Beschreibung der Fehler oder Warnungen auf Lohn Prüfbericht in der Lohnbuchhaltung in Microsoft Dynamics GP erscheint

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 872100
Einführung
Dieser Artikel beschreibt verschiedene Fehler oder Warnungen, Sie Validierungsfehler Payroll-Bericht sehen Abschluss Payroll Jahresabschluss zu schließen. Die Nachrichten sind nur Warnhinweise, die Sie nicht verhindern die w-2 Formulare verarbeitet.
Weitere Informationen
  • [Zuerst 2 Ziffern SSN] ist als 1. zwei Zeichen des Unternehmens EIN ungültig
    Hinweis Ersetzen Sie die [Zuerst 2 Ziffern SSN] Platzhalter für die ersten beiden Ziffern die Sozialversicherungsnummer.

    Die ersten beiden Ziffern die Sozialversicherungsnummer des Mitarbeiters müssen zwischen 01 und 99 liegen. Darüber hinaus die Ziffern sollte die folgenden Zahlen gleich: 7, 08, 09, 10, 17, 18, 19, 20, 26, 27, 28, 29, 30, 40, 49, 50, 60, 69, 70, 78, 79, 80, 89, 90.
  • [Letzten 2 Ziffern SSN] ist ein ungültiger Wert für die letzten beiden Zeichen des Unternehmens EIN
    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter [Letzten 2 Ziffern SSN] die letzten 2 Ziffern die Sozialversicherungsnummer.

    Die letzten 2 Ziffern Mitarbeiter AHV-Nummer müssen zwischen 01 und 99 sein.
  • Unternehmens-Code [State] nicht Federal Information Processing Standard kompatible und nicht akzeptabel.
    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter [State] mit einem Zustand.

    Im Fenster Firma Setup muss das Feld gültiger Statuscode in Großbuchstaben enthalten.
  • [SSN] SSN ist ungültig. [Add]
    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter [SSN] mit einer Sozialversicherungsnummer.

    Diese Mitteilung ist auch eine validierungsmeldung Sie Sozialversicherungsnummer überprüfen. Nicht kann immer darauf, dass die Sozialversicherungsnummer falsch ist. Mitarbeiter AHV-Nummer muss größer sein als 000000000 und 999999999. Auch die Sozialversicherungsnummer gleich 111111111, 333333333 oder 123456789 nicht möglich.
  • [Zuerst 3 Ziffern] Unzulässige 1 3 Ziffern SSN
    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter [Zuerst 3 Ziffern] die ersten drei Ziffern der Sozialversicherungsnummer.

    Die ersten drei Ziffern der Mitarbeiter AHV-Nummer müssen nicht gleich 000 und müssen kleiner oder gleich 764.
  • Mitarbeiter-Code [State] nicht Federal Information Processing Standard kompatible und nicht akzeptabel.
    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter [State] mit einem Zustand.

    Gültiger Statuscode in Großbuchstaben bestehen im Feld Mitarbeiterfenster und im Fenster Verwaltung Landessteuern für Mitarbeiter .
  • Einnahmen, Bedienung, andere Vergütung ' ist leer oder negativ


    Dies ist eine Validierungsfehlermeldung angezeigt, die aufgefordert, überprüfen Sie, ob der Mitarbeiter keine Einkünfte für das Jahr.
  • 'Soziale Gehälter' ist leer oder negativ


    Dies ist eine Validierungsfehlermeldung angezeigt, die aufgefordert zu überprüfen, ob der Mitarbeiter Lohn für das Jahr verfügt.
  • SV Löhne $[SS Löhne] überschreitet der $[SV Lohn Limit]
    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter [SS Löhne] Sozialversicherung Löhne und den Platzhalter ersetzen [SV Lohn Limit] mit der SV Sicherheit Lohn.

    Dies ist eine Validierung Fehlermeldung überprüfen die Richtigkeit der SV-Beiträge Gehälter für Mitarbeiter, die im Fenster Setup Payroll-Steuern für den Mehrwertsteuercode FICAS festgelegten Grenzwert überschreitet.
  • FICA/SV-Steuer Stundenlohn ' $[SS Stundenlohn] <>$ berechnet[berechneten SS Stundenlohn]
    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter [SS Stundenlohn] Steuerabzug Sozialversicherung und der Platzhalter ersetzen [berechneten SS Stundenlohn] mit der berechnete Sozialleistungen Steuerabzug.

