Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Fehlermeldung "Die Anmeldungsbenutzeroberflächen-DLL msgina.dll wurde nicht geladen" nach der Installation des Sicherheitsupdates MS04-003

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
836683 "Logon User Interface DLL Msgina.dll failed to load" error message after you install the MS04-003 security update
Problembeschreibung
Nach der Installation des Sicherheitsupdates MS04-003, das in Artikel 832483 der Microsoft Knowledge Base beschrieben ist, können Sie den Computer möglicherweise nicht mehr starten. Stattdessen wird ggf. folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die Anmeldungsbenutzeroberflächen-DLL msgina.dll wurde nicht geladen. Wenden Sie sich an den Systemadministrator, um die DLL zu ersetzen, oder stellen Sie die ursprüngliche DLL wieder her.

Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn der mit der TEMP-Umgebungsvariablen angegebene Ordner "TEMP" verschlüsselt ist.

Der vom Sicherheitsupdate MS04-003 verwendete Installer extrahiert den Inhalt des Updates in einem Unterordner des Ordners "TEMP". Wenn der Ordner "TEMP" verschlüsselt ist, können die Updatedateien beim Neustart des Computers nicht in den Ordner "Windows\System32" kopiert werden. Eine der mit dem Sicherheitsupdate MS04-003 installierten Dateien ist für die GINA-DLL-Datei (GINA = Microsoft Graphical Identification and Authentication) "msgina.dll" erforderlich. Die Datei "msgina.dll" wird wiederum vom Winlogon-Dienst benötigt.
Lösung
Stellen Sie zunächst die ordnungsgemäße Funktion Ihres Computers wieder her, um dieses Problem zu beheben. Nachdem Sie den Computer neu gestartet haben, installieren Sie das Sicherheitsupdate MS04-003, und geben Sie dafür manuell einen unverschlüsselten temporären Ordner an.

Hinweis: Wenn Sie den Computer nach dem im Abschnitt "Problembeschreibung" beschriebenen Problem erfolgreich neu starten können, ist das Sicherheitsupdate MS04-003 noch nicht auf dem Computer installiert.

Teil 1: Wiederherstellen der ordnungsgemäßen Funktion des Computers

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die ordnungsgemäße Funktion des Computers wiederherzustellen:
  1. Wenn die im Abschnitt "Problembeschreibung" dieses Artikels genannte Fehlermeldung angezeigt wird, klicken Sie auf Neu starten.
  2. Wenn der Neustart begonnen wird, drücken Sie wiederholt die Taste [F8]. Daraufhin wird das Menü Erweiterte Windows-Startoptionen angezeigt.
  3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten auf der Tastatur die Option Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration aus, und drücken Sie die [EINGABETASTE].

Teil 2: Manuelles Installieren des Sicherheitsupdates MS04-003

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Sicherheitsupdate zu beziehen und zu installieren:
  1. Downloaden Sie das Sicherheitsupdate MS04-003, und speichern Sie es auf dem Computer. Weitere Informationen zum Downloaden dieses Updates finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    832483 MS04-003: Pufferüberlauf in MDAC-Funktion kann Codeausführung ermöglichen
  2. Installieren Sie das Sicherheitsupdate MS04-003, indem Sie das Installationspaket mit der Befehlszeilenoption /T: ausführen. Mit dieser Option können Sie einen unverschlüsselten Speicherort angeben, an dem der Installer den Paketinhalt extrahieren kann.Geben Sie beispielsweise an der Befehlszeile Folgendes ein, um die englische Sprachversion des Sicherheitsupdates MS04-003 für Intel-x86-Computer zu installieren und die Dateien im Ordner "C:\alternativer_temp" zu extrahieren:
    Dateipfad\ENU_Q832483_MDAC_x86.EXE /T:C:\alternativer_temp
Weitere Informationen
Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von Lieferanten hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind; Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 836683 – Letzte Überarbeitung: 06/13/2005 17:06:00 – Revision: 1.3

Microsoft Windows 2000 Advanced Server, Microsoft Windows 2000 Professional Edition, Microsoft Windows 2000 Server, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Data Access Components 2.8

  • kberrmsg kbprb KB836683
Feedback