Beschreibung der steuerlichen Jahresabschluss verarbeiten im Allgemeinen Hauptbuch, Kreditorenbuchhaltung und Debitorenbuchhaltung in Microsoft Dynamics GP

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 850151
Einführung
Dieser Artikel beschreibt das Geschäftsjahr Jahresabschluss in den folgenden Modulen in Microsoft Dynamics GP:
  • Finanzbuchhaltung
  • Kreditorenbuchhaltung
  • Debitorenbuchhaltung
Hinweis Lesen Sie diesen Artikel, bevor in diesem Artikel beschriebenen Verfahren ausführen.
Weitere Informationen
Hinweis Vergewissern Sie befolgen Sie die Anleitung in diesem Artikel, dass Sie eine vollständige Sicherungskopie der Datenbank, die Sie wiederherstellen können verfügen, falls ein Problem auftritt.

Schritte zum Ausführen dieses Vorgangs Geschäftsjahr Jahresabschluss.

Hinweis Sie müssen Geschäftsjahr Jahresabschluss Verfahren in der Kreditorenbuchhaltung und Debitorenbuchhaltung vor durchführen Jahresabschluss Verfahren im Hauptbuch.
  1. Verfahren der Jahresabschluss für eines der folgenden Module:
    • Kreditorenbuchhaltung
    • Debitorenbuchhaltung
    Weitere Informationen den Jahresabschluss Verfahren für beide Module finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base anzeigen:
    875169 Prozeduren-Jahresende schließen für das Modul Kreditorenbuchhaltung in Microsoft Dynamics GP
    857444 Jahresabschluss Abschlussvorgänge für Debitoren in Microsoft Dynamics GP
  2. Verfahren der steuerlichen Jahresabschluss im Modul für das Jahresabschluss Verfahren in Schritt 1 durchgeführt.
  3. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 für das Modul.
  4. Verfahren der Jahresabschluss für Finanzbuchhaltung.Informationen der Jahresabschluss Verfahren für die Finanzbuchhaltung klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
    888003 Jahresabschluss Abschlussvorgänge für Sachkonto in Microsoft Dynamics GP


    Hinweis Es werden keine separaten Jahresabschluss Analytical Accounting. Die Dimensionen in Analytical Accounting müssen ordnungsgemäß für die Salden zu automatisch bei Jahresendprozess Finanzbuchhaltung Dynamics GP 10.0, Service Pack 2 und höher Versionen gekennzeichnet werden. Finden Sie in folgendem Artikel der Knowledge Base (KB) 888003 Weitere Informationen.
  5. Verfahren der steuerlichen Jahresabschluss in der Finanzbuchhaltung.
Geschäftsjahr Jahresabschluss Prozeduren in der Kreditorenbuchhaltung und Debitorenbuchhaltung transfer-Jahr-Salden. Diese Salden werden zum letzten Jahr-Salden für Kreditoren und Debitoren übertragen.

Hinweis 1099-Beträge und die Zinsen werden nicht übertragen, wenn die steuerlichen Jahresabschluss Verfahren ausführen. 1099-Beträge und die Zinsen werden beim Schließen der Jahresabschluss Kalender übertragen.

Bevor Sie auf das nächste Geschäftsjahr buchen, stellen Sie sicher, dass Sie das Geschäftsjahr Jahresabschluss Kreditorenbuchhaltung und Debitorenbuchhaltung Verfahren. Wenn Transaktionen, bevor Sie diese Module schließen das nächste Geschäftsjahr buchen, werden der jährlichen Beträge der Debitor und Kreditor falsche Informationen angezeigt. Alle Informationen, die aus beiden Geschäftsjahre übertragen werden. Diese Informationen werden den Feldern übertragen, die für das letzte Jahr verwendet werden. Darüber hinaus werden für Jahr bis dato Wert verwendeten Felder Wert 0,00angezeigt.

Wenn Sie nicht Geschäftsjahres in der Kreditorenbuchhaltung oder Debitorenbuchhaltung schließen vor dem nächsten Geschäftsjahr buchen, werden die folgenden falsche Informationen angezeigt:
  • Das Fenster Debitor-Zusammenfassung
    Öffnen Sie das Fenster Zusammenfassung der Kunde Menü Verkauf die KartenSammelvorgangzeigen und klicken Sie auf Debitor Zusammenfassung.
  • Das Fenster Lieferanten-Jahresübersicht
    Öffnen Sie das Fenster Lieferanten-Jahresübersicht Menü Einkauf der KartenSammelvorgangzeigen und klicken Sie auf jährlich.
  • Die jährliche Übersicht Kundenanfrage Fenster
    Um die jährliche Übersicht Kundenanfrage Fenster öffnen, zeigen Sie im Menü Abfrage auf Verkauf , und dann auf Jahresübersicht.
  • Das Fenster Kreditor jährliche Übersicht Anfrage
    Öffnen Sie das Fenster Kreditor jährliche Übersicht Anfrage zeigen Sie im Menü Abfrage auf Einkauf und dann auf Hersteller jährlich.
Hinweis Alle anderen Fenster werden korrekt Informationen angezeigt.

Beim Ausführen der Jahresabschluss-Verfahren in der Finanzbuchhaltung werden die folgenden Prozesse ausgeführt:
  1. Beträge werden aus der Tabelle offene Jahr Transaktionsverlauf Tabelle und der Tabelle Kontohistorie übertragen.
  2. Die Salden sind abgestimmt und zusammengefasst.
  3. Beträge in "GuV" offenes Jahr werden auf das Abschlusskonto übertragen.
  4. Die Beträge in alle die "GuV" Konten werden gelöscht.
  5. Die Beträge in das Bilanzkonto zusammengefasst. Anschließend werden die Salden in das neue Geschäftsjahr als Einträge Gleichgewicht gebracht vorwärts (BBF) gebracht.
  6. Inaktive GL Konten mit nicht aktuellen Jahr werden entfernt.
  7. Analytical Accounting installiert, werden die Datensätze auch Verlauf für dieses Modul für die Dimensionen verschoben, die zum Jahresende berücksichtigt markiert.
  8. Bericht Jahresabschluss schließen wird gedruckt.
Hinweise
  • Sie können auf das nächste Geschäftsjahr buchen ohne Abschluss des vorherigen Geschäftsjahrs im Hauptbuch.
  • Anfangssalden in der Bilanz anzeigen 0,00. Und die Bilanz für das nächste Geschäftsjahr 0,00angezeigt. Darüber hinaus wird der Wert nicht aktualisiert, bis Sie das vorherige Geschäftsjahr schließen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 850151 – Letzte Überarbeitung: 03/29/2016 17:47:00 – Revision: 3.1

Microsoft Dynamics GP 2013, Microsoft Dynamics GP 2010, Microsoft Dynamics GP 10.0

  • kbnosurvey kbexpertiseadvanced kbexpertiseinter kbhowto kbinfo kbexpertisebeginner kbmbsmigrate kbmt KB850151 KbMtde
Feedback