics Retail Management Systems kann nicht beraten Sie über Ihre allgemeine Kontenzuordnung Finanzbuchhaltung einrichten Tabellen oder wo und wann die Daten QuickBooks buchen. Technischer Support fordert Sie qualifizierte professionelle Beratung einzuholen. Dieser Artikel enthält nur Informationen zum Speichern in QuickBooks integriert.
Einführung
Dieser Artikel beschreibt die Speichervorgänge QuickBooks integriert.
Weitere Informationen

Schritt 1: Konfigurieren Sie QuickBooks Interaktion mit speichern

  1. Starten Sie QuickBooks.
  2. Klicken Sie auf der Symbolleiste standard auf Accnt , oder klicken Sie auf ListenDes Kontenplans zum Kontenplan anzeigen.

    Hinweis Um die Konten anzuzeigen, die Sie speichern hinzufügen, starten Sie Store Operations Manager klicken Sie auf Journalund klicken Sie dann auf Sachkonten zuordnen.
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten, und klicken Sie dann auf Neues Konto Konten hinzufügen, die Sie verfolgen möchten. Fügen Sie Konten z. B. Vertrieb, Provisionen und Wareneinsatz (COGS) für jede Abteilung verfolgen soll hinzu.

    Hinweis Es gibt auch zwei Konten, die Sie QuickBooks hinzufügen müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Schritt 5.
  4. Fügen Sie die restlichen Informationen im Fenster Neues Konto hinzu und dann auf OK.

    Hinweis QuickBooks lässt nicht mehrere Kreditoren oder Debitoren Kontotyp pro Transaktion. Daher verwenden Sie andere Vermögenswerte und andere Schulden statt Accounts Receivable und Accounts Payable ein neues Konto einrichten, die normalerweise verwenden diese Kontotypen.
  5. Klicken Sie auf Bearbeiten, und klicken Sie auf Neues Konto erstellen ein neues Konto zu Mehrwertsteuer. Dieser Name muss dem Standardkonto QuickBooks unterscheiden. Nennen Sie z. B. das Konto Mehrwertsteuer Einkauf.

    Hinweis Können keine Mehrwertsteuer Standardkonto in QuickBooks beim Zuweisen eines Mehrwertsteuer-Konten in speichern. Sie müssen ein Mehrwertsteuerkonto in QuickBooks erstellen.
  6. Klicken Sie auf Andere kurzfristige SchuldenKontenart.
  7. Fügen Sie die restlichen Informationen im Fenster Neues Konto hinzu und dann auf OK.
  8. Klicken Sie auf Bearbeiten, und klicken Sie auf Neues Konto erstellen ein neues Debitoren Konto. Dieser Name muss dem Standardkonto QuickBooks unterscheiden. Benennen Sie z. B. das Konto p.a.

    Hinweis Sie können Debitoren Standardkonto in QuickBooks verwenden, wenn der Store-Konto zuweisen: bezahlt auf oder Store-Konto: bezahlt an Konten speichern. Sie müssen ein neues Debitoren Konto in QuickBooks erstellen, da standard Accounts Receivable Kontotyp in QuickBooks speichern bereitgestellten Informationen erfordert nicht.
  9. Klicken Sie auf sonstige VermögenswerteKontenart.
  10. Fügen Sie die restlichen Informationen im Fenster Neues Konto hinzu und dann auf OK.
  11. Ermitteln Sie das Konto, das für das Konto wechseln soll. Beim Erstellen einer QuickBooks Bill-offsets dieses Konto Konto Kreditorenkonten. Bestimmen Sie oder Ihren Steuerberater dieses Konto.

    Hinweis Können keine Accounts Payable Standardkonto in QuickBooks Rechnungen Konto im Speicher zuweisen. Speichern automatisch bucht, Accounts Payable Account in QuickBooks beim Buchen von geschlossenen Aufträge. Daher müssen Sie ein anderes Konto auswählen.
  12. Wenn Sie nicht anhand einer der aufgeführten Konten für das Konto wechseln möchten, müssen Sie eine erstellen. Wenn ein Konto vorhanden ist, fahren Sie mit dem "Teil 2: Speichern Interaktion mit QuickBooks einrichten" Abschnitt.
  13. Klicken Sie auf Bearbeiten, und klicken Sie dann auf Neues Konto , um ein neues Konto erstellen.
  14. Klicken Sie in der Liste auf den Kontotyp.

