Jahresabschluss-Verfahren für das Anlagenmanagement Modul in Microsoft Dynamics GP

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 865653
Hinweis Vergewissern Sie befolgen Sie die Anleitung in diesem Artikel, dass Sie eine vollständige Sicherungskopie der Datenbank, die Sie wiederherstellen können verfügen, falls ein Problem auftritt.
Zusammenfassung
Dieses Dokument beschreibt die empfohlene Jahresabschluss Verfahren für Anlagenmanagement in Microsoft Dynamics. Dieser Artikel enthält eine Checkliste für die Schritte zum Ausführen dieser Verfahren. Im Abschnitt "Weitere Informationen" enthält detaillierte Informationen zu jedem Schritt. Eine Reihe von häufig gestellten Fragen (FAQ) folgt die Beschreibung der Verfahren.
Einführung
Lesen Sie dieses Dokument, bevor Sie eines der folgenden Verfahren ausführen. Wenn Sie Fragen haben, technischen Support für Microsoft Dynamics.
Weitere Informationen

Kalenderjahresende-Checkliste

Schritt 1: Führen Sie alle Jahresabschluss Verfahren für Kreditoren in Microsoft Dynamics GP

Schließen Sie zuerst die Kreditorenbuchhaltung. Dadurch wird sichergestellt, dass alle ausstehenden Anlagentransaktionen aktiviert sind. Weitere Informationen zum Schließen der Kreditorenbuchhaltung klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
875169 Prozeduren-Jahresende schließen für das Modul Kreditorenbuchhaltung in Microsoft Dynamics GP

Schritt 2: Eingeben der Anlagentransaktionen für das aktuelle Geschäftsjahr

Buchen Sie alle Zusätze, Änderungen, die Übertragung und Abgänge für das aktuelle Geschäftsjahr.

Hinweis Übertragen und rückgängig Ruhestand Transaktionen sollten nie in hist. durchgeführt werden.

Schritt 3: Abschreiben Sie alle Elemente bis zum letzten Tag des Geschäftsjahres

  1. In Microsoft Dynamics GPTools im Microsoft Dynamics GP zeigen Sie, zeigen Sie auf Programme, Anlagenund klicken Sie Abschreibung.
  2. Geben Sie im Feld Ziel Abschreibungsdatum das Enddatum des Geschäftsjahres.
  3. Um die Anlage Bücher einzufügen, klicken Sie auf Alle.
  4. Klicken Sie auf abschreiben.

    Hinweis: Es ist sehr wichtig , alle Aktiva abschreiben bis zum letzten Tag des aktuellen Geschäftsjahres von Anlagen. Bis zum letzten Tag des aktuellen FA Geschäftsjahr vor Verarbeitung Silvester-end-Abschluss nicht alle Anlagen abgeschrieben werden, werden Abschreibungsbeträge falsch. Abschnitt 3. und A3in FAQ unter Weitere Informationen.

Schritt 4: Ausführen des Prozesses Hauptbuch buchen (GL-Schnittstelle) (dieser Schritt ist optional.)

  1. Microsoft Dynamics GP zeigen Sie im Microsoft Dynamics GPTools zeigen Routinen, Anlagenzeigen und klicken Sie auf Hauptbuch buchen.
  2. Geben Sie im Feld Anfangsperiode2015-012.

    Hinweis Die 2015-012Punkt 12 des Geschäftsjahres 2015 steht. Wenn Sie nicht auf einem Kalenderjahr als Geschäftsjahr ausführen und haben mehr als 12 Perioden Periode Sie Typewould unterscheiden.
  3. Geben Sie im Feld Periode endet2015-012.
  4. Geben Sie im Feld Buchungsdatum das letzte Datum des Geschäftsjahres ein, oder geben Sie das Datum die Buchung auf Hauptbuch erforderlich.
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Eine Meldung, dass die Chargennummer erstellt wird, klicken Sie auf Weiter.
  7. Im Fenster Berichtsziel Drucker das Kontrollkästchen, und klicken Sie auf OK.

    Hinweis Sie möchten diesen Bericht als Teil der Jahresabschluss Finanzdaten beibehalten.

Schritt 5: Alle Jahresabschluss Berichte ausführen, die als Teil der Jahresabschluss Finanzdaten bleiben sollen

Die Jahr-bis-heute Abschreibungsbeträge zurückliegenden Geschäftsjahren bleiben nicht im Anlagenmanagement. Daher müssen Sie Berichte ausdrucken, die diese Informationen enthalten, bevor das Jahr zu schließen.

