Erstellen eine Dexsql.log-Datei zur Problembehandlung Fehlermeldungen in Microsoft Dynamics GP

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 850996
Einführung
Dieser Artikel beschreibt, wie eine Dexsql.log-Datei für Microsoft Dynamics GP erstellen.
Weitere Informationen
Wenn Sie in Microsoft Dynamics GP eine Fehlermeldung erhalten, ist eine Dexsql.log-Datei, die Weitere Informationen zur Problembehandlung häufig bereitstellen können. Wenn die Fehlermeldung erneut erstellen kann die Datei Dexsql.log diese Informationen erfassen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Dexsql.log-Datei zu erstellen:
  1. Öffnen Sie die Datei Dex.ini. Standardmäßig befindet sich diese Datei im folgenden Verzeichnis:
    • Microsoft Dynamics GP 10.0 und höhere Releases:
      C:\Program Files\Microsoft Dynamics\GP\Data
  2. Suchen Sie die Datei Dex.ini Folgendes:
    SQLLogSQLStmt=FALSESQLLogODBCMessages=FALSE SQLLogAllODBCMessages=FALSE 
  3. Ändern Sie die Aussagen derzeit auf FALSE festgelegt ist, die Anweisung folgendermaßen auf TRUE:
    SQLLogSQLStmt=TRUE SQLLogODBCMessages=TRUE SQLLogAllODBCMessages=TRUE
  4. Starten Sie Microsoft Dynamics GP. Wenn Sie bereits Microsoft Dynamics GP Microsoft Dynamics GP beenden und anschließend neu starten.
  5. Erstellen Sie das Szenario, in dem Sie die Fehlermeldung, erneut. Beenden Sie, bevor die Fehlermeldung.
  6. Öffnen Sie in Windows Explorer Microsoft Dynamics GP-Anwendungsordner, den Sie in Schritt 1 geöffnet haben. Suchen Sie die Datei Dexsql.log. Löschen Sie oder benennen Sie diese Datei.

    Dexsql.log-Datei nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Ansichtund klicken dann auf Aktualisieren , damit Sie die neue Datei sehen können.
  7. In Microsoft Dynamics GP Schritte die letzte Fehlermeldung erneut erstellen. Sie haben nun eine neue Dexsql.log-Datei im Ordner Microsoft Dynamics GP.
  8. Öffnen Sie die Datei Dex.ini und anschließend zurücksetzen Sie die Aussagen auf FALSE oder auf die Standardeinstellungen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 850996 – Letzte Überarbeitung: 12/14/2015 18:41:00 – Revision: 2.2

Microsoft Dynamics GP 2013, Microsoft Dynamics GP 2010, Microsoft Dynamics GP 10.0

  • kbexpertisebeginner kbhowto kbexpertiseinter kbmbsmigrate kbmt KB850996 KbMtde
Feedback