Ein Test Unternehmen Unternehmen eine Datenkopie für Microsoft Dynamics GP mit Microsoft SQL Server einrichten

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 871973
ZUSAMMENFASSUNG

Testen Sie bestimmte Probleme möglicherweise eine Problembehandlungsmethode Live Datenbank eine Test-Unternehmensdatenbank kopieren.

Dieser Artikel beschreibt, wie Test Unternehmen einrichten, die eine Kopie der Unternehmensdaten mit Microsoft SQL Server.
Weitere Informationen

Hinweise
  • Notizen Ebene - im vorhandenen live Unternehmen verwenden und Verwendungszweck im Unternehmen Test führen Sie das Dienstprogramm NoteFix. Weitere Informationen erhalten Sie in Microsoft Business Solutions System Technical Support-Team unter der Rufnummer (888) 477-7877.
  • Bei Verwendung der Ressourcen für Microsoft Dynamics GP wird Anwesenheit Stammdaten nicht kopiert werden. Wenn Sie geöffnet ist, klicken Sie auf Extras, zeigen Sie Setup, zeigen Sie aufPersonal, Anwesenheitzeigen und dann klicken Sie auf Setup. Diese Informationen wird nicht übernommen, da die TAST0130-Tabelle eine Datenbank Live enthält. Behebung dieses Problems aktualisieren Fenster Anwesenheit Einrichtung neuer Test-Companydatabase enthalten die gleiche Informationen wie die aktive Datenbank. Oder Schreiben Anupdate-Anweisung ändern Sie das Unternehmen Namensverweis in der TAST0130table.
  • Bei Verwendung von Anlagen für Microsoft Dynamics GP Unternehmen Anlagen Einrichtung Informationen nicht zum Test Unternehmen bringen über. Um dieses Problem zu beheben, öffnen Sie das Fenster Anlagen Unternehmen Einrichtung des Unternehmens Live und Einstellungen Sie die. Öffnen Sie das Fenster Anlagen Unternehmen Einrichtung im Unternehmen Test und die gleiche Einstellung als Live-Unternehmen. Um das Fenster zu öffnen, verwenden Sie Folgendes:
    • Microsoft Dynamics GP 10.0 oder höher:
      Klicken Sie auf Microsoft Dynamics GP, zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie Setup, Systemauf, Anlagenzeigen Sie und klicken Sie auf Firma.
  • Bei Verwendung von Audit-Trails für Microsoft Dynamics GP muss die Überwachungstrigger Firma Test mit SQL und nicht von den Front-End-löschen. Audit-Trails ist nur Trigger, die kopiert werden und weiterhin auf die gleiche live Überwachungsdatenbank. Jedoch nicht löschen, beenden oder Entfernen der Überwachung in die Audit Trail Wartung Fenster Test, oder das Löschen des Verlaufs in die Audit-Tabelle oder entfernen Sie den Trigger live Unternehmen. Schritte im KB-Artikel unter Entfernen Audit Trail Trigger Firma Test finden:

    2847491 Audit-Trail Trigger im Unternehmen Test mit Audit Trails in Microsoft Dynamics GP live Audit-Datenbank aktualisieren beenden
  • Wenn Sie Analytical Accounting (AA) verwenden, müssen Sie zuerst aktivieren AA im Unternehmen Test echten Unternehmensdatenbank (das aktive AA) testen wiederhergestellt werden kann
    Unternehmen. Nach Abschluss die Wiederherstellung müssen Sie klicken auf den Link erhalten Sie ein Skript für die Test-Unternehmensdatenbank ausgeführt, die die verfügbaren Werte gespeichert in der AAG00102 Tabelle (doppelte Schlüssel dennoch bei der Eingabe neuer Transaktionen) aktualisieren.


    • Wenn Sie Management Reporter 2012müssen Sie Management Reporter-Dienste ausgeführt werden beenden eine der folgenden Optionen verwenden:

    1. in Management Reporter 2012 Configuration Console sehen auf der ersten Seite der Management Reporter 2012 Application Service und Management Reporter 2012-ProzessdienstSie. Klicken Sie unter diese beiden Dienste beenden Beenden .