Gibt verschiedene Berichte für Anlagen. Es wird empfohlen, die folgenden Berichte zu drucken:
  • Jährliche Aktivität

    Zum Drucken des jährlichen Tätigkeitsberichts Anlagen im Berichte zeigen Sie und anschließend auf Aktivität.
  • Hinzufügen

    Zum Drucken des Berichts Additions Anlagen im Berichte zeigen Sie und dann auf Buchung.
  • Abgänge

    Zum Drucken des Berichts Abgänge Anlagen im Berichte zeigen Sie, klicken Sie auf Buchungund klicken Sie in der Liste Berichte auf Abgänge .
  • Überträgt

    Zum Drucken des Berichts übertragen Anlagen im Berichte zeigen Sie, klicken Sie auf Buchungund klicken Sie in der Liste Berichte auf übertragen .
  • Abschreibungsbuch

    Zum Drucken des Berichts Abschreibungsbuch zeigen Sie im Menü Berichte zu Anlagen klicken Sie auf AfAund klicken Sie dann in der Liste Berichte auf Abschreibungsbuch .
  • Eigenschaft Sachkonto

    Zum Drucken des Berichts Eigenschaft Sachkonto zeigen Sie im Menü Berichte zu Anlagen klicken Sie auf Lagerund klicken Sie in der Liste BerichteEigenschaft Sachkonto .
  • "Anlagen, Finanzbuchhaltung Abstimmung"

    Zum Drucken des Berichts "Fixed Assets zu allgemeinen Sachkontenabstimmung" Anlagen im Berichte zeigen Sie, klicken Sie auf Aktivitätund klicken Sie Anlagen, allgemeine Sachkontenabstimmung in der Liste Berichte .
Haben mehrere Anlagenbuch sollten auch die folgenden Berichte zu drucken:
  • "Buch, Abstimmung"

    Zum Drucken des Berichts "Buch, Buch-Abstimmung" Anlagen im Berichte zeigen Sie und dann auf Vergleich.
  • "Buch, YTD AfA Vergleich"

    Zum Drucken des Berichts "Buch Buch seit Jahresbeginn Vergleich" Anlagen im Berichte zeigen klicken Sie Vergleichund klicken Sie auf Buch seit Jahresbeginn AfA Vergleich in der Berichtsliste .

Schritt 6: Garantie, die der Anlagenkalender ordnungsgemäß erstellt (dieser Schritt ist optional.)

  1. Zeigen Sie in Microsoft Dynamics GP im Microsoft Dynamics GPTools , Dienstprogramme, Anlagenund klicken Sie auf Kalender erstellen.
  2. Klicken Sie auf Abfragenund dann auf Überprüfen. Wenn Sie aufgefordert werden, um die Perioden zu überprüfen, klicken Sie auf OK.
  3. Im Fenster Berichtsziel auf Bildschirmund klicken Sie dann auf OK.

Schritt 7: Überprüfen Sie, ob die Quartale für die Geschäftsjahre ordnungsgemäß eingerichtet sind

  1. In Microsoft Dynamics GP Tools im Microsoft Dynamics GP zeigen Sie, zeigen Sie auf Einrichtung, Anlagenund klicken Sie Quartal.
  2. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Felder nicht leer sind:
    • Startdatum
    • Mittleres Datum
    • Enddatum
    Hinweis Diese Felder müssen für jedes Quartal vorhanden. Geben Sie beliebiges Feld leer ist, das entsprechende Datum in diesem Feld.

Schritt 8: Erstellen Sie eine Sicherungskopie

Diese Sicherung sollte zusammen mit dem Rest der Jahresabschluss Dokumentation extern gespeichert. Diese Sicherung können Sie eine permanente Aufzeichnung der Finanzlage des Unternehmens am Ende des Jahres. Darüber hinaus kann Sicherung später wiederhergestellt werden, falls erforderlich. Macht backup Garantien, die Sie schnell wieder tritt eine stromschwankungen oder ein anderes Problem bei der Jahresabschluss.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Sicherung in Microsoft Dynamics GP erstellen:
  1. Zeigen Sie in Microsoft Dynamics GP im Microsoft Dynamics GPWartung und klicken Sie dann auf Sicherung.
  2. Klicken Sie in der Liste Name des Unternehmens auf den Firmennamen.
  3. Ändern Sie den Pfad der Sicherung, Wenn Sie müssen.