    Hinweis Sie oder Ihr Buchhalter muss die Kontenart festlegen, aber nicht Accounts Payable.
  15. Fügen Sie die restlichen Informationen im Fenster Neues Konto hinzu und dann auf OK.

    Hinweis Wenn dieses Konto Kreditoren oder Debitoren zuweisen, können Sie beim Buchen verursachen.

Schritt 2: Speichern Interaktion mit QuickBooks einrichten

In diesem Schritt wählen Sie QuickBooks Ihrer Buchhaltungssoftware und Verbinden mit QuickBooks-Unternehmensdatei.
  1. Starten Sie QuickBooks.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Unternehmen als Benutzer mit Administratorrechten an.
  3. Jetzt Shop Operations Manager.
  4. Klicken Sie auf Datei, und klicken Sie dann auf Konfiguration.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Kontoführung .
  6. Klicken Sie im KonteninformationenQuickBooks 2003 in der Liste.

    Hinweis Klicken Sie auf QuickBooks 2003 , verwenden Sie eine neuere Version von QuickBooks.
  7. Mit QuickBooks und Abrufen von Informationen über die Datei, klicken Sie im Bereich InformationenAbrufen .

    Hinweis Erscheint das Dialogfeld Internet Security Level sind festgelegt hoch müssen Sie Ändern oder Abbrechenklicken. Wenn Sie auf Abbrechenklicken, müssen Sie Ja bestätigen klicken. Wenn Sie auf Abbrechenklicken, können Sie verhindern, dass einige QuickBooks-Funktionen ordnungsgemäß funktioniert.
  8. Verwenden Sie im Fenster QuickBooks - Anwendungszertifikat eine der folgenden Methoden:
    • Klicken Sie auf Ja, immer Ihre QuickBooks-Unternehmensdatei Zugriff speichern erteilen.
    • Klicken Sie auf Ja, dieses Mal nur diesmal gewähren. Sie werden aufgefordert, Autorisierung bei späteren versuchen.
  9. Nach dem Verbinden mit QuickBooks und die Firmeninformationen abrufen klicken Sie zweimal auf OK .
  10. Speichervorgänge automatisch anmelden QuickBooks gehen Sie folgendermaßen vor.

    Hinweis Jedem Interaktion mit QuickBooks in speichern muss das QuickBooks-Programm ausgeführt werden. Sie können QuickBooks manuell starten und die Datei oder der Administrator die automatische Anmeldung einrichten QuickBooks anmelden. Wenn Sie die automatische Anmeldung verwenden, muss QuickBooks nicht ausgeführt werden.
    1. Starten Sie QuickBooks.
    2. Klicken Sie auf Bearbeiten, und klicken Sie auf Voreinstellungen.
    3. Klicken Sie im linken Bereich auf Integrated Applications .
    4. Klicken Sie auf die Registerkarte Unternehmen .
    5. Retail-Managementsystemauf und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
    6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen diese Anwendung automatisch anmelden .
    7. Anmeldename des Benutzers auf und klicken Sie zweimal auf OK .

      Hinweis Der Benutzer muss die richtigen Zugriffsberechtigungen.

Schritt 3: Daten in QuickBooks importieren

Daten in QuickBooks Speichervorgänge Funktion importiert des Kontenplans aus QuickBooks. Sie können Zahlungsbedingungen, Kunden, Lieferanten (Kreditoren) importieren und diese Begriffe in QuickBooks definiert.

Hinweis Die Integration nicht können Sie Zahlungsbedingungen, Kunden, Lieferanten (Kreditoren) importieren und Elemente speichern QuickBooks.
  1. Jetzt Shop Operations Manager.
  2. Klicken Sie auf Dienstprogrammeund dann auf QuickBooks importieren.

    Hinweis Wenn QuickBooks importieren nicht aufgeführt ist, gehen Sie in den "Teil 2: Speichern Interaktion mit QuickBooks einrichten" Abschnitt Ihrer Buchhaltungssoftware QuickBooks 2003 auswählen.
  3. Wählen Sie die zu importierenden Daten. Wählen Sie Firmen, Zahlungsbedingungen, Herstellern, Debitoren und Artikel Begriffen in QuickBooks definiert.