    2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf, klicken Sie auf Verwaltungund Diensteöffnen klicken. Klicken Sie im Fenster Dienste Management Reporter 2012 Anwendungsdienst markieren und klicken auf den Link zu diesem Dienst. Markieren Sie Management Reporter 2012-Prozessdienst auch klicken Sie und Dienst Beenden .
Microsoft bietet Programmierbeispiele lediglich zur Veranschaulichung, ohne ausdrückliche oder konkludente Gewährleistung. Dies beinhaltet, ist jedoch nicht beschränkt auf, konkludente Gewährleistungen der Tauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie mit der von Beispielen verwendeten Programmiersprache und den Tools, die zum Erstellen und Debuggen von Prozeduren verwendet werden, vertraut sind. Microsoft-Supporttechniker helfen der Erläuterung der Funktionalität bestimmter Prozeduren. Allerdings werden sie diese Beispiele nicht ändern, um zusätzliche Funktionalität bereitzustellen oder Prozeduren erstellen, die Ihren spezifischen Bedürfnisse erfüllen.

Um das Test-Unternehmen einzurichten, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Erstellen Sie in Dienstprogramme eine neue Unternehmensdatenbank, mit denen Sie als Unternehmen testen. Stellen Sie sicher, dass Sie der Datenbank eindeutig DB-Unternehmen-ID und Unternehmen benennen, die die Datenbank als Test Unternehmen bestimmte. Beispielsweise konnte ein DB/Firmen ID "TEST" Company Name "TEST COMPANY" Verwendung und

    Hinweis Notieren Sie den Pfad zu der Datenbank MDF- und LDF-Dateien Beingcreated. Sie benötigen diese Informationen für einen Schritt später evtl..
  2. Melden Sie sich Unternehmen testen. Verwenden Sie hierzu den folgenden Schritt.
    • Microsoft Dynamics GP 10.0 oder höher:
      Klicken Sie auf Microsoft Dynamics GPklicken Sie auf Extras, klicken Sie auf Setup, klicken Sie auf System, und klicken Sie auf Benutzer. .

  3. Wählen Sie im Bereich Zugriff des Benutzers, den Sie die Test-Unternehmensdatenbank gewähren möchten. Klicken Sie die Kontrollkästchen neben den Firmennamen Test zu Test-Unternehmensdatenbank gewähren. Wiederholen Sie diesen Schritt für alle Benutzer, die Sie Test-Unternehmensdatenbank gewähren möchten. Verwenden Sie hierzu den folgenden Schritt...
    • Microsoft Dynamics GP 10.0 und Microsoft Dynamics 2010: Klicken Sie auf Microsoft Dynamics GPklicken Sie auf Extras, klicken Sie auf Setup, klicken Sie auf System, und klicken Sie auf Benutzer. .

  4. Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Datenbank live. Useone der folgenden Methoden hierfür gegebenenfalls für Ihre Situation.

    Methode 1

    Wenn Sie SQL Server Enterprise Manager, Followthese Schritte verwenden:
    1. Klicken Sie auf Startund dann auf Programme.
    2. Zeigen Sie auf Microsoft SQL Server, und klicken Sie dann auf Enterprise Manager.
    3. Erweitern Sie Microsoft SQL Server, SQL Server-Gruppe und dann die Instanz von SQL Server.
    4. Erweitern Sie Datenbanken, echten Unternehmensdatenbank Maustaste klicken Sie auf Alle Tasksund klicken Sie dann auf Datenbank sichern.
    5. Klicken Sie im Fenster SQL Server-Sicherung auf Hinzufügen im Abschnitt Ziel .
    6. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungszeichen neben dem Feld Dateiname im Fenster Sicherungsziel auswählen.
    7. Im Pfad für Sicherungsmedium erweitern Sie Ordner, und wählen Sie den Speicherort der Sicherungsdatei.
    8. Geben Sie einen Namen für die Sicherungsdatei ein. Geben Sie zum Beispiel Live.bak.
    9. Klicken Sie wiederholt auf OK , bis wieder das Fenster SQL Server-Sicherung.
    10. Klicken Sie auf OK , um die Sicherung zu starten.
    11. Wenn die Sicherung erfolgreich abgeschlossen wurde, klicken Sie auf OK.
    Methode 2

