Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Nachdem Sie den Endbenutzer-Lizenzvertrag auf der Windows Update-Website zugestimmt haben, wird die Download nicht gestartet

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 836936
Problembeschreibung
Das Fenster Webseite wird geöffnet, nachdem Sie den Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) akzeptiert, wenn Sie versuchen, Updates von Windows Update-Website downloaden. Allerdings der Download möglicherweise nicht gestartet und die Statusanzeige Download möglicherweise nicht verschoben.
Lösung
Hinweis: Da mehrere Versionen von Microsoft Windows verfügbar sind, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer abweichen. Ist dies der Fall, finden Sie in Ihrer Produktdokumentation um diese Schritte ausführen zu können.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die folgenden Dateien neu registrieren:
  • Msscript.ocx
  • Dispex.dll
  • <b>vbscript.dll</b>
  • Scrrun.dll
Nachdem Sie die Dateien neu registrieren, müssen Sie dann sicherstellen, dass Dateien mit der Dateinamenerweiterung JS ordnungsgemäß ein Programm zugeordnet sind. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start , und klicken Sie dann auf Ausführen .
  2. Geben Sie in das Feld Öffnen regsvr32 msscript.ocx und klicken Sie dann auf OK .
  3. Wiederholen Sie die Schritt 2 mit den folgenden Befehlen:
    • regsvr32 dispex.dll
    • regsvr32 vbscript.dll
    • regsvr32 scrrun.dll
  4. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Systemsteuerung , klicken Sie auf Darstellung und Designs , klicken Sie auf Ordneroptionen und klicken Sie dann auf die Registerkarte Dateitypen .
  5. Klicken Sie in der Liste Registrierte Dateitypen auf die JS -Erweiterung, klicken Sie auf Erweitert und klicken Sie dann auf Bearbeiten .
  6. Geben Sie im Feld Anwendung zu Aktion führen den folgenden Befehl abhängig von Ihrem Betriebssystem.
    • Geben Sie für Microsoft Windows XP:
      C:\WINDOWS\System32\WScript.exe "% 1" % 1
    • Geben Sie für Microsoft Windows 2000:
      C:\Winnt\System32\WScript.exe "% 1" % 1
    • Geben Sie für Microsoft Windows 98 und Microsoft Windows Millennium Edition:
      C:\WINDOWS\System\WScript.exe "% 1" % 1

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 836936 – Letzte Überarbeitung: 09/14/2010 16:36:00 – Revision: 3.0

Microsoft Windows Update, Microsoft Windows Server 2003, Web Edition, Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems

  • kbmt kbwindowsupdate kbprb KB836936 KbMtde
Feedback