    Hinweis Wir empfehlen, Informationen in der Standardreihenfolge zu importieren, die im Fenster QuickBooks importieren angezeigt wird. Wenn Sie diesen Auftrag durch Neusortieren der Spalten ändern, können Daten nicht korrekt Beziehungen importiert werden. Weitere Informationen zum Importieren von Themensuche "QuickBooks Importoption" in der Hilfe zu Store Operations Manager.

  4. Klicken Sie auf importieren. Der Status wird angezeigt, wie die Daten importiert werden.

    Hinweis Wenn ein Datensatz bereits im Speicher vorhanden ist, werden Sie aufgefordert einen Konfliktbehebung importieren wählen. Aktualisiert speichern mit der QuickBooks, einen neuen Datensatz erstellen oder Importieren des Datensatzes.

    Hinweis Da Kontenplan und Zahlungsbedingungen werden in QuickBooks, ersetzt speichern automatisch Datensätze Konto und Begriff QuickBooks importierten Datensätze. Sie werden nicht aufgefordert, einen Konfliktbehebung importieren wählen. Wenn Sie aufgefordert werden, wählen Sie eine Auflösung aus. Verwenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden:
    1. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Auflösung mit dem aktuellen Datensatz anwenden.
    2. Klicken Sie auf für alle übernehmen, um die Auflösung aller Datensätze desselben Typs wie alle Kundendatensätze anzuwenden.
    3. Klicken Sie auf Abbrechen, um den Import abzubrechen.

      Hinweis Wenn Sie den Import Abbrechen, können Sie überprüfen, welche Datensätze vor der Unterbrechung importiert wurden. Um die Liste der Datensätze anzuzeigen, klicken Sie auf Artikel, Kundenoder Lieferanten Menü Datenbank . Um die Liste die importierten Konten anzeigen, klicken Sie im Journal auf Allgemeine Sachkonten zuordnen . Sie können importierte Begriffe im Eigenschaftenfenster Lieferanten anzeigen.

Schritt 4: Weisen Sie Sachkonten in Store Operations Manager

Sie müssen die Tabelle Aufgabe in Store Operations Manager einrichten. Microsoft empfiehlt, die Buchhalter in dieser Tabelle eingerichtet. QuickBooks akzeptiert keine Importdatei Buch, wenn die soll- und Habenbeträge nicht ausgeglichen.

Jedes Mal, wenn Sie ein neues Angebot hinzufügen oder Steuertyp, müssen Hauptbuch Konto Aufgaben integrieren diese Zusätze aktualisieren. Anhand der folgenden Tabelle können Sie durch die Arten von Sachkonten führen, die Sie für jeden aufgeführten Kontotyp eingeben müssen. Die Tabelle enthält einige zusätzliche Informationen zu diesen Konten. Die Tabelle setzt voraus, dass Sie Konten für Zahlungsmittel empfangen, Zahlungsmittel öffnen und Schließen von Zahlungsmittel verwenden.