    Wenn Sie SQL Server Management Studio Followthese Schritte verwenden:
    1. Klicken Sie auf Startund dann auf Programme.
    2. Zeigen Sie auf Microsoft SQL Server, und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio. Die Verbindung zum Server wird geöffnet.
    3. Geben Sie im Feld Servername den Namen der Instanz von SQL Server.
    4. Klicken Sie in der Liste auf SQL-Authentifizierung.
    5. Geben Sie im Feld BenutzernameSA.
    6. Geben Sie im Feld Kennwort das Kennwort des Benutzers sa, und klicken Sie auf Verbinden.
    7. Erweitern Sie im Objekt-Explorer Abschnitt Datenbanken.
    8. Echten Unternehmensdatenbank Maustaste, zeigen Sie auf Aufgabenund dann auf Backup.
    9. Klicken Sie im Zielbereich auf Entfernenund dann auf Hinzufügen.
    10. Klicken Sie auf das Auslassungszeichen im Zielbereich auf dem Datenträger .
    11. Suchen Sie den Speicherort die Sicherungsdatei erstellen einen Namen für die Sicherungsdatei wie LIVE.bak, und klicken Sie dann auf OK.
    12. Klicken Sie wiederholt auf OK , bis wieder das Fenster Backup Database.
    13. Klicken Sie auf OK , um die Sicherung zu starten.
  5. Wiederherstellen Sie das Unternehmen Sicherung Rist 4 in Test-Unternehmensdatenbank erstellt. Verwenden Sie hierzu eine der Followingmethods für Ihre Situation geeignete aus.

    Methode 1

    Wenn Sie SQL Server Enterprise Manager, Followthese Schritte verwenden:
    1. In Enterprise Manager mit der rechten Maustaste der Test-Unternehmensdatenbank, klicken Sie auf Alle Tasksund klicken Sie dann auf Datenbank wiederherstellen.
    2. Im Feld Wiederherstellen als Datenbank auf der Registerkarte Allgemein sicher, dass die Test-Unternehmensdatenbank ausgewählt ist.
    3. Im Abschnitt Wiederherstellen , aktivieren Sie das Kontrollkästchen vom Gerät .
    4. Klicken Sie im Abschnitt Parameter auf Geräte auswählenund dann auf Hinzufügen im Fenster Wiederherstellungsmedien wählen.
    5. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungszeichen neben dem Feld Dateiname im Fenster Wiederherstellungsziel auswählen.
    6. Pfad für Sicherungsmedium Fenster erweitern Sie Ordner, suchen Sie und klicken Sie auf das Unternehmen Sicherungsdatei, die Sie in Schritt 4 erstellt haben.
    7. Klicken Sie wiederholt auf OK , bis wieder das Fenster Datenbank wiederherstellen.
    8. Klicken Sie auf die Registerkarte Optionen .
    9. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wiederherstellung über vorhandene Datenbanken erzwingen .
    10. Überprüfen, ob ein gültiger Pfad im Feld zum physischen Dateinamen verschieben angezeigt wird, und stellen Sie sicher, dass Dateinamen MDF- und LDF für Test-Unternehmensdatenbank sind, die Sie in Schritt 1 erstellt.

      Hinweis Der logische Dateiname Gibt den Namen der live-Datenbank. Ändern Sie nicht den logischen Dateinamen.
    11. Klicken Sie auf OK , um die Test-Unternehmensdatenbank live Datenbank wiederherstellen starten.
    12. Wenn die Wiederherstellung erfolgreich abgeschlossen wurde, klicken Sie auf OK.
    Methode 2

    Wenn Sie SQL Server Management Studio Followthese Schritte verwenden:
    1. Klicken Sie auf Startund dann auf Programme.
    2. Zeigen Sie auf Microsoft SQL Server, und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio. Die Verbindung zum Server wird geöffnet.
    3. Geben Sie im Feld Servername den Namen der Instanz von SQL Server.
    4. Klicken Sie in der Liste auf SQL-Authentifizierung.
    5. Geben Sie im Feld BenutzernameSA.
    6. Geben Sie im Feld Kennwort das Kennwort des Benutzers sa, und klicken Sie auf Verbinden.
    7. Erweitern Sie im Objekt-Explorer Abschnitt Datenbanken.
    8. Test-Unternehmensdatenbank Maustaste, zeigen Sie auf Aufgaben, Wiederherstellenzeigen und klicken Sie auf Datenbank.
    9. Im Bereich Quelle für die Wiederherstellung auf Von Gerätund klicken Sie dann auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten.
    10. Klicken Sie im Bereich Sicherungsort auf Hinzufügen.
    11. Suchen Sie den Speicherort, die Sicherungsdatei gespeichert haben, wählen LIVE.bak Datei, und klicken Sie auf OK.
    12. Klicken Sie auf OK. Zurück zum Fenster Datenbank wiederherstellen.
    13. Klicken Sie im Bereich Wählen Sie die wiederherzustellende Backup aus der Sicherungsdatei, die Sie wiederherstellen möchten.
    14. Klicken Sie im Bereich Seite auswählen auf Optionen.
    15. Im Bereich Wiederherstellen Datenbankdateien müssen Sie den Speicherort dieser zwei Dateien von der echten Datenbank die Testdatenbank MDF-und LDF-Dateien ändern. Standardmäßig werden diese auf die aktive Datenbank MDF- und LDF-Dateien ausgewählt werden.