Schritt 9: Führen Sie Anlagen Jahresabschluss

  1. In Microsoft Dynamics GP Tools im Microsoft Dynamics GP zeigen Sie, zeigen Sie auf Programme, Anlagenund klicken Sie dann auf Ende.
  2. Überprüfen Sie für jedes Buch erscheint Geschäftsjahr des Geschäftsjahres. (Das aktuelle Geschäftsjahr ist das Jahr, das Sie schließen.)

    Hinweis Ist für ein Buch erscheint Geschäftsjahr nicht Geschäftsjahres finden Sie unter Frage 1 im Abschnitt "Häufig gestellte Fragen (FAQS)".
  3. Klicken Sie auf ein Buch, das Sie schließen möchten und klicken Sie dann aufEinfügen. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis alle Bücher, die Sie schließen möchten eingefügt wurden.
  4. Klicken Sie auf Weiter , um den Prozess zu starten. Klicken Sie auf Weiter , um zu bestätigen.
  5. Sie werden aufgefordert zu bestätigen, dass Sie Anlagen bis auf den letzten Tag oder aktuellen FA Jahr abgeschrieben haben. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie hier keine und tun, bevor Sie fortfahren können, um das Jahr zu schließen. Wenn Ja, klicken Sie auf Ja.
Hinweis Während die Anlagen Jahresabschluss wird für Microsoft Dynamics GP 2013 und früheren Versionen kein Bericht erstellt. Für Microsoft Dynamics GP 2015 und höher ist ein Fixed Asset Jahresabschluss Bericht drucken optional. Dieser Bericht wird eine Liste aller betroffenen Jahresendprozess schließen Buch und den Status dieser Ressourcen Ressourcen bereitstellen.

Hinweis Microsoft Dynamics führt die folgenden Vorgänge während der Jahresabschluss:
  • Im Fenster allgemeine Informationen für Aktiva wird das Feld Menge zum Feld Min. Menge des Fensters Menge erweitern kopiert.
  • YTD Verwaltungsbetrag ist Fenster erweitern Sie letzte Wartung deaktiviert.
  • Im Fenster Anlagenbuch ist YTD Abschreibungsbetrag deaktiviert.
  • Folgende Vorgänge werden ausgeführt:
    • Das Feld Kosten ist mit dem Feld Jahr Kosten beginnen kopiert.
    • Feld LTD Abschreibung wird in das Feld Reservieren beginnen kopiert.
    • Feld Restwert wird in dem Feld Restwert beginnen kopiert.
  • Im Fenster Buch Setup wird das Feld Geschäftsjahr um 1 erhöht.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

F1: Für mein Buch im Fenster Anlage Jahresende erscheint Geschäftsjahr ist nicht Jahres zu schließen. Das letzte Jahr Jahr geschlossen und ich das aktuelle Jahr noch nicht geschlossen haben. Was tun kann ich?

A1: Die Antwort auf Frage 4 anzeigen

F2: Sachkonto in Microsoft Dynamics GP geschlossen haben und ich jetzt weiß, dass ich Anlagenmanagement noch nicht geschlossen haben. Kann ich Anlagen Jahresabschluss jetzt durchführen?

A2: Es wird empfohlen, Finanzbuchhaltung, nachdem alle Tochterunternehmens schließen Module geschlossen wurde. Anlagenmanagement kann jedoch nach dem Hauptbuch schließen geschlossen werden. Prozess Hauptbuch buchen (GL Interface) ausgeführt werden kann, und dann der Transaktion oder Transaktionen gebucht werden geschlossenes Jahr oder Historie Jahr im Hauptbuch. Weitere Informationen über den Prozess Hauptbuch buchen (GL-Schnittstelle) finden Sie unter Schritt 4 im Abschnitt "Jahresabschluss Prüfliste".

Um auf die Historie Jahr im Hauptbuch buchen, sicher, dass im Fenster Finanzbuchhaltung Einrichtung die folgenden Optionen ausgewählt sind:
  • In Historie buchen zulassen
  • Verlauf Konten
  • Geschichte Transaktionen verwalten
Hinweise
  • Zugriff auf das Fenster Finanzbuchhaltung Einrichtung in Microsoft Dynamics GPTools im Microsoft Dynamics GP zeigen Sie, zeigen Sie auf Einrichtung, Financialund klicken Sie dann auf Finanzbuchhaltung.
Die Buchung aktualisiert die Historienjahr und setzt sie als Anfangssaldo, offene Jahr. Wenn alle Konten Ausgaben oder Einnahmen Konten in die Buchung einbezogen wurden, werden sie automatisch auf das Abschlusskonto Konto bzw. die Konten schließen.