Tabelle: QuickBooks Konto Wertposten in speichern
BeschreibungTyp des SollkontoTyp des HabenkontoWeitere Informationen
Lager: WareneinsatzWareneinsatzLagerbestandDie insgesamt verkaufte Artikel. Geben Sie Kontonummern dieser Konten ein, wenn Sie diesen Wert als Gesamtsumme für alle Abteilungen verfolgen möchten. Soll dieser Wert pro Abteilung verfolgen diese Konten leer und geben Sie die Nummern in der Abteilung xxxx: Kostenrechnung
KommissionVerkauf von KostenAndere kurzfristige SchuldenProvisionen, sales Reps Einrichten dieses Konto möchten Sie diesen Wert für jede Abteilung verfolgen. Soll dieser Wert pro Abteilung verfolgen diese Konten leer und geben Sie die Nummern in der Abteilung xxxx: Kommission Konto.
Kunden Einzahlung: gemachtAndere kurzfristige SchuldenTotal Einlagen Aufträge für Debitoren aus.
Kunden Einzahlung: eingelöstAndere kurzfristige SchuldenTotal Einlagen bei Arbeitsaufträgen eingelöst werden.
Teilweisen: geschlossenAndere kurzfristige SchuldenDer teilweisen Betrag, der geschlossen wird, wenn der Kunde die Ware erhalten. Speichern automatisch Credits Verkaufs- und Mehrwertsteuer berücksichtigt wird zum Ausgleich buchen.
Teilweisen: bezahltAndere kurzfristige SchuldenDer Betrag von Kunden auf neuen oder vorhandenen teilweisen Elemente. Speichern soll automatisch die Zahlung Konten buchen auszugleichen.
Verkauf: insgesamtVertriebDer Gesamtumsatz einschließlich nicht steuern. Wenn Sie auf dieses Konto buchen, müssen Sie keine Verkauf buchen: Gesamt + MwSt. redundante Buchung zu berücksichtigen. Dieses Konto richten Sie möchten Sie diesen Wert für alle Kostenstellen verfolgen und steuern separat verfolgen ein. Soll dieser Wert pro Abteilung verfolgen diese Konten leer und geben Sie die Nummern in der Abteilung xxxx: Verkaufskonto.
Verkauf: Gesamt + MwSt.VertriebGesamtumsatz plus Mehrwertsteuer. Wenn Sie auf dieses Konto buchen, kein Verkauf buchen: Summe oder Konten Verkaufssteuern redundante buchen. Verwenden Sie dieses Konto wird nur, wenn Sie Umsatz nach Abteilung oder Mehrwertsteuer nicht separat verfolgen.
Versandkosten: insgesamtSonstige EinkünfteDer Betrag für die Versandkosten gesammelt werden. Kosten sie durch das Programm im Hauptbuch.
Store-Konto: Bezahlt amDebitorenEntgelte Debitorenkonten. Der Offset ist Verkaufs-und Verkaufssteuern.
Store-Konto: Gezahlte DebitorenZahlung von Kunden zu ihrer Debitorensaldo. Der Offset ist Zahlungsmittel empfangen.
Zuschläge: TreuebonusSonstige EinkünfteDer Betrag für erfassten Gebühren erhoben werden Kunden beim Erhalt von Bargeld für ihre Einkäufe soll. Kosten Sie, Gebühren, die Sie über das Hauptbuch Programm geladen werden.
Zuschläge: sollSonstige EinkünfteDer Betrag für erfassten Gebühren erhoben werden Kunden Verwendung ihrer VISA-Karte für Einkäufe. Kosten Sie, Gebühren, die Sie über das Hauptbuch Programm geladen werden.
Erhobenen MwSt.: insgesamt SteuerzahlungenDer Gesamtbetrag für die Mehrwertsteuer für Unternehmen erfasst. Du kannst Verkaufssteuern für einzelne Steuerarten oder gesamten Steuerbelastung gesammelt werden. Wenn Sie Verkaufssteuern buchen: Konto, werden einzelne MwSt. Buchen nicht gesammelt: xxxx Konten zu redundanten buchen. Eine Steuer erfasst: xxxx Eintrag wird für jeden Mehrwertsteuer im Speicher erstellt. Daher müssen Sie bei jedem Hinzufügen einer neuen Steuerart aktualisieren, dieses Konto, um sicherzustellen, dass die Buchung korrekt ist.
Bargeld gelöschtNachnahmeNachnahmeDer Betrag, der aus der Kassenladen Einzahlung während der Kassierer Schichten wird.
ZahlungsausgangAusgabenNachnahmeDer Betrag, der vom Kassenladen (für kleinere verschiedene Ausgaben) gezahlt wird.
Zahlungsmittel Rundung FehlerNachnahmeDies ist der Rundungsfehler bei der Währungen akzeptieren. Beispielsweise US-amerikanischen und kanadischen Dollar. Dieser Fehler kann auftreten, wenn Cent in Transaktionen nicht enthalten sind.
Angebot schließen Beträge: xxxxZahlungsmitteln oder anderen VermögenswertenZahlungsmitteln oder anderen VermögenswertenDer Gesamtbetrag, das Kassenladen für einen bestimmten Zahlungsmitteltyp schließen. Ein Eintrag Zahlungsmittel schließen Beträge ist für jede Ausschreibung im Speicher erstellt. Daher müssen Sie bei jedem hinzufügen einen neuen Zahlungsmitteltyp aktualisieren, dieses Konto, um sicherzustellen, dass die Buchung korrekt ist. Weitere Informationen finden Sie unter Notizen nach dieser Tabelle angezeigt.
Zahlungsmittel öffnen Beträge: xxxxZahlungsmitteln oder anderen VermögenswertenZahlungsmitteln oder anderen VermögenswertenDer Gesamtbetrag, das Kassenladen für einen bestimmten Zahlungsmitteltyp öffnen. Ein Eintrag Zahlungsmittel öffnen Beträge ist für jede Ausschreibung im Speicher erstellt. Daher müssen Sie bei jedem hinzufügen einen neuen Zahlungsmitteltyp aktualisieren, dieses Konto, um sicherzustellen, dass die Buchung korrekt ist. Weitere Informationen finden Sie unter Notizen nach dieser Tabelle angezeigt.
Angebot über-Short: xxxxZahlungsmitteln oder anderen VermögenswertenDer Betrag der Zahlungsmitteltyp über oder kurz am Ende des Stapels. Es gibt Fehler, die der Kassierer während der Ausschreibung Transaktionen aus. Zahlungsmittel über-kurzer Eintrag wird für jede Ausschreibung im Speicher erstellt. Daher müssen Sie bei jedem hinzufügen einen neuen Zahlungsmitteltyp aktualisieren, dieses Konto, um sicherzustellen, dass die Buchung korrekt ist. Bei Verwendung dieses Konto lassen Sie Zahlungsmittel über Zahlungsmittel kurzen oder Konten zu redundanten buchen Weg.
Zahlungsmittel über: xxxxZahlungsmitteln oder anderen VermögenswertenDer Betrag der Zahlungsmitteltyp über am Ende des Stapels. Es gibt Fehler, die der Kassierer während der Ausschreibung Transaktionen aus. Ein Ausschreibung über Eintrag wird für jede Ausschreibung in speichern erstellt. Daher müssen Sie bei jedem hinzufügen einen neuen Zahlungsmitteltyp aktualisieren, dieses Konto, um sicherzustellen, dass die Buchung korrekt ist. Bei Verwendung dieses Konto lassen Sie Zahlungsmittel über Zahlungsmittel kurzen oder Konten zu redundanten buchen Weg.
Angebot empfangen: xxxxNachnahmeDer Gesamtbetrag, der für einen bestimmten Zahlungsmitteltyp empfangen wird. Dieser Wert wird berechnet mit der Menge schließen - Eröffnungsbetrag - Zahlungsmittel gelöscht - Zahlungsmittel bezahlt. Ein Eintrag Zahlungsmittel empfangen wird für jede Ausschreibung im Speicher erstellt. Daher müssen Sie bei jedem hinzufügen einen neuen Zahlungsmitteltyp aktualisieren, dieses Konto, um sicherzustellen, dass die Buchung korrekt ist. Weitere Informationen finden Sie unter Notizen nach dieser Tabelle angezeigt.
Zahlungsmittel kurz: xxxxZahlungsmitteln oder anderen VermögenswertenDer Betrag, der Zahlungsmitteltyp am Ende des Stapels kurz ist. Es gibt Fehler, die der Kassierer während der Ausschreibung Transaktionen aus. Ein Zahlungsmittel kurzer Eintrag wird für jede Ausschreibung im Speicher erstellt. Daher müssen Sie bei jedem hinzufügen einen neuen Zahlungsmitteltyp aktualisieren, dieses Konto, um sicherzustellen, dass die Buchung korrekt ist. Verlassen Sie Wenn Sie dieses Konto verwenden, die Ausschreibung über oder Zahlungsmittel Short Konten leere vermeiden redundante buchen.
Ermittelte Verkaufssteuern: xxxxSteuerzahlungenDer Gesamtbetrag für die Mehrwertsteuer für jede Abteilung gesammelt werden. Sie können die Verkaufssteuern für einzelne Steuerarten oder insgesamt erhobenen MwSt. buchen. Geben Sie Kontonummern in diese Konten Wert verfolgen soll dies separat für jeden Mehrwertsteuer. Soll Steuern insgesamt verfolgen diese Konten leer und geben Sie die Kontonummern in ermittelte Verkaufssteuern: insgesamt. Eine Steuer erfasst: xxxx Eintrag wird für jeden Mehrwertsteuer im Speicher erstellt. Daher müssen Sie bei jedem Hinzufügen eine neue Mehrwertsteuer aktualisieren, dieses Konto, um sicherzustellen, dass die Buchung korrekt ist.
Abteilung xxxx: KostenWareneinsatzLagerbestandDie Kosten der Artikel pro Abteilung verkauft werden. Geben Sie Kontonummern dieser Konten ein, wenn Sie diesen Wert für alle Kostenstellen verfolgen möchten. Soll dieser Wert insgesamt verfolgen diese Konten leer und geben Sie die Kontonummern im Lager: Wareneinsatz.
Abteilung xxxx: KommissionVerkauf von KostenAndere kurzfristige SchuldenDie Provisionen für Vertriebsmitarbeiter nach Abteilung. Dieses Konto richten Sie möchten Sie diesen Wert für jede Abteilung getrennt zu verfolgen ein. Soll dieser Wert insgesamt verfolgen diese Konten leer und geben Sie die Kontonummern in dem Provisionskonto.
Abteilung xxxx: VerkaufVertriebDer Umsatz nicht einschließlich Steuern für die Abteilung. Wenn Sie auf dieses Konto buchen, Verkäufe nicht buchen: Gesamt + MwSt. oder Verkauf: Konto zu redundanten buchen. Richten Sie das Konto Vertriebs- und Mehrwertsteuer für jede Abteilung verfolgt werden soll. Soll dieser Wert insgesamt verfolgen diese Konten leer und geben Sie die Nummern in der: Gesamt + MwSt. oder Verkäufe: insgesamt.
Abteilung Steuer RundungNachnahmeBeim Berechnen der Steuer pro Abteilung in einer MwSt.-System ist ein Rundungsfehler auftreten. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie MwSt. verwenden
Hinweis Zahlungsmittel Beträge korrekt mit dem Buchführungsprogramm buchen Geben Sie Anfangs- und Abschlussbeträge in der Verkauf für jeden Batch.

