Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Problembehandlung bei Media Player MIDI-Sound

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 84752
3.10 3.11
WINDOWS
Kbmm Kbsound Kbtshoot kb3rdparty
Zusammenfassung
Wenn Media Player MIDI-Dateien nicht wiedergeben, kann eine oder mehrere der wobeizumindest das Problem verursacht:

  • Die Soundkarte ist nicht ordnungsgemäß installiert.
  • Ein MIDI-Treiber ist nicht installiert.
  • Der MIDI-Mapper ist falsch festgelegt.
Hinweis: Bevor versucht, kompliziert Problembehandlung starten Sie Windows Andsee, ob das System ordnungsgemäß funktioniert.
Weitere Informationen

Sicherstellen, dass die Soundkarte ordnungsgemäß installiert ist

  1. Bestimmt, ob die Soundkarte Sounds aus MS-DOS generieren kann. Die meisten Soundkarten verfügen über MS-DOS-Programme für die Audiowiedergabe und Tests möglich. Wenn dies nicht möglich ist, kann nicht die Windows-sound-Unterstützung funktionieren.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Soundkarte nicht mit anderer Hardware kollidiert.
  3. Überprüfen Sie Anschluss-und IRQ
Hinweis: Wenn die Soundkarte auch digitalisierten Sound und Wave unterstützt (. WAV) Filesand. WAV-Dateien wiedergegeben werden können, die Karte richtig installiert ist.

Sicherstellen des MIDI-Treibers installiert ist

  1. Der Befehl Device.Midi Sequenzer sollte in Media Player verfügbar sein. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte der MIDI-Treiber neu installiert werden. Es ist möglicherweise erforderlich, den aktuell installierten MIDI-Treiber zu entfernen und neu zu installieren. Zu diesem Zweck

    1. Wählen Sie im Bedienfeld Treiber.
    2. Wählen Sie den installierten [MCI] MIDI-Sequenzer Treiber entfernen und starten Sie Windows neu.
    3. Wählen Sie im Bedienfeld Treiber.
    4. Wählen Sie hinzufügen und dann die MIDI-Sequenzer. Haben Sie die Windows-Installationsdisketten, wählen Sie neu. Andernfalls wählen Sie aktuell aus.
    5. Starten Sie Windows neu, bevor Sie Media Player verwenden.
  2. Prüfen Sie, ob der MIDI-Treiber unter Systemsteuerungsoption Treiber installiert ist. Wenn die Soundkarte Ad Lib kompatibel ist, versuchen Sie den Ad Lib-Treiber Windows 3.1. Ad Lib-Treiber zu installieren:

    1. Wählen Sie im Bedienfeld Treiber.
    2. Wählen Sie die Schaltfläche hinzufügen.
    3. Wählen Sie Ad Lib-Treiber aus der Liste oder wählen Sie Nichtaufgeführter oder aktualisierter Treiber aus, wenn der Treiber auf einem OEM-Datenträger ist.
    4. Wählen Sie Windows neu starten, um den Treiber zu aktivieren.
Beachten Sie, dass der PC-Lautsprecher-Treiber Wiedergabe von MIDI-Dateien nicht unterstützt.

MIDI-Mapper einstellen korrekt

Nach dem Laden CANYON. Teil mit Media Player und auf die Schaltfläche Wiedergabe möglicherweise folgende Meldung angezeigt:
Das gegenwärtige MIDI-Mapper Setup bezieht sich auf ein MIDI-Gerät, das nicht auf dem System installiert ist. Verwenden Sie MIDI-Mapper Setup bearbeiten.
Wenn diese Meldung angezeigt wird, führen Sie Bedienfeld und überprüfen Sie Standard-Menü der MIDI-Mapper. Es sollte das richtige Gerät, Isinstalled fest.

Wenn Ad Lib-Treiber installiert, der MIDI-Mapper Setup Ad Lib fest. Wenn ein anderes MIDI-Gerät installiert ist, wählen Sie passendste Setup für das Gerät.

So richten Sie den MIDI-Mapper Setup Ad Lib verwenden

  1. Wählen Sie im Bedienfeld MIDI-Mapper.
  2. Drücken Sie ALT + S Setups angezeigt.
  3. Drücken Sie ALT + A in das Namensfeld Setups verschieben.
  4. Mit der nach-oben- und nach-unten-Tasten fest Feld Ad Lib und die Beschreibung unter dem Namensfeld auf Basisebene Setup."
  5. Schließen der MIDI-Mapper um dieses Setup zu übernehmen.

SYSTEM. INI-Einstellung für Systeme mit dem Treiber Sound Blaster 1.5

[Boot]
sound.drv=mmsound.drvdrivers=mmsystem.dll				
[386Enh]
device=vsbd.386device=vadlibd.386				
[Mci]
WaveAudio=mciwave.drvSequencer=mciseq.drvCDAudio=mcicda.drv				
[Drivers]
timer=timer.drvmidimapper=midimap.drvWave=sndblst2.drvmidi=sndblst2.drvmidi1=msadlib.drv				
[sndblst.drv]
port=240int=7				

Andere Probleme verhindern MIDI-Wiedergabe

Es folgen anderen Situationen, die MIDI-Wiedergabe zu verhindern:

  • Norton Desktop für Windows 1.0 installiert.
  • Sie haben von Multimedia Extensions Version 1.0 aktualisiert (Siehe README-Datei. WRI Abschnitt 7.0). Windows 3.1 einrichten. EXE wird vorhandene MIDI-Mapper-Konfigurationsdateien in Datei MIDIMAP. ALTE im Systemverzeichnis.
Ndw 3.10 3.11 Adlib pc-Lautsprecher-Problembehandlung Fehlerbehebung MediaPlayer sound Verwendung Soundblaster creative Labs Mediavison PAS proaudio

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 84752 – Letzte Überarbeitung: 10/26/2015 02:08:00 – Revision: 5.0

  • kbmt KB84752 KbMtde
Feedback
/html>t> l>/html>y: none; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">/html>p;did=1&t=">