Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Prozeduren-Jahresende schließen in Lagerverwaltung in Microsoft Dynamics GP

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 872713
Einführung
Dieser Artikel beschreibt, wie das Jahr zu schließen und die Lagerdatensätze für das neue Geschäftsjahr in Lagerverwaltung in Microsoft Dynamics GP vorbereiten.
Weitere Informationen

Lager-Jahresabschluss-Verfahren

Diese Schritte zum Schließen des Jahres und die Lagerdatensätze für das neue Geschäftsjahr vorbereiten. Ein Jahr überträgt alle zusammengefassten des aktuellen Jahres Menge (Kosten- und Umsatzbeträge) in Historie für die Elemente, für die Sie eine zusammengefasste Vertriebshistorie beibehalten wurde. Das Feld Menge verkauft für jedes Element wird auf 0 festgelegt. Folgendermaßen aktualisieren den Betrag jedes Element Mindestmenge auch auf die Menge im Feld an jedem Standort.

Zusätzliche Ressourcen

Zusammenfassung der Schritte

  1. Buchungen Sie alle für das Jahr.
  2. Lagermenge abstimmen.
  3. Führen Sie eine Inventur und buchen Sie Korrekturen.
  4. Drucken Sie zusätzliche Berichte.
  5. Erstellen Sie eine Sicherungskopie.
  6. Das Jahr zu schließen.
  7. Schließen der Finanzzeiträume für die Lager-Serie (optional).
  8. Sichern Sie endgültige.

Ausführliche Anleitung

  1. Buchungen Sie alle für das Jahr.

    Stellen Sie sicher, dass alle Transaktionen Fakturierung Auftragsabwicklung Transaktionen und Lagertransaktionen für das aktuelle Jahr eingegeben und dann vor dem Jahresabschluss gebucht wurde. Dies gilt, dass Verlaufsdaten ist für das zu schließende Jahr und Jahr-bis-heute-Beträge genau für das neue Jahr angegeben sind. Ggf. zukünftige Periode Transaktionen vor dem Jahr erstellen Sie einen neuen Stapel, die neue Transaktionen. Buchen Sie jedoch nicht den Stapel erst nach dem Schließen des Jahres.
  2. Inventoryquantities abstimmen.