Hinweis Wenn Sie Zahlungsmittelbetrag empfangen jedoch keine Zahlungsmittelbetrag öffnen oder schließen Zahlungsmittelbetrag verwenden, müssen Sie folgenden Aktionen ausführen:
  • Festlegen und Konten für Zahlungsmittel gelöscht und Zahlungsmittel bezahlt.
  • Lassen Sie jede Menge Zahlungsmittel öffnende und schließende Zahlungsmittel
  • Legen Sie den Sollbetrag für Zahlungsmittel.
Hinweis Wenn Sie Zahlungsmittel öffnen und Zahlungsmittel schließen Beträge jedoch nicht die Ausschreibung erhalten Account verwenden, müssen Sie folgenden Aktionen ausführen:
  • Legen Sie Sollkonten für Zahlungsmittel gelöscht und Zahlungsmittel bezahlt, und lassen Sie ihre Habenkonten leer.
  • Lassen Sie Zahlungsmittel empfangen
Gehen Sie folgendermaßen vor, um Sachkonten zuweisen:
  1. Jetzt Shop Operations Manager.
  2. Klicken Sie auf Journalund dann auf Sachkonten zuweisen.
  3. Klicken Sie auf die Sollkonto # Feld oder Konto # im Feld Sachkonto, das Sie zuweisen möchten.
  4. Klicken Sie auf QuickBooks-Konto aus der Liste.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, bis alle erforderlichen Konten zugewiesen werden.

