Informationen über Ausnahmen in Bareinzahlung Great Plains-Modul

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 864858
TechKnowledge-Inhalt
ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Artikel beschreibt die drei Ausnahmetypen Bareinzahlung verwendet und enthält Beispiele für jeden Typ.

Weitere Informationen

Ausnahmen sind die Instanzen Abschluss Bareinzahlung Transaktionen nicht als Benutzer gedacht haben kann. Es gibt drei Arten von Ausnahmen und Beispiele sind für jeden Typ.

Typ 1: Keine Mittel oder unzureichende Geldmittel
Beispiel: Wurden andere direkte Sparkonten oder Abzüge Mittel nicht genügend Mittel der direkten gemäß der Ausnahmeeintrag Zahlen führt.
Beispiel: Die gesamte Nettogehalt wurde Prozentsatz zwischen zwei oder mehr direct Deposit Teilen und das Nettoeinkommen konnte nicht gleichmäßig.

Typ 2: Abgezogen, jedoch nicht eingezahlt
Beispiel: Abzug Bareinzahlung im Fenster direkte Einzahlung Setup verknüpft war jedoch wenn Konten in Direct Deposit Mitarbeiterfenster für den Mitarbeiter eingerichtet wurden, wurde keine Verbindung zwischen den Abzug und die direkte Einzahlung Mitarbeiterkonten.
Beispiel: Ein Abzug direct Deposit Konto auf "Inaktiv" oder "Testtransaktion" eingestellt wurde oder direkte Einzahlung Mitarbeiterfenster gelöscht wurde.

Typ 3: Andere Ausnahmen
Beispiel: Die gesamte Nettogehalt war erschöpft für Zahlung als Abzüge - die nicht war direkter Abzug Einlagen - und keine Mittel blieb der letzten Abzug Bareinzahlung.
Beispiel: Ein Abzug Bareinzahlung war nicht in der Liste der Abzüge bei Kontrollen für die Abrechnung erstellt wurden.
Beispiel: An einem Abzug Bareinzahlung überschritten Nettoeinkommen, sodass Guthaben abgezogen wurden.
Beispiel: Ein Abzug direct Deposit Konto wurde auf "Inaktiv" gesetzt oder im Wartungsfenster Mitarbeiter gelöscht wurde.

Hinweise
  1. Haben Sie Ausnahmen während der Verarbeitung Payroll können beheben Ausnahmen und berechnen Sie anschließend die Gehaltsschecks.
  2. Um neu zu berechnen, klicken Sie auf berechnen im Fenster Payroll Schecks drucken.
  3. Beheben von Ausnahmen sind nicht erforderlich.

Dieser Artikel wurde TechKnowledge-Dokument ID:5001

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 864858 – Letzte Überarbeitung: 03/28/2016 22:35:00 – Revision: 0.1

Microsoft Dynamics GP 10.0, Microsoft Dynamics GP 9.0, Microsoft Business Solutions–Great Plains 8.0

  • kbnosurvey kbmbsmigrate kbmt KB864858 KbMtde
Feedback