Steuerdetail-Gesamtbetrag in Microsoft Dynamics GP Bericht SOP Formular Rechnung drucken

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 871608
Einführung
Dieser Artikel beschreibt wie Sie Report Writer Gesamtsumme in Microsoft Dynamics GP Bericht SOP Formular Rechnung drucken.
Weitere Informationen

Schritt 1: Sichern Sie die Datei Reports.dic

  1. Verwenden Sie die geeignete Methode:
    • In Microsoft Dynamics GP 2010 und GP 10.0Tools im Microsoft Dynamics GP zeigen Sie, zeigen Sie auf Einrichtung, Systemund klicken Sie auf Starten Datei bearbeiten.
  2. Geben Sie das Kennwort des, wenn Sie zur Eingabe eines Kennwortes aufgefordert werden.
  3. Klicken Sie auf Microsoft Dynamics GP. Der Pfad der Datei Reports.dic wird im Bericht angezeigt.
  4. Sichern Sie die Datei Reports.dic.

Schritt 2: Öffnen Sie Report Writer

  1. Verwenden Sie die geeignete Methode:
    • In Microsoft Dynamics GP 10.0 Tools im Microsoft Dynamics GP zeigen Sie, auf Anpassenund klicken Sie dann auf Bericht-Generator.
    • Zeigen Sie in Microsoft Dynamics GP 9.0 im Menü Extras auf Anpassen und dann auf Report Writer.
  2. Klicken Sie in der Liste auf Microsoft Dynamics GPund klicken Sie dann auf OK.

Schritt 3: Die Tabellen verknüpfen

  1. Klicken Sie auf Tabellen.
  2. Klicken Sie im Fenster auf SOP_LINE_WORKund dann auf Öffnen.
  3. Klicken Sie auf Vertrauensstellungenund dann auf neu.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Auslassungszeichen (...) neben dem Feld Sekundärtabelle und klicken Sie Mehrwertsteuer und Verlauf.
  5. Klicken Sie in der Liste Tabelle Sekundärschlüssel auf SOP_TAX_WORK_HIST_Key1.
  6. In der Primärtabelle: Beträge Vertriebstransaktionen Arbeit Spalte, klicken Sie auf die folgenden Felder:
    • Klicken Sie auf Feld SOP entsprechend in der Zweiten Spalte angezeigten Feld SOP
    • Klicken Sie auf Feld SOP entsprechend in der Zweiten Spalte angezeigten Feld SOP
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Schließen Sie die Tabelle.
  9. Klicken Sie auf OK, und schließen Sie das Fenster Tabellen.

Schritt 4: Öffnen Sie den Bericht SOP Formular Rechnung

  1. Klicken Sie auf Berichte.
  2. Klicken Sie im ursprünglichen Berichte auf SOP Formular Rechnungund klicken Sie dann auf Einfügen.
  3. Im Bereich Berichte geändert auf SOP Formular Rechnungund klicken Sie dann auf Öffnen.

Schritt 5: Hinzufügen der verknüpften Tabelle

  1. Klicken Sie im Fenster Berichtsdefinition auf Tabellen.
  2. Vertrieb Serie/Charge-Arbeit und Historieauf und klicken Sie dann auf Entfernen. Wenn Sie aufgefordert werden, Tabellen zu entfernen, klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie auf Sales Beträge Arbeitund dann auf neu.
  4. Mehrwertsteuer-Arbeit und Historieauf und klicken Sie dann auf OK.
  5. Klicken Sie auf Schließen.

Schritt 6: Entfernen und eine neue Einschränkung erstellen

  1. Klicken Sie im Fenster "Berichtdefinition" eingeschränkt.
  2. Klicken Sie im Fenster Bericht Beschränkung auf Typ und Anzahl der SOP_Serial_Lot selbst =, und klicken Sie dann auf Löschen. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie aufgefordert werden, um die Einschränkung zu löschen.
  3. Klicken Sie im Fenster Bericht Einschränkungen auf neu.
  4. Geben Sie im Feld EinschränkungSOP_Tax_Work = self.
  5. Klicken Sie in der Liste Bericht auf Mehrwertsteuer-Arbeit und Historie , klicken Sie in der Liste Felder auf AVK-Typ und klicken Sie dann auf Feld hinzufügen.
  6. Klicken Sie im Abschnitt Operatoren auf =.
  7. Klicken Sie im Bereich Felder auf Feld hinzufügen.

    Das Einschränkung Ausdrucksfeld zeigt Folgendes.
    SOP_Tax_WORK_HIST.SOP Type= SOP_Tax_WORK_HIST.SOP Type
  8. Klicken Sie auf OK, und schließen Sie das Fenster Bericht-Einschränkungen.