      Hinweis Der logische Dateiname Gibt den Namen der live-Datenbank. Ändern Sie nicht den logischen Dateinamen.
    16. Um diese Speicherorte zu ändern, klicken Sie auf die Ellipse (...) neben dem Feld Speicherort.
    17. Navigieren Sie zum Pfad, den in Schritt 1 notiert haben, in die Datenbank erstellt wurde.
    18. Markieren Sie die entsprechenden MDF-Datei, und klicken Sie dann auf OK.
    19. Wiederholen Sie Schritte p bis r und wählen Sie die LDF-Datei aus.
    20. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vorhandene Datenbank überschreiben .
    21. Klicken Sie auf OK , um das Fenster Datenbank wiederherstellen zurückzukehren
    Gehen folgendermaßen Sie vor, um die Sicherheitsberechtigungen Firma live Test Unternehmen kopieren, bei Verwendung von Microsoft Dynamics GP 10.0 oder höher:
    1. Melden Sie sich bei Microsoft Dynamics GP als sa-Benutzer an.
    2. Klicken Sie auf Microsoft Dynamics GP, zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie Setup, auf Systemund klicken Sie auf Benutzer.
    3. Wählen Sie einen entsprechenden Benutzer, und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen für den neuen Mandanten Test ausgewählt ist, um anzugeben, dass der Zugriff gewährt wird.

      Hinweis Wenn Sie eine beim Anklicken eine Firma auswählen Fehlermeldung, Löschen des Benutzers Ordner Benutzer unter der neue Testdatenbank in SQL Server Management Studio oder in Enterprise Manager
    4. Klicken Sie auf Microsoft Dynamics GPzeigen Sie auf Programme, zeigen Sie Setup, Systemzeigen Sie und klicken Sie dann auf Sicherheit.
    5. Wählen Sie im Aufgabenbereich Konfiguration Benutzer auf Unternehmen testen möchten.
    6. Klicken Sie in der Liste Unternehmen live Unternehmen.
    7. Klicken Sie auf Kopierenund aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Unternehmen testen.

      Die Berechtigungen des Benutzers in der werden in Unternehmen testen kopiert.
  6. Nach der Wiederherstellung der echten Unternehmensdatenbank oberhalb des Test-Unternehmensdatenbank enthält Unternehmen testen Verweise, die die gleiche Informationen COMPANYID und INTERID, die das live Unternehmen. Entsprechend korrekt Informationen für Unternehmen testen, führen Sie das folgende Skript unten gegen den Test in Query Analyzer oder in SQL Server Management Studio. Dieses Skript aktualisiert die COMPANYID und INTERID in der Testdatenbank mit den Informationen in der Tabelle SY01500 System für dieses Unternehmen testen.
    if exists (select 1 from INFORMATION_SCHEMA.COLUMNS where TABLE_NAME = 'SY00100') begin  declare @Statement varchar(850)  select @Statement = 'declare @cStatement varchar(255)declare G_cursor CURSOR forselect case when UPPER(a.COLUMN_NAME) in (''COMPANYID'',''CMPANYID'')  then ''update ''+a.TABLE_NAME+'' set ''+a.COLUMN_NAME+'' = ''+ cast(b.CMPANYID as char(3))   else ''update ''+a.TABLE_NAME+'' set ''+a.COLUMN_NAME+'' = ''''''+ db_name()+'''''''' endfrom INFORMATION_SCHEMA.COLUMNS a, '+rtrim(DBNAME)+'.dbo.SY01500 b  where UPPER(a.COLUMN_NAME) in (''COMPANYID'',''CMPANYID'',''INTERID'',''DB_NAME'',''DBNAME'')    and b.INTERID = db_name() and COLUMN_DEFAULT is not null and rtrim(a.TABLE_NAME)+''-''+rtrim(a.COLUMN_NAME) <> ''SY00100-DBNAME''  order by a.TABLE_NAMEset nocount onOPEN G_cursorFETCH NEXT FROM G_cursor INTO @cStatementWHILE (@@FETCH_STATUS <> -1)begin  exec (@cStatement)  FETCH NEXT FROM G_cursor INTO @cStatementendclose G_cursorDEALLOCATE G_cursorset nocount off'  from SY00100  exec (@Statement)endelse begin  declare @cStatement varchar(255)  declare G_cursor CURSOR for  select case when UPPER(a.COLUMN_NAME) in ('COMPANYID','CMPANYID')    then 'update '+a.TABLE_NAME+' set '+a.COLUMN_NAME+' = '+ cast(b.CMPANYID as char(3))     else 'update '+a.TABLE_NAME+' set '+a.COLUMN_NAME+' = '''+ db_name()+'''' end  from INFORMATION_SCHEMA.COLUMNS a, DYNAMICS.dbo.SY01500 b    where UPPER(a.COLUMN_NAME) in ('COMPANYID','CMPANYID','INTERID','DB_NAME','DBNAME')      and b.INTERID = db_name() and COLUMN_DEFAULT is not null    order by a.TABLE_NAME  set nocount on  OPEN G_cursor  FETCH NEXT FROM G_cursor INTO @cStatement  WHILE (@@FETCH_STATUS <> -1)  begin    exec (@cStatement)    FETCH NEXT FROM G_cursor INTO @cStatement  end  close G_cursor  DEALLOCATE G_cursor  set nocount offend
    Hinweis Dieses Skript mit einem doppelten Fehler nicht, ändern Sie Mustmanually INTERID und COMPANYIDSpalten in der Tabelle, auf dem Sie die primären Schlüssel-Kampagne Unternehmens Fehlermeldung.

