Neuerstellen den Anlagenkalender in Microsoft Dynamics GP

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 874133
Hinweis Vergewissern Sie befolgen Sie die Anleitung in diesem Artikel, dass Sie eine vollständige Sicherungskopie der Datenbank, die Sie wiederherstellen können verfügen, falls ein Problem auftritt.
Einführung
Dieser Artikel beschreibt den Anlagenkalender in Microsoft Dynamics GP neu erstellen. Schritte den Anlagenkalender neu erstellen können Bestandteil die Fehlerbehebungsschritte für verschiedene Probleme in Anlagen verwendet werden. Der Anlagenkalender beschädigt oder Finanzzeitraum Kalender ist neu im Allgemeinen Sachkonto erstellt hat Anlagen Kalender neu erstellt werden.

Hinweis Benutzer können verschiedene Geschäftskalender für Anlagen, für Microsoft Dynamics GP Kalender verwendet.
Weitere Informationen
Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Anlagenkalender neu zu erstellen, wenn in Microsoft Dynamics GP Kalender unterscheidet.

Hinweis Wenn Anlagen-Kalender und den Microsoft Dynamics GP Kalender identisch sind, führen Sie nur Schritte 7 und 8 in diesem Abschnitt.
  1. Stellen Sie eine vollständige Sicherungskopie der Datenbank.

    Hinweis Es ist wichtig, die Datenbank sichern, da der steuerlichen Periodensetup-Tabelle (SY40100) und Finanzen Periodenkopfzeilen-Tabelle (SY40101) in dieser Sicherung mithilfe des Import / Export-Dienstprogramm in Microsoft SQL Server wiederhergestellt werden.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle Benutzer von Microsoft Dynamics GP.
  3. Löschen Sie die Tabellen SY40100 und SY40101. Dies entfernt die aktuellen Steuerperioden, die für Microsoft Dynamics GP eingerichtet. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Die entsprechenden Schritte:
      • Wenn Sie Microsoft SQL Server 2008 verwenden, starten Sie SQL Server Management Studio. Dazu klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Microsoft SQL Server 2008und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio.
      • Wenn Sie Microsoft SQL Server 2005 verwenden, starten Sie SQL Server Management Studio. Dazu klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Microsoft SQL Server 2005und SQL Server Management Studioklicken.
      • Wenn Sie Microsoft SQL Server 2000 verwenden, starten Sie SQL Query Analyzer. Dazu klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Microsoft SQL Serverund klicken Sie dann auf Query Analyzer.
    2. Führen Sie die folgende Anweisung mit der Datenbank.
      DELETE SY40100DELETE SY40101
  4. Mindestens ein Geschäftsjahr einrichten. Führen Sie dazu den entsprechenden Schritt aus:
    • In Microsoft Dynamics GP 10.0 oder in Microsoft Dynamics GP 2010 Tools im Microsoft Dynamics GP zeigen Setupdarauf, Unternehmenzeigen und klicken Sie dann auf Finanzzeiträume.
    • Zeigen Sie in Microsoft Dynamics GP 9.0 oder früheren Versionen im Menü Extras auf EinrichtungUnternehmenzeigen Sie und klicken Sie dann auf Finanzzeiträume.

      Hinweis Jährlich Anlagen übereinstimmt, haben Sie nur ein Jahr festgelegt, da die Jahre im selben Jahr nachgebildet werden. Soll ein Jahr Stub oder ein Jahr, das verschiedene Perioden Setup hat, müssen Sie diesen Jahren in Microsoft Dynamics GP Kalender einrichten.
  5. Für das entsprechende Jahr den Ersttageingeben, geben Sie den Letzten TagGeben Sie die Anzahl der Periodenund berechnenklicken.
  6. Wenn Sie die Finanzperioden einrichten, klicken Sie auf OK.
  7. Erstellen des Anlagenkalenders. Führen Sie dazu den entsprechenden Schritt aus:
    • Zeigen Sie in Microsoft Dynamics GP 10.0 oder in Microsoft Dynamics GP 2010 im Microsoft Dynamics GPTools , Dienstprogrammezeigen Sie Anlagen, und klicken Sie auf Kalender erstellen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erstellen festen Anlagen Geschäftskalender und Ersetzen .
    • Zeigen Sie in Microsoft Dynamics GP 9.0 oder früheren Versionen im Menü Extras auf Setup-Dienstprogramme, zeigen Sie auf Anlagenund klicken Sie auf Kalender erstellen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erstellen festen Anlagen Geschäftskalender und Ersetzen .
    Hinweis Empfohlen, die Standardeinstellung zu und von Jahr Felder als 1901 2199 lassen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Jahre so eingerichtet sind, dass es keine Probleme mit Projektionen oder Abschreibungen sind.
  8. Überprüfen Sie, ob der Anlagenkalender richtig erstellt wurde. Hierzu erstellen festen Anlagen Geschäftskalender öffnen Sie, klicken Sie auf Fragenund klicken Sie auf Überprüfen. Klicken Sie auf OK , wenn Sie aufgefordert werden, um den Vorgang fortzusetzen.
  9. Drucken Sie den Bericht Geschäftskalender für Anlagen überprüfen.

    Hinweis Sicherstellen Sie, dass keine Punkte Status "vorhanden.
  10. Wiederherstellen Sie die Tabellen SY40100 und SY40101 aus einer Sicherung.

    Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
    874208 Setup-Informationen zwischen Unternehmen Datenbanken mit Microsoft SQL Server übertragen
Weitere Informationen
Fixed Asset Management Steuerkalender kann alle Kalenderinformationen statt Microsoft Dynamics GP Kalender angeben. Dadurch können Unterschiede den beiden Kalendern zwischen. Benutzer können verschiedene Geschäftskalender für Anlagen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 874133 – Letzte Überarbeitung: 01/23/2016 00:55:00 – Revision: 0.1

Microsoft Dynamics GP 2010, Microsoft Dynamics GP 10.0, Microsoft Dynamics GP 9.0, Microsoft Business Solutions–Great Plains 8.0

  • kbnosurvey kbinfo kbexpertisebeginner kbhowto kbexpertiseinter kbmbsmigrate kbmt KB874133 KbMtde
Feedback