Schritt 7: Erstellen Sie das berechnete Feld

Hinweis Erstellen eines berechneten Feldes für jeden Steuersatz.
  1. Klicken Sie auf.
  2. Klicken Sie in der Liste Toolbox auf Felder, und klicken Sie auf neu.
  3. Geben Sie im Feld Name Steuer Detail.
  4. Klicken Sie in der Liste Ergebnis auf Währung und dann in der Liste Ausdruck auf bedingte .
  5. Klicken Sie in der Liste Ressourcen auf Mehrwertsteuer-Arbeit und Historie klicken Sie Steuersatz ID in der Liste und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  6. Klicken Sie im Bereich Operatoren auf =.
  7. Klicken Sie auf Konstantenklicken Sie Zeichenfolge in der Liste , geben Sie im Feld Konstante die Steuersatz ID und klicken Sie auf Hinzufügen.
  8. Klicken Sie im Bereich Operatorenund.
  9. Klicken Sie auf die Registerkarte Felder .
  10. Geben Sie im FeldVerkaufstransaktionen Betrag Arbeit. Geben Sie im FeldKomponente-Sequenz. Klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  11. Klicken Sie auf Konstanten, ganze Zahl in der Liste Typ0 in der- Konstante Feld, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  12. Klicken Sie auf das Ausdrucksfeld Wahr .
  13. Klicken Sie auf, klicken Sie in der Liste Ressourcen auf Mehrwertsteuer-Arbeit und Historie klicken Sie Mehrwertsteuerbetrag in der Feldliste und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  14. Klicken Sie auf das Ausdrucksfeld Falsch .
  15. Klicken Sie auf Konstanten, Währung in der Liste Typ0.0000 in der- Konstante Feld, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

    Bedingte berechnete Feld erscheint folgendermaßen:
    SOP_TAX_WORK_HIST.TaxDetail ID="your tax detail ID" AND SOP_LINE_WORK.Component Sequence = 0 True Case: SOP_Tax_WORK_HIST.Sales Tax Amount False Case: 0.0000
  16. Klicken Sie auf OK.

Schritt 8: Ändern Sie (C) seriellen Losmenge berechnete Feld

  1. Klicken Sie in der Liste Toolbox auf Felder, klicken Sie auf Serielle Losmenge (C)und klicken Sie auf Öffnen.
  2. Entfernen Sie die Ausdrücke in den folgenden Feldern:
    • Bedingte
    • Wenn wahr
    • Wenn falsch
  3. Klicken Sie in der Liste Ergebnis auf Integer und klicken Sie in der Liste Ausdruckberechnet .
  4. Klicken Sie auf Konstanten, ganze Zahl in der Liste Typ0 in der- Konstante Feld, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  5. Klicken Sie auf OK.

Schritt 9: Legen Sie die Option Bereich

  1. Klicken Sie im Menü Extras Abschnitt.
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Text , und klicken Sie dann auf OK.

Schritt 10: Konfigurieren Sie das Berichtslayout

  1. Klicken Sie in der Toolbox auf Felder.
  2. Klicken Sie auf jede Steuer berechnetes Detailfeld, die Sie erstellt und Abschnitt RF auf das Berichtslayout ziehen.
  3. Das Berichtslayout Doppelklicken Sie auf jedes Feld, das Sie dem Berichtslayout hinzugefügt.
  4. Klicken Sie im Feldoptionen klicken Sie auf Summe in die Display Type Liste.
  5. Klicken Sie auf OK.

Schritt 11: Speichern Sie den Bericht, und beenden Sie den Report Writer

  1. Schließen Sie den Bericht.
  2. Klicken Sie auf Speichern , wenn Sie aufgefordert werden, speichern.
  3. Klicken Sie im Fenster "Berichtdefinition" auf OK.
  4. Klicken Sie auf Dateiund dann auf Microsoft Dynamics GP.

Schritt 12: Der geänderte Bericht Sicherheitsberechtigungen zuweisen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den geänderten Bericht Sicherheitsberechtigungen zuweisen:
  1. Menü Microsoft Dynamics GP zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Einrichtung, Systemund klicken Sie auf Alternative-geänderte Formulare und Berichte.
  2. Geben Sie im Feld IDAlternative-geänderte Formulare und Berichte-ID , die die Benutzer-ID zugeordnet ist, das geänderten Bericht drucken.
  3. Klicken Sie in der Produktliste auf Microsoft Dynamics GP.
  4. Klicken Sie in der Liste Typ auf Berichte.
  5. Erweitern Sie den Ordner Sales .
  6. Erweitern Sie den Ordner für den Bericht, den Sie geändert haben.
  7. Klicken Sie auf Microsoft Dynamics GP (geändert).
  8. Klicken Sie auf Speichern.
  9. Menü Microsoft Dynamics GP zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Einrichtung, Systemund klicken Sie auf Sicherheit.
  10. Klicken Sie in der Liste auf eine Benutzer-ID
  11. Klicken Sie in der Liste Unternehmen Unternehmen.
  12. Klicken Sie in der Liste Alternative-geänderte Formulare und Berichte ID ID aus Schritt 2.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 871608 – Letzte Überarbeitung: 09/21/2016 15:48:00 – Revision: 0.1

Microsoft Dynamics GP 10.0, Microsoft Dynamics GP 9.0, Report Writer, Sales Order Processing

  • kbnosurvey kbexpertisebeginner kbhowto kbmbsmigrate kbmt KB871608 KbMtde
Feedback