Standard-Trigger in Microsoft Dynamics SL

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

848073
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
TechKnowledge-Inhalt


ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Artikel beschreibt die standard-Trigger in Microsoft Dynamics SL.

WEITERE INFORMATIONEN

1. Erstellen Sie eine Sicherung der entsprechenden Datenbank, die für den Fall, dass unerwünschten Datenverlust wiederhergestellt werden kann.

(2) Mithilfe von Query Analyzer, Zugriff auf die entsprechende Anwendung-Datenbank und führen Sie die folgende Anweisung:

Wählen Sie * from SYSOBJECTS, in denen xTyp = 'TR'

3. Überprüfen Sie die Ergebnisse aus Schritt 2.

Dynamics SL 2011 Servicepack 1 (SP1) verwendet die folgenden Auslösungen:
EDPurchOrd_Insert
TrnsfrDocStatusUpdate
UpdateSOShipLotWithShipLine
ADG_TR_CustNameXref_Add
ADG_TR_CustNameXref_Delete
ADG_TR_InvtDescrXref_Add
ADG_TR_InvtDescrXref_Delete
INPrjAllocHistory_Insert
INPrjAllocTranHist_Insert
INPrjAllocLotHist_Insert
Delegation_Message_Trigger

Dynamics SL 2011 verwendet die folgenden Auslösungen:
RC_Delete_Trigger
EDPurchOrd_Insert
TrnsfrDocStatusUpdate
UpdateSOShipLotWithShipLine
ADG_TR_CustNameXref_Add
ADG_TR_CustNameXref_Delete
ADG_TR_InvtDescrXref_Add
ADG_TR_InvtDescrXref_Delete

Dynamics SL 7.0 SP 4 Benutzer, die folgenden Auslösungen:
batchhold_trigger
EDPurchOrd_Insert
TrnsfrDocStatusUpdate
UpdateSOShipLotWithShipLine
ADG_TR_CustNameXref_Add
ADG_TR_CustNameXref_Delete
ADG_TR_InvtDescrXref_Add
ADG_TR_InvtDescrXref_Delete

Dynamics SL 7.0 Feature Pack 1 (FP1) verwendet die folgenden Auslösungen:
batchhold_trigger
EDPurchOrd_Insert
TrnsfrDocStatusUpdate
UpdateSOShipLotWithShipLine
ADG_TR_CustNameXref_Add
ADG_TR_CustNameXref_Delete
ADG_TR_InvtDescrXref_Add
ADG_TR_InvtDescrXref_Delete
RC_Delete_Trigger

Dynamics SL 7.0 Service Pack 2 (SP2) verwendet die folgenden Auslösungen:
TrnsfrDocStatusUpdate
UpdateSOShipLotWithShipLine
ADG_TR_CustNameXref_Add
ADG_TR_CustNameXref_Delete
batchhold_trigger
ADG_TR_InvtDescrXref_Add
ADG_TR_InvtDescrXref_Delete
EDPurchOrd_Insert


Solomon IV verwendet nur die folgenden Auslösungen:

ADG_TR_CustNameXref_Add
ADG_TR_InvtDescrXref_Add
ADG_TR_CustNameXref_Delete
ADG_TR_InvtDescrXref_Delete
EDPurchOrd_Insert
TrnsfrDocStatusUpdate
UpdateSOShipLotWithShipLine

Hinweis Wenn FRx 6.5 verwendet wird, sind die folgenden Auslösungen auch standard:

FRx_account_update
FRx_accthist_insert
FRx_acctsub_update
FRx_gltran_insert

Dieser Artikel wurde TechKnowledge-Dokument-ID: 135778

Warning: This article has been translated automatically

Eigenschaften

Artikelnummer: 848073 – Letzte Überarbeitung: 01/17/2015 17:15:03 – Revision: 2.0

  • Microsoft Dynamics SL 2011 Service Pack 1
  • Microsoft Dynamics SL 2011
  • Microsoft Dynamics SL 7.0 Service Pack 4
  • Microsoft Dynamics SL 7.0 Service Pack 3
  • Microsoft Dynamics SL 7.0 Service Pack 2
  • kbnosurvey kbarchive kbmbsmigrate kbmt KB848073 KbMtde
Feedback