    Abstimmen Sie Mengen für alle Artikel über das Fenster Abstimmen Lagermengen sicherstellen, dass Ihre Daten Lagerverwaltung im Jahr nicht beschädigt wurde. Gehen Sie folgendermaßen vor um die Lagermenge abstimmen Fenster:
    • Zeigen Sie in Microsoft Dynamics GP im Microsoft Dynamics GPTools , Dienstprogramme, Lagerund klicken Sie dann auf Abstimmung.
    Unterschiede bei der Abstimmung gefunden, werden die Mengen angepasst. Anpassungen, werden sie im Bericht Abstimmen berücksichtigt. Außerdem gehören alle Seriennummern und Chargennummern für die angepassten Elemente hinzugefügt wurden. Wenn Sie die Seriennummern und Chargennummern ändern möchten, können Sie das Fenster Artikel. Geben Sie Korrektur-Transaktionen verringern den existierenden Seriennummern und Chargennummern vorhandenen ein Geben Sie erhöhen Korrektur-Transaktionen die richtigen Seriennummern und Chargennummern korrekt an. Öffnen Sie das Fenster Artikel Bestand im Transaktionen zeigen Sie und dann auf Buchung.
  3. Führen Sie eine Inventur und buchen Sie Korrekturen.
    1. Verwenden Sie das Fenster Stock Kalender Wartung einrichten und verwalten Informationen zu Bestandsmengen ausgeführt werden können und über welche Tage gezählt werden, wenn das System für einen bestimmten Artikel-/ Lagerortkombination vorgeschlagenen Datum für die nächste Bestandsmenge berechnet. Gehen Sie folgendermaßen vor um Aktien Kalender Wartungsfenster zu öffnen:
      • Zeigen Sie in Microsoft Dynamics GP aufTools im Microsoft Dynamics GP auf Setup, Lagerauf und klicken Sie dann auf Stock Kalender.
    2. Das Fenster Lager CountCycle kann verwendet werden, wenn Sie viele Elemente einer Bestandsmenge Frequenz zuweisen möchten. Zum Öffnen des Fensters Lager Count Zyklus Zuordnung Bestand im Karten zeigen Sie und dann auf Anzahl Zyklus Zuordnung.
    3. Erstellen eines Zeitplans Bestandsmenge. Bestandsmenge Zeitplan ist eine Liste bestimmter Elemente an einem bestimmten Standort, der während einer bestimmten Anzahl gezählt werden. Beim Bestandsmenge Zeitplan Menge Lagerbestand für jede Zeile in der Bestandsmenge Planung starten werden erfasst. Später werden die aufgezeichneten Werte Abweichung Transaktionen erstellen Zählung Zahlen Mengen vergleichbar. Dabei können Bestandsmenge Formulare gedruckt werden. Öffnen Sie das Fenster Bestandsmenge Plan Bestand im Transaktionen zeigen Sie und dann auf Bestandsmenge Zeitplan.
    4. Verwenden Sie Fenster Bestandsmenge geben Informationen über die Ergebnisse der Bestandsmengen. Beim Verarbeiten einer Bestandsmenge werden Abweichung Transaktionen erstellt. Wenn die Bestandsmenge Autopost Varianzen -Kontrollkästchen werden auch die Posten gebucht werden. Öffnen Sie das Fenster Bestandsmenge Bestand im Transaktionen zeigen und dann auf Bestandsmenge Eintrag.
    Anstatt von Schritt 3 können Sie Ihre Korrektureinträge manuell erstellen. Dazu, physische Lagerbestand Checkliste mithilfe des Fensters Lager Berichte drucken und führen Sie dann eine Zählung der Artikel zum überprüfen die Menge sind Beträge für alle Elemente. Öffnen Sie das Fenster Lager Berichte Bestand im Berichte zeigen Sie und anschließend auf Aktivität.

    Wenn Unterschiede vorhanden sind, geben Sie die erforderlichen Korrekturen in das Fenster Artikel und Posten gebucht. Öffnen Sie das Fenster Artikel Bestand im Transaktionen zeigen Sie und dann auf Buchung.
  4. Drucken Sie zusätzliche Berichte.

    Drucken Sie zusätzliche Berichte, die Sie für die Planung oder dauerhafte Datensätze. Die vorgeschlagene Berichte sind wie folgt:
    • Lagerstatusbericht
    • Zugänge Bericht
    • Umsatzbericht
    • Bericht Transaktionshistorie
    • Liste Seriennummern
    • Anzahl Liste
    Um die Palette Berichte zuzugreifen, zeigen Sie im Menü BerichteBestand . Verwenden Sie aus dem Lager Reportspalette diese Berichte zu drucken. Sie verkauft Einkaufsbelege während der Jahresabschluss Prozess entfernen möchten, sollten Sie ausdrucken erwerben Zugänge, die Belege prüfen, die entfernt werden.
  5. Erstellen Sie eine Sicherungskopie.

    Sichern Sie alle Daten. Dies gilt, damit Sie schnell wiederhergestellt werden sollte eine stromschwankungen oder ein anderes Problem auftreten, während der Jahresabschluss-Prozedur.
  6. Das Jahr zu schließen.