    Dies ist eine Validierungsfehlermeldung angezeigt, die Sie für jeden Mitarbeiter die Richtigkeit überprüfen, die viel Einbehaltene SV verfügt über Mitarbeiter SV-Beiträge GehälterSV Rate multipliziert auffordert.
  • FICA/MC Löhne $[MC Löhne] überschreitet der $[KV Lohn Limit]
    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter [MC Löhne] KV-Beiträge Gehälter und ersetzen die [FICA-MED Lohn Limit] Platzhalter mit KV-Beiträge Lohn.

    Dies ist eine Validierung Fehlermeldung überprüfen die Richtigkeit der Mitarbeiter KV-Beiträge Gehälter für Mitarbeiter, die im Fenster für die Gehaltsbuchhaltung-Steuern einrichten angegebene Grenze überschreitet die FICAM Code.
  • FICA/MC Steuer W/H ' $[MC Stundenlohn] <>$ berechnet[berechneten MC Tax W/H]
    Hinweis Ersetzen Sie den Platzhalter [MC Stundenlohn] die KV-Beiträge Steuer einbehalten, und Ersetzen Sie den Platzhalter [berechneten MC Tax W/H] mit berechneten KV-Beiträge Quellensteuer Betrag.

    Dies ist eine Validierungsfehlermeldung angezeigt, die Sie überprüfen die Genauigkeit für Mitarbeiter hat viel einbehaltene KV-Beiträge, die mehrere Mitarbeiter KV-Beiträge Gehälter-KV-Beiträge-Rate multipliziert auffordert.
Im folgenden werden Fehler, die nicht aufgelistet, da die Auflösung selbsterklärend sind Auflösung:
  • Leeres Feld Firmenname ist unzulässig
  • Leeres Feld ist unzulässig
  • Leeres Feld ist unzulässig.
  • Eine leere PLZ der Firma ist unzulässig.
  • Leeres Feld Mitarbeiteradresse ist unzulässig.
  • Leeres Feld ist unzulässig.
  • Leeres Feld Mitarbeiterstatus ist unzulässig
  • Eine leere ist unzulässig
  • Leere oder negative ' SS Stundenlohn ' ist unzulässig.
  • Leeres Feld Sozialversicherungsnummer ist unzulässig.
  • Sozialversicherungsnummer des Mitarbeiters ist weniger als 9 Ziffern
  • Mitarbeiter 'Vorname' oder 'Nachname' fehlt
  • Federal Income Tax W/H-Feld ist negativ.
  • 'Sozialversicherung Löhne muss MQGE-Mitarbeiter leer sein.
  • MQGE-Mitarbeiter muss ' SS Stundenlohn ' leer.
  • Feld 'Sozialversicherung Trinkgelder ist negativ.
  • Feld 'Zugewiesene Trinkgelder' ist negativ.
  • Feld 'Voraus EIC Zahlung' ist negativ.
  • Abhängige Care Vorteile ist negativ
  • 'Nicht qualifizierte Pläne'-Feld ist negativ.
  • Feld 'Spezial 1 Betrag ist negativ
  • Feld 'Special 2 Betrag ist negativ
  • Feld 'besondere 3 Betrag ist negativ
  • Feld 'andere 1 Betrag ist negativ
  • Feld 'andere 2 Betrag ist negativ
  • Feld 'andere 3 Betrag ist negativ
PR Ihr Arbeitgeber-ID

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 872100 – Letzte Überarbeitung: 03/29/2016 15:26:00 – Revision: 0.1

Microsoft Dynamics GP 2015, Microsoft Dynamics GP 2013, Microsoft Dynamics GP 2010, Microsoft Dynamics GP 10.0, Microsoft Dynamics GP 9.0, Microsoft Business Solutions–Great Plains 8.0

  • kbnosurvey kbhowto kbexpertiseinter kbinfo kbexpertisebeginner kbmbsmigrate kbmt KB872100 KbMtde
Feedback