F3: Ich Lief am Jahresende Routine Anlagenmanagement und dann Abschreibung im neuen Jahr ausgeführt. Die Abschreibung sehr hoch und haben einige Vermögenswerte eine negative Zahl im Feld "Nettobuchwert" angezeigt. Warum ist das System so viele AfA berechnen?

A3: Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:
  • Das Jahr wurde geschlossen.
  • Die Anlagen wurden nicht bis zum letzten Tag des Geschäftsjahrs abgeschrieben.
Beispiel:
  • Das Geschäftsjahr ist ein Jahr (1. Januar bis 31. Dezember).
  • Die Anlagen wurden bis 28. Dezember abgeschrieben, wenn das Jahr geschlossen wurde.
In diesem Beispiel werden AfA nächsten falsche, die Abschreibung ausgeführt wird. Das System jedoch nicht jährliche Rate neu, wenn der Jahresabschluss durchgeführt wird. Daher nehmen Anlagen ein Jahr der Abschreibung in Jahr (29. Dezember bis 31. Dezember) bleiben Tagen. Die Abschreibung ist die jährliche Rate auf jede Anlage. Darüber hinaus sind am Ende des ursprünglichen Lebens sind, werden Feld Nettobuchwert negativ.

Es gibt zwei Lösungsmöglichkeiten für dieses Problem:
  • Es wird empfohlen
    Die Daten aus einer Sicherung wiederherstellen, Abschreibung bis zum letzten Tag des Jahres ausführen und dann den Jahresabschluss Verfahren.
  • Alternative Lösung
    Zurücksetzen Sie auf die Anlagen.
Hinweis Beträge für die Anlagen je Feld Abschreibung seit Jahresanfang oder Feld LTD Abschreibung eingegeben haben, Zurücksetzen auf die Ressourcen werden diese Beträge ändern und das Ergebnis abweichen. Wenn Sie das Feld Abschreibung seit Jahresanfang oder LTD Abschreibung durch Zurücksetzen der Ressource ändern, verursachen Sie Inkonsistenzen zwischen Anlagenmanagement und Finanzbuchhaltung. Diese Inkonsistenzen müssen erläutert.

F4: Statt am Jahresende Routine für Anlagenmanagement, änderte ich manuell Feld "aktuelle Geschäftsjahr" im Fenster Buch Setup im nächsten Jahr. Haben und der Jahresabschluss ausgeführt oder kann ich weiterhin Aktivität in Anlagenmanagement für das neue Jahr verarbeiten?

A4: Keine Aktivität wie hinzufügen, ändern, überträgt, Abgänge oder Abschreibung für das neue Jahr ausgeführt wurde, das Feld Geschäftsjahr im Fenster Buch Setup zum Vorjahr geändert werden und kann den Jahresabschluss verarbeitet werden.

Wenn alle Aktivitäten wie hinzufügen, ändern, überträgt, Abgänge oder Abschreibung für das neue Jahr ausgeführt wurde, die Daten aus einer Sicherung wiederherstellen und fahren mit dem Jahresabschluss.

In beiden Fällen muss der Jahresabschluss ausgeführt werden. Wenn der Jahresabschluss nicht abgeschlossen ist, wird der Betrag im Feld Abschreibung seit Jahresanfang auf jeden Bericht genug betont werden, die Elemente, die entfernt oder, die im Vorjahr vollständig abgeschrieben wurden. Der Jahresabschluss nicht erfolgt, werden die Beträge im Feld Abschreibung seit Jahresanfang nicht gelöscht. Die Beträge im Feld Abschreibung seit Jahresanfang werden nicht gelöscht werden. Daher werden diese Beträge in den Berichten für das neue Jahr falsch berücksichtigt.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 865653 – Letzte Überarbeitung: 09/16/2016 21:14:00 – Revision: 0.9

Microsoft Dynamics GP 2016, Microsoft Dynamics GP 2015, Microsoft Dynamics GP 2013, Microsoft Dynamics GP 2010, Microsoft Dynamics GP 10.0

  • kbhowto kbexpertiseinter kbexpertiseadvanced kbinfo kbtshoot kbmbsmigrate kbmt KB865653 KbMtde
Feedback