Beschreibung der Bank Reconciliation Tabellen in Microsoft Dynamics GP

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 872693
Einführung
Dieser Artikel listet die Tabellen, die in Microsoft Dynamics GP Bank Reconciliation befinden. Diese Liste enthält eine Beschreibung von Was jede Tabelle enthält und wie die Tabellen in Microsoft Dynamics GP zusammenarbeiten.
Weitere Informationen
In der folgenden Tabelle befinden sich Bank Reconciliation in Microsoft Dynamics GP:
  • CM Scheckheft-Master (CM00100)

    CM Scheckheft-Master-Datei enthält jedes Scheckheft und die entsprechenden Einstellungsinformationen. Die Angaben für diese Datei wird im Fenster Scheckheft-Verwaltung. Scheckheftsaldo wird in dieser Datei gespeichert. Wenn eine Einlage oder einen Scheck gebucht wird, wird der Betrag Scheckheftsaldo aktualisiert.
  • CM Einzahlung-Arbeit (CM10100)

    CM Einzahlung-Arbeit-Datei enthält gespeichert, ungebuchte Einlagen im Fenster Zahlungseingang eingegeben wurden. Nur eine Einzahlung auf klare Belege oder Einzahlung mit belegen kann pro Scheckheft gespeichert. Sie können eingeben und eine unbegrenzte Anzahl von Einlagen ohne Belege Transaktionen für jede Scheckheft im Fenster Zahlungseingang speichern, obwohl Bank Reconciliation keinen Stapel. Gespeicherten Einlagen werden in dieser Datei gespeichert, bis die Einlagen gebucht und die CM-Datei (CM20200) nach. Wenn alle Einlagen gebucht werden, wird diese Datei leer sein.
  • CM-Buch (CM20100)

    CM-Journaldatei kann Benutzer Bank Abstimmung buchen Journale drucken. Audit Trail Code eine Scheckheft ID und andere Buchung Erf.-Informationare in der Datei gespeichert, sodass Sie die Berichte drucken können. Aktuellen Transaktionen werden nicht in dieser Datei gespeichert. Zwei Nachdruck Zeitschriften werden nicht in der Datei CM Erf.-Journal Abstimmung und Journal Transaktionen deaktiviert gespeichert. Diese beiden Berichte werden in der CM Abstimmung Headerdatei (CM20500) gespeichert. CM Journaldatei umbenannt oder gelöscht wird, müssen Sie Hyperlinks überprüfen Verfahren für CM Transaktion logische Tabelle ausführen. Da die Erfassung CM CM Transaktion logischen Dateigruppe gehört, wird Verfahren Hyperlinks überprüfen bereits gebuchten Posten wiederherzustellen. Dann werden sich Buchungsjournale Transaktionen zu drucken, die bereits gebucht wurden. Verwenden Sie für Hyperlinks überprüfen Verfahren entsprechende Methode:
    • In Microsoft Dynamics GP 10.0 und höher, zeigen Sie aufVerwaltung der Microsoft Dynamics GP Menü, und klicken Sie dann auf Hyperlinks überprüfen. Klicken Sie in der Liste SerieFinancial.
    • In Microsoft Dynamics GP 9.0 in Microsoft Business Solutions - Great Plains 8.0, zeigen Sie im Menü Datei auf Extras , und klicken Sie auf Hyperlinks überprüfen. Klicken Sie in der Liste SerieFinancial.
  • CM Transaktion (CM20200)

    Die Datei CM speichert alle Transaktionen mit Ausnahme von Empfangsbestätigungen. Schecks, vergrößern/verkleinern Korrekturen Einlagen, Rücknahmen, Einnahmen und Servicegebühren werden alle die CM-Datei gespeichert. Denn es keine Batches in Bank Reconciliation Transaktionen niemals aus dieser Datei in eine andere Datei verschieben gibt. Auch nach dem Löschen einer Transaktions schrittweise abstimmen, bleibt die Transaktion in dieser Datei. Nicht abgestimmte Transaktionen sind einen Wert von 0 zugewiesen. Daher bei Transaktionen abgestimmt werden, bleiben in der Datei jedoch der Wert in 1 geändert.
  • CM-Eingang (CM20300)