    Beispiel: eine primary Key-Einschränkungsfehler in "PKRVLPD033." Für die Tabelle das Präfix ordnungsgemäß Suche PS, Primärschlüssel bezeichnet und ist nicht Teil des Tabellennamens. In diesem Beispiel wird zu überprüfenden Thetable "RVLPD033" für diese Datenbank.
  7. Überprüfen Sie, ob der Datenbankbesitzer Test-Datenbank IsDYNSA. Hierzu führen Sie das folgende Skript gegen die Tests im QueryAnalyzer oder in SQL Server Management Studio:
     sp_changedbowner 'DYNSA'
  8. Verwenden der Drilldown-Funktion in SQL Server Reporting Services oder Excel integrierte Berichte müssen Sie Folgendes tun, um Ihren Server aktualisieren links die Aufgliederung nach der datenbankänderung arbeiten:

    • Stellen Sie sicher, dass alle Microsoft Dynamics GP abgemeldet hat, und schließen Sie alle Instanzen von SQL Server Management Studio
    • Auf einem Computer, auf dem Dynamics GP installiert, klicken Sie auf Start und dann auf alle Programme. Klicken Sie auf Microsoft Dynamics GP 2010 und auf Datenbankwartung
    • Beim Öffnen des Dienstprogramms wählen oder geben Sie die SQL Server-Instanz die Dynamics GP-Datenbanken gespeichert sind. Wenn Sie ein Domänenkonto mit dieser SQL Server-Instanz angemeldet sind, können Sie die Option auswählen. Andernfalls wählen Sie SQL-Authentifizierung und geben Sie n entsprechenden Benutzernamen und Kennwort ein. Klicken Sie auf Weiter >>
    • Wählen Sie Alles markieren, und wählen Sie die einzelnen Datenbanken Dynamics GP >>
    • Wählen Sie das Produkt Microsoft Dynamics GP klicken, das >>
    • Wählen Sie "Funktionen und gespeicherte Prozeduren" und "Views" klicken >>
    • Das Bestätigungsfenster überprüfen und dann auf Weiter >> um den zu starten.

    Test-Unternehmen sollte eine Kopie der aktiven Daten und einsatzbereit.
REFERENZEN

Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
872370 Test Unternehmen erstellen, die eine Kopie der Unternehmensdaten mithilfe von Microsoft Dynamics GP MSDE 2000 oder SQL Server 2005 Express

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 871973 – Letzte Überarbeitung: 07/21/2016 17:15:00 – Revision: 1.6

Microsoft Dynamics GP 2015, Microsoft Dynamics GP 2013, Microsoft Dynamics GP 2010, Microsoft Dynamics GP 10.0, Microsoft Dynamics GP 9.0, Microsoft Business Solutions–Great Plains 8.0, Microsoft Dynamics GP 2015 R2, Microsoft Dynamics GP 2016

  • kbtshoot kbmbsmigrate kbmt KB871973 KbMtde
Feedback