Verhaltensregeln für Gehaltsbuchhaltung Kanada in Microsoft Dynamics GP

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 871942
TechKnowledge-Inhalt
ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Artikel enthält Informationen zu dem Datensatz der Beschäftigung (ROE) Beträge aus in Gehaltsbuchhaltung Kanada ziehen und welche Tabellen und Felder in SQL sind auch die Verhaltensregeln aufgefüllt.

Weitere Informationen

Die Verhaltensregeln Beträge und Stunden Ziehen aus der Lohnbuchhaltung Mitarbeiter Zusammenfassung – Kanada Fenster erweitern (klicken Sie auf Karten, klicken Sie auf Lohn – Kanada, klicken Sie auf Mitarbeiterund klicken Sie dann auf berechnete). Die Daten im Fenster Zusammenfassung erweitern die Verhaltensregeln zu aufgelistet werden. Beim Erstellen die Verhaltensregeln auch sieht im Feld berechnet auch Fenster LY berechnet (klicken Sie auf Abfrageauf Gehaltsliste - Kanada, klicken Sie auf Letzte Jahr Mitarbeiterinformationen und klicken Sie dann auf berechnete) sammeln Informationen übernehmen die Verhaltensregeln abgeschlossen werden muss.

In SQL Server Management Studio finden Sie diese Informationen in theCPY30250 (Berechnung MSTR Lohndatei) und CPY50250 (Payroll Berechnung MSTR Datei LY) Tabellen:
  • Die Verhaltensregeln insgesamt Versicherbar Informationen ziehen aus dem PEIInsEarnings24CPY30250/CPY50250.
  • Die Verhaltensregeln insgesamt Versicherbar Informationen ziehen aus dem PEIInsHours CPY30250/CPY50250.
GP findet alle Datensätze berechnet für den Mitarbeiter (ein Datensatz pro Mitarbeiter pro Batch). Sucht den neuesten Datensatz (nach Datum) nicht abgegrenzt (PMarkedOff = 0). Es sucht dann alle Transaktionen, die aus diesem Buch und packt die Transaktionen mit der höchsten. Wenn dies nicht erfolgreich war, des Mitarbeiters nicht im aktuellen Jahr bezahlt oder Mitarbeiter nicht Haveenough Lohnperioden im aktuellen Jahr, so sie den Vorgang in der Verlaufsdatei (CPY50250 wiederholen).

Überprüfen Sie die CPY30250 und CPY50250 um festzustellen, ob die Transaktionen abgegrenzt werden soll (PMarkedOff = 1) bereits. Die Tabelle CPY30250 enthält aktuelle Informationen und PMarkedOff Spalte ist 0 (deaktiviert), bis die Verhaltensregeln generiert und markiert. Die Tabelle CPY50250 enthält hist. Informationen. Wenn die Verhaltensregeln erstellt und markiert, wird die Spalte PMarkedOff Wert 1 kippen. Wenn Transaktionen aus bereits markiert sind, verhindert dies die Informationen zu anderen REH ziehen.

select PStartDate, PDate, Pmarkedoff,* from cpy30250 where PEmployeeID = 'xxx'
select PStartDate, PDate, Pmarkedoff,* from cpy50250 where PEmployeeID = 'xxx' --update the xxx placeholder with the Employee's ID.

Wenn die Transaktionen markiert sind (PMarkedOff= 1) und sie ziehen nicht 0 aktualisiert werden, benötigen Sie diese Einträge, um ein REH wieder auf.

Das System verwendet auch Feld Aktualisierenbestimmen die Bucket, geht, die aktualisieren nicht in Ordnung ist, das System nicht aktualisieren Buckets in Reihenfolge und beendet ist. Überprüfen Sie, ob kein Datum im Feld aktualisieren übersprungen, überlappen oder sind nicht funktionsfähig. Das Datum in der Tabelle SQL direkt aktualisieren (in einem Unternehmen zunächst). Wenn dies nicht funktioniert, auch überprüfen Sie PStartDate Spalte weiter.

Die CRA-Website wird die maximale Anzahl aufeinander folgender Lohnperioden definieren des Mitarbeiters versicherbar Gesamtstunden (Block 15A) oder versicherbar Gesamteinkommen (Block 15 b) berechnet. Jedes Varyfor wird und für jedes "Zahlen Perioden pro Jahr' ausserdem jeden Mitarbeiter. Die Anzahl der Perioden bestimmt den Betrag im Block 15 b eingeben unterscheidet sich die Anzahl der Perioden Block 15A berechnet. Finden Sie die CRA-Website Weitere Informationen zur Berechnung Verhaltensregeln.


VERHALTENSREGELN AKTUALISIERT:
Update zum Jahresende Kanadische Payroll 2015 Fenster REH wurde neu gestaltet und Feld 15 b wurde aus dem Fenster entfernt, da es nicht in der XML-Code nicht mehr verwendet wird. Wenn der Verhaltensregeln in Gehaltsbuchhaltung Kanada generieren müssen Sie den Januar Hot Fix (Januar 2016) eine Reihe von Änderungen in diesem Patch auch installiert. Sollte auf Version 14.00.0952 oder 12.00.2084 oder höher, wenn Sie ROES generieren.

Hotfix für Microsoft Dynamics GP Januar... FREIGEGEBEN
https://Community.Dynamics.com/gp/b/dynamicsgp/Archive/2016/01/15/Microsoft-Dynamics-GP-January-Hotfix-Released

Es folgt die CRA-Website, in der das neue Verhaltensregeln Format für das Jahr 2016 aufgeführt:
http://www.servicecanada.GC.CA/eng/Services/Ei/employers/ROE/Resources/roewebur53payrollextract.shtml



DAS VERHALTENSREGELN FORMULAR BEARBEITEN:
Ändern die Verhaltensregeln können Sie manuell die Felder direkt auf die Payroll Verhaltensregeln – Kanada Fenster aktualisieren (klicken Sie aufExtras, klicken Sie auf Programmeklicken Sie auf Lohn – Kanada, Verhaltensregeln erstellenklicken, wählen Sie die Verhaltensregeln undVerhaltensregeln Beträgeklicken). Sie können die Felder direkt in das Fenster. Speichern und Drucken einer korrigierten Verhaltensregeln.

Erstellen Sie die Verhaltensregeln und Feldern 1-27 nicht aufgefüllt wurden, ist diese Änderung Human Resources Development of Canada, die Mitgliedstaaten "haben Sie einen Mitarbeiter, alle Ihre Lohnperioden bezahlt, nur Feld 15 C gefüllt werden. Felder 1-27 bleibt leer. Wenn der Mitarbeiter keine Zahlen in einer oder mehreren der Lohnperioden erhalten haben, werden dann Felder 1-27 ausgefüllt."

Hinweis Generiert aus Gehaltsbuchhaltung Kanada Verhaltensregeln ist eine "beste Schätzung" basierend auf den Informationen, der im System vorhanden ist. Sie müssen Versicherbar Gesamtstunden und Ergebnis REH Formular manuell aktualisieren.

Dieser Artikel wurde TechKnowledge-Dokument ID:21972

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 871942 – Letzte Überarbeitung: 07/12/2016 13:47:00 – Revision: 0.4

Microsoft Dynamics GP 2015, Microsoft Dynamics GP 2013, Microsoft Dynamics GP 2010, Microsoft Dynamics GP 10.0

  • kbmbsmigrate kbmt KB871942 KbMtde
Feedback