Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Systempflege in Windows XP (Teil 3): Datenträgerbereinigung

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel ist Teil 3 zum Thema Systempflege in Windows XP. In diesem Teil erhalten Sie grundlegende Informationen zur Datenträgerbereinigung.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1: Datenträger prüfenTeil 2: Datenträger optimierenTeil 3: DatenträgerbereinigungTeil 4: Wartung regelmäßig und automatischTeil 5: MS-DOS-Startdiskette erstellen
Wenn der freie Speicherplatz auf der Festplatte knapp wird, hilft das Programm Datenträgerbereinigung dabei, überflüssige Dateien zu löschen. So starten Sie das Programm:
  1. Klicken Sie auf Start.



  2. Zeigen Sie nacheinander auf Alle ProgrammeZubehörSystemprogramme.
  3. Klicken Sie auf Datenträgerbereinigung.

    Wenn in Ihrem PC mehr als ein Datenträger vorhanden ist, sehen Sie ein Dialogfeld, in dem Sie das zu bereinigende Laufwerk auswählen können.



  4. Wählen Sie in der Liste das gewünschte Laufwerk aus und klicken Sie auf OK.



    Das Programm untersucht daraufhin den Datenträger nach Dateien, die gelöscht werden können. Hierzu gehören:
    • temporäre Internet-Dateien,
    • Reste im TEMP-Verzeichnis, die durch einen Programmabsturz übrig geblieben sind,
    • der Inhalt des Papierkorbs,
    • von ScanDisk wiederhergestellte Dateien im Stammverzeichnis des Laufwerks,
    • temporäre Setup-Dateien.
    Die Größe der gefundenen Dateien wird nach der Analyse angezeigt und Sie können bestimmen, was gelöscht werden soll:



  5. Klicken Sie die Kontrollkästchen vor den Dateien an, die Sie löschen wollen.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Dateien zu löschen.



    Das Dialogfeld Bereinigen des Datenträgers wird angezeigt.



  7. Klicken Sie auf Ja.
Die Datenträgerbereinigung beginnt mit der Arbeit. Wenn der Vorgang beendet ist, wird das Dialogfeld vom Bildschirm entfernt.
Informationsquellen
Die weiteren Teile des Themas Systempflege in Windows XP sind:
Teil 1 Datenträger prüfen

Teil 2 Datenträger optimieren

Teil 3 Datenträgerbereinigung (dieser Artikel)

Teil 4 Wartung regelmäßig und automatisch

Teil 5 MS-DOS-Startdiskette erstellen
Diese Artikel sind Ausschnitte aus dem Buch Microsoft Windows XP - einfach klipp und klar von Microsoft Press mit noch mehr Tipps und Tricks rund um Microsoft Windows XP.

Microsoft Windows XP - einfach klipp und klar

Eigenschaften

Artikelnummer: 843476 – Letzte Überarbeitung: 08/01/2006 11:28:22 – Revision: 1.4

Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional

  • kbhowto kbstepbystep kbinfo KB843476
Feedback