    Ein Jahr führt die folgenden Aufgaben:
    • Überträgt alle zusammengefasst des aktuellen Jahres Menge (Kosten- und Umsatzbeträge) Transaktionshistorie für die Elemente, für die Sie zusammengefasste Vertriebshistorie beibehalten wurde.
    • Updates der Betrag Artikelmenge Anfang Feld Menge zum Feld an jedem Standort. Bestimmte Berichte wie Umsatzbericht, verwenden den Betrag im Feld Mindestmenge Bericht Berechnung.
    • Das verkaufte Menge Feld InItem Mengen Wartungsfenster für jeden Standort Nullen.
    • Entfernt erwerben Einnahmen und Kosten Änderungsprotokoll für Artikel vollständig verkauft.
    • Entfernt alle Auslaufartikel aus der Datensätze, die vollständig verkauft wurden.
    • Viele Attribute entfernt aus viele Elemente nummeriert, wenn sie vollständig verkauft wurde.
    • Den Einstandspreis jedes Artikels aktualisiert und die aktuellen Kosten, benutzen periodische FIFO-Methode oder der LIFO periodisch Bewertungsmethode.
    • Verwendet Closingwindowto zum Jahresende Lager Jahresabschluss.
    Die folgenden Optionen sind verfügbar:
    • Auslaufartikel entfernen
      Wenn Sie das Kontrollkästchen Auslaufartikel Elemente klicken, alle Auslaufartikel, die eine NULL Saldo bei Jahresabschluss entfernt. Artikel können festgelegt werden, wie Artikel im Fenster eingestellt. Auslaufartikel, die haben einer Menge Null (außer kitkomponenten) und keine nicht gebuchten Transaktionen wird das Lagermodul vollständig entfernt. Verwenden Sie Service Call Management-Modul bestimmen Sie, ob alle Auslaufartikel auf alle nicht gebuchten Servicebelege vorhanden. Auslaufartikel auf alle nicht gebuchten Servicebelege vorhanden sind, müssen die Dokumente gebucht werden, bevor Sie fortfahren. Vertrieb-Bericht Bericht Fakturierung oder Einkaufsabwicklung Bericht und Anfragen werden Informationen über diesen Auslaufartikel angezeigt. Sie werden jedoch nicht auf die Artikelnummer eine Suche durchführen, da die Mastertabelle Element entfernt wurde. Wenn Sie einen Bericht drucken oder auf die Auslaufartikel abfragen möchten, müssen Sie das Element im Bereich Artikelnummer einschließen.

      Hinweis Bei dieser Option wird die Auslaufartikel entfernen Entfernen Sie außerdem alle Inventarverlauf für die Elemente. Sie werden nicht auf den Inventarverlauf für diese Elemente anzeigen.
    • Verkaufte Belege Entfernen
      Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zugänge verkauft , werden alle verkauften Zugänge, deren Empfang Mengen und Beträge verkaufte Menge gleich, gelöscht. Dieser Schritt ist optional und nicht möglicherweise wird alle zum Jahresende durchgeführt. Diese Werte helfen, wenn Elemente über Fakturierung zurückgegeben werden. Daher sollten Sie nicht die Quittungen aus der Datei entfernen.

      Entfernen Sie in Microsoft Dynamics GP:verkauft Einnahmen und Kosten ändern Verlauf vor. Aktivieren Sie das Kontrollkästchenverkauft Einnahmen und Kosten ändern Verlauf vor dem entfernen alle verkauften Quittungen und Anschaffungskosten ändert für Elemente, die durchschnittliche unbefristete letzten, erste Out (LIFO) Dauerlizenz oder das erste In erste Out (FIFO) periodische Bewertungsmethode verwenden und geben Sie dann ein Datum. Verkaufte Zugänge verkaufte Menge Details und Anschaffungskosten ändert mit Datumsangaben, die vor das eingegebenen Datum entfernt werden.
    • Verkaufte Menge Attribute entfernen
      Wenn Sie das Kontrollkästchen Verkauft viele Attribute aktivieren, verkauft Werte für vollständig viel Zahlen werden entfernt. Beispielsweise können Sie den Wert für das Attribut viel Farbe Rot entfernen, wenn Sie alle nummerierten Elemente den Wert Rot zugewiesen wurden viele verkauft.
    • Einstandspreis des Artikels aktualisiert
      Wenn Sie das Kontrollkästchen Einstandspreis des Artikels klicken, wird die Standardkosten für alle Elemente, die periodische Bewertungsmethode FIFO oder LIFO periodisch Bewertungsmethode zugewiesen wurde automatisch angepasst werden aktuelle Kosten des Artikels oder der Betrag, den Sie zuletzt für den Artikel bezahlt. Wenn Sie für das Modul "Produktion" registriert sind, wird der Einstandspreis des Artikels das Kontrollkästchen möglich. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
      930998 Fehlermeldung beim Ausführen von "Lager-Jahresabschluss" Routine in Microsoft Dynamics GP: "Aktualisieren der Standardkosten im Fenster Standard Kosten Rollup"
      Hinweis: Wenn Sie Einstandspreis des Artikels bei Lager-Jahresabschluss für Standardartikel Kosten aktualisieren auswählen, müssen Sie der Standard Kostenkonto Aufwertung in einem von zwei Speicherorten für den Jahresabschluss schließen Prozesses aufgeführten gefüllt abgeschlossen verfügen. Haben Sie ausgefüllt Konto druckt den Bericht mit der Liste der Artikel, die aufgefüllt werden, bevor Sie den Jahresabschluss verarbeiten können.