    Hinweis Nicht alle Sachkonten haben ein Konto zugewiesen wird die Sollkonto # Feld oder Konto # ein.
  6. Klicken Sie auf QuickBooks-Konto, das Sie für Stücklisten-Konto aus der Liste verwenden, möchten Sie QuickBooks geschlossene Bestellungen als Wechsel buchen.
  7. Klicken Sie auf OK , um zu speichern, und schließen Sie das Fenster Sachkonten zuordnen .

Schritt 5: Exportieren Sie Accounting und Bestelldaten an QuickBooks

Um die Kontoführung exportieren Daten direkt in der Finanzbuchhaltung QuickBooks und geschlossene Aufträge als QuickBooks Stückliste exportieren gehen folgendermaßen vor:
  1. Jetzt Shop Operations Manager.
  2. Klicken Sie auf Journalund klicken Sie Post geschlossen.

    Hinweis Nur geschlossenen Stapel gebucht werden.
  3. Klicken Sie auf die Namen, die Sie buchen möchten. Oder klicken Sie auf Daten zum Öffnen des Fensters Wählen Sie Stapel Bereich ein Startdatum und ein Enddatum eingeben. Durch Klicken auf OKwerden alle Batches, die geschlossen sind und die in diesem Datumsbereich, aktiviert, selbst wenn sie bereits gebucht wurden.

    Hinweis Wenn Sie einen Stapel, der bereits gebucht veröffentlichen, doppelte Finanzbuchhaltung und Bill Einträge QuickBooks möglicherweise. Stellen Sie sicher, Sie QuickBooks doppelte Datensätze löschen.
  4. Ein Wechsel Konto in QuickBooks eingerichtet, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erwerben Aufträge enthalten geschlossene Aufträge importieren, die in den ausgewählten Stapel enthalten sind.