    CM Belegdatei speichert alle Empfang Geben Sie Transaktionen, ob sie direkt in Bank Reconciliation oder Debitorenbuchhaltung eingegeben wurden. Belege werden nie aus dieser Datei in eine andere Datei übertragen. Im Gegensatz zu Transaktionen in die Datei CM deaktivieren Belege nicht die Bank. Zugänge, weisen definieren, ob die Lieferung hinterlegt ist. Beim Erhalt hinterlegt ist, ändert sich Zugang von 0 bis 1 zugewiesene Wert. Die Einlage wird CM Transaktion-Datei (CM20200) gespeichert, in dem die Einzahlung Bank löschen markiert wurde.
  • CM Verteilung (CM20400)

    CM Verteilung Datei speichert alle Distributionen Bank Reconciliation Transaktionen. Die Distributionen für Transaktionen in anderen Modulen, Kreditorenbuchhaltung und Debitorenbuchhaltung, eingegeben werden nicht in dieser Datei gespeichert.
  • CM Abstimmung-Kopfzeile (CM20500)

    CM Abstimmung Headerdatei speichert alle zusammengefassten Zahlen monatliche Abstimmung von alle Scheckhefte eingegebenen Informationen. Die Transaktionen zuvor gebuchte Abstimmung und aktuelle Abstimmung werden zusammenfassend in der Datei gespeichert. Wenn die Datei umbenannt wird, löscht die aktuelle Abstimmung und wird auch verhindert, dass Nachdruck der Erfassung der Abstimmung und Journal Transaktionen deaktiviert. CM Abstimmung-Kopfzeile umbenannt, frühere Abstimmungsinformationen noch ausführlich über die CM-Datei (CM20200) erhalten.
  • CM-Übertragung (CM20600)

    CM Übertragungsdatei enthält gebuchte Banküberweisungen im Fenster Bankposten Übertragung eingegeben wurden. CM Übertragungsdatei speichert einen Datensatz für jede Übertragung gebucht. Der Betrag in die CM-Datei (CM20200) finden.
  • CM Abstimmung-Korrekturen (CM20501)

    CM Abstimmung-Korrekturen Datei speichert alle Änderungen am aktuellen Abstimmung. Im Gegensatz zu CM Abstimmung Headerdatei speichert es keine Korrekturen aus früheren Abstimmung. Die Korrekturen schrittweise abstimmen gebucht werden, werden die Korrekturen in die CM-Datei (CM20200) gespeichert.
  • Mahnwesen-Setup (CM40100)

    Mahnwesen-Setup-Datei speichert einige Setup unter dem Fenster Bank Abstimmung Setup eingegeben. Die Datei speichert die folgenden Setupinformationen: nächste Nummer, Geschichte, Benutzerdefiniert 1 und Benutzerdefiniert 2 verwalten. CM Transaktion-Typ Setup-Datei werden die zusätzlichen Felder und Codes für die gespeichert.
  • CM Transaktion-Typ Setup (CM40101)

    CM Transaktion-Typ Setup-Datei speichert verbleibenden Setupinformationen Bank Reconciliation Transaktion und Codes für Regulierung.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 872693 – Letzte Überarbeitung: 12/14/2015 20:53:00 – Revision: 0.1

Microsoft Dynamics GP 2015, Microsoft Dynamics GP 2013, Microsoft Dynamics GP 2010, Bank Reconciliation

  • kbnosurvey kbexpertiseinter kbhowto kbinfo kbexpertisebeginner kbmbsmigrate kbmt KB872693 KbMtde
Feedback