      (1) Karten > Lager > Element > Konto (für jede periodische Artikel)
      (2) Microsoft Dynamics GP > Tools > Setup > buchen > Buchungskonten > Lager Serie.

    Wenn Sie alle gewünschten Optionen ausgewählt haben, klicken Sie auf Prozess um den Jahresabschluss zu starten. Wenn das Jahr geschlossen wird, werden Sie nicht buchen, Abstimmen Mengen, Bewertungsmethoden ändern oder Dezimalstellen für Elemente ändern.
  7. Schließen der Finanzzeiträume für die Lager-Serie (optional).

    Das Fenster Finanzperioden Setup können Finanzperioden schließen noch offen für das Jahr. Öffnen Sie das Fenster Finanzperioden Setup Followthis Schritt:
    • In Microsoft Dynamics GPTools im Microsoft Dynamics GP zeigen Sie, zeigen Sie auf Einrichtung, Unternehmenund klicken Sie Finanzzeiträume.
    Dadurch werden Transaktionen versehentlich auf die falsche oder gebucht. Stellen Sie sicher, dass alle Transaktionen und Jahr für alle Module vor dem Schließen von Buchhaltungsperioden gebucht haben. Wenn Sie später auf eine Steuerperiode buchen, die bereits geschlossen haben, müssen Sie für das Fenster Finanzperioden Setup, öffnen vor Ausführen der Buchung zurückgeben.
  8. Sichern Sie endgültige.

    Die Datendateien des Unternehmens letzten Sichern und in sicheren, dauerhaften Speicher aufbewahren. Dadurch werden eine permanente Aufzeichnung der Finanzlage des Unternehmens zum Zeitpunkt des Jahres geschlossen.

Lager-Jahresabschluss-Tipps

  • Jahresende schließen muss erfolgen, bevor alle Transaktionen für das neue Jahr gebucht wurden.
  • Sie können das Kontrollkästchen Elemente eingestellt , das Kontrollkästchen Zugänge verkauft oder das Kontrollkästchen Verkauft viele Attribute auswählen. Wenn diese Kontrollkästchen werden alle Artikel verkauft Belege, und viele Attribute Saldo beim Jahresabschluss entfernt.
  • Wenn Sie das Kontrollkästchen Update Artikel Einst wird die Standardkosten für alle Elemente, die periodische Bewertungsmethode FIFO oder LIFO periodisch Bewertungsmethode zugewiesen wurde automatisch angepasst werden aktuelle Kosten des Artikels. Die aktuelle Kosten ist der Betrag, den zuletzt für den Artikel bezahlt.
  • Ist kein Bericht Jahr Ende schließen für das Lager.

Lager-Jahresabschluss häufig gestellte Fragen

F1: Wie wird der durchschnittliche Einstandspreis eines Artikels im Laufe des Jahres und während der Jahresabschluss aktualisiert, wenn die durchschnittliche unbefristete Bewertungsmethode verwenden?