    Hinweis Geschlossene Aufträge sind in geschlossenen Stapel enthalten. Sie können importieren Bestellung geschlossen QuickBooks als Wechsel bei der Stapelverarbeitung. Bevor Sie Aufträge in QuickBooks importieren, müssen Sie zuerst ein Konto wechseln in der Aufgabentabelle Konto auswählen. Ausgewählte Stücklisten-Konto wird beim Erstellen die Stückliste in QuickBooks Konto Kreditorensammelkonto der offset.

    Store Operations-Bestellung exportiert die folgende Informationen zu dem QuickBooks:
    Feld Vorgänge POSchnelle Bücher Bill Feld
    BestellnummerReferenznummer
    Supplier NameKreditor
    Erstellungsdatum des AuftragsBuchungsdatum
    Gesamtbetrag der BestellungFälliger Betrag
    BegriffeZahlungsbedingungen
    Eine Ausgabenposition für die Buchung auf das im Feld zuweisen Konten Rechnung buchen
  5. Klicken Sie auf Buchen , die Daten zu exportieren und geschlossene Aufträge.

    Hinweis Erhalten Sie eine Fehlermeldung beim geschlossenen Stapel buchen, müssen Sie die Datei QBPost.log anzeigen, die die Fehlermeldung angibt. Vergleichen Sie die Datei QBPost.log Fehler Meldung Artikel Liste im Abschnitt "Informationsquellen". Standardmäßig wird die Protokolldatei im Ordner C:\Program Files\Microsoft Management System\Store Einzelhandel.
  6. Klicken Sie auf OK zum Schließen des Fensters Geschlossen Stapel buchen , die Sie darüber informiert, wie viele Batches gebucht wurden.
  7. Die gesendeten Informationen ist jetzt in QuickBooks verfügbar.

    Allgemeine Erfassung in QuickBooks angelegt, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Berichte, klicken Sie auf Benutzerdefinierte Transaktionen Detailberichtund klicken Sie dann auf die Registerkarte Filter .
    2. Klicken Sie auf Buchung in der Filterliste .
    3. Klicken Sie auf Journal in der Liste Transaktion .
    4. Aktivieren Sie einen Datumsbereich, und klicken Sie auf OK.
    Um neue QuickBooks Stücklisten anzuzeigen, klicken Sie auf der Symbolleiste standard auf Zahlung oder klicken Sie auf Kreditoren, dann Rechnungen bezahlen.

    Hinweis Die Rechnungen, die Sie buchen möglicherweise nicht die letzten Rechnungen die QuickBooks aufgelisteten.
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgenden Artikelnummer, um die betreffende Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
837803 Eine "Transaktion Trennlinien auf Debitoren umfaßt einen Debitor auf geteilte Linie." wird im Ereignisprotokoll QBPost.log protokolliert auf Intuit QuickBooks
837804 Fehlermeldung in der Datei QBPost.log nach geschlossenen Stapel QuickBooks von Microsoft Dynamics Retail Management System Store Operations gesendet: 'Sales Tax Detail Zeile muss haben ein Kreditor'
838322 Erhalten Sie eine "nur ein a oder ein P-Konto erlaubt pro Transaktion" Fehlermeldung, wenn Sie einen Stapel aus Microsoft Retail System speichern QuickBooks buchen
838324 "Bestellung"Xxxxxx"Batch JJ kein Lieferant vorhanden" QuickBooks-Fehlermeldung beim Buchen eines geschlossenen Stapels QuickBooks
838323 Fehlermeldung "Transaktion nicht im Saldo" Fehler in der Datei QBPost.log auf Intuit QuickBooks
918268 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, einen Stapel von Speichern auf QuickBooks buchen: "gibt ein ungültiger Verweis auf QuickBooks Hersteller <XXXXXX>in der Stückliste"</XXXXXX>
TK 32018

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 836444 – Letzte Überarbeitung: 04/01/2016 14:57:00 – Revision: 1.1

Microsoft Retail Management System Store Operations 2.0, Microsoft Retail Management System Store Operations 1.3, Microsoft Business Solutions Retail Management System Store Operations 1.2

  • kbexpertiseinter kbexpertisebeginner kbhowto kbmbsmigrate kbmt KB836444 KbMtde
Feedback
/html>