A1: Bei Verwendung die durchschnittliche unbefristete Bewertungsmethode werden alle Zugänge für jeden Artikel gebildet werden, um den durchschnittlichen Einstandspreis zu bestimmen. Das Jahresende ändert nicht die Durchschnittskosten. Allerdings wird die Quittungen entfernt, die vollständig verkauft wurden. Das nächste Mal ein Zugang eingegeben wird, wird der durchschnittliche Einstandspreis mit der neu bewertet werden, die in der Datei Warenbestand-Einkaufsbelege bleiben.

Hinweis Verbesserte wurden in Microsoft Dynamics GP 9.0 zur Berechnung des durchschnittlichen Einstandspreises, die weiterhin gelten.Weitere Informationen zur Berechnung der Durchschnittskosten klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
923960 Optimierungen bei der Berechnung des durchschnittlichen Einstandspreises in Microsoft Dynamics GP 9.0


Q2:CAN Lager Jahresabschluss Closingwindowbe im Laufe des Jahres zum Aktualisieren des Einstandspreises von Artikeln bei Verwendung die periodischen Bewertungsmethode verwendet?

A2: Nicht empfohlen diese, da das Feld Mindestmenge bei der Jahresabschluss aktualisiert wird. Dieses machen Feld in Berichten wie dem Umsatzbericht falsch. Darüber hinaus würde alle Zusammenfassung Vertriebshistorie Informationen falsch auf das folgende Jahr verschoben.

F3: Was ist der Effekt der späten Lager Jahresabschluss schließen in Great Plains?

A3: Jahresabschluss für dieses Modul ist optional.

Zusammenfassend die Felder aktualisiert werden, während der Jahresabschluss in Berichten Menge Zusammenfassungen dienen hauptsächlich. Wenn diese Felder nicht wichtig sind, können Sie doch nicht Jahresabschluss ausgeführt.

Lager-Jahresabschluss schließen verschiebt die zusammenfassenden Informationen aus dem aktuellen Jahr zum Vorjahr (wie unter Karten/Inventarverlauf) und Nullen, die aktuelle Informationen.

Es empfiehlt sich, das Lagermodul schließen, bevor Sie Kundendienst und Einkaufstransaktionen im neuen Jahr, denn wenn Sie dies tun, Artikelnummern Geschichte nicht korrekt (wie unter Karten/Inventarverlauf.) Auch den Umsatzbericht nicht korrekt möglicherweise das Element Anfang Mengen für das Jahr nicht korrekt ist. Um zu veranschaulichen, sagen Sie 100 Artikel 2016 verkauft. Sie verkaufte 10 zusätzlichen Artikel 2017. Sie veröffentlicht diese Lagertransaktionen 2017 vor 2016 Jahresabschluss schließen für das Lager, so Sie eine Menge von 110 2017 verkauft müssen. Nach 2016 Jahresende schließen ausgeführt wird, müssen Sie den Wert 0 statt 10 für die Verkaufsmenge 2017 (aktuelles Jahr) und 110 für die Verkaufsmenge 2016 (Vorjahr).

Die Zusammenfassung im Lager mit bestimmten Sichten der Kalender oder Geschäftsjahr sind datumsbezogene. Jahr Ende Lagerabschluss ist nicht datumsbezogene.
Ihr Ende Ende Jahr end0.0 2013 2015 Inviv

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 872713 – Letzte Überarbeitung: 09/16/2016 20:44:00 – Revision: 0.7

Microsoft Dynamics GP 2016, Microsoft Dynamics GP 2015, Microsoft Dynamics GP 2013, Microsoft Dynamics GP 2010, Microsoft Dynamics GP 10.0

  • kbhowto kbinfo kbexpertiseinter kbexpertisebeginner kbmbsmigrate kbmt KB872713 KbMtde
Feedback
>); > > ttps://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">/html>50&did=1